Filmdosenpreis steigt unaufhaltsam

Zu Beginn des Jahres 2009 dümpelte der Stückpreis noch bei 8 Cent pro Kakerlaken-Ein-Zimmer-Wohnung. Ende 2009 gab es kurzzeitige Ausreisser, bei welchen allerdings das Mobiliar für eine fünfköpfige Familie schon im Preis inbegriffen war. Gewiefte Österreicher haben nun aber den Preis des klassischen Eigenheims weiter nach oben geschraubt.
Innerhalb von 16 Monaten ist damit der Preis um 275% explodiert und liegt nun bei stolzen 30 Cent. Bei einer Bestellung von unter 167 Filmdosen schlagen noch die Versandkosten zu Buche, was einen Mindestpreis von 33 Cent zur Folge hat. Außerösterreichische Filmdosenkäufer können aufatmen, die deutschen Konkurrenzangebote, egal ob Süd– oder Mitteldeutschland, liegen derzeit noch preisstabil bei 24 und 25 Cent.
Der Europäische Kartellverband (ekv) beobachtet die Marktsituation und wird, laut Angabe eines Sprechers, auch vor einer Überprüfung des Marktes auf eventuelle Preisabsprachen nicht zurückschrecken, sollten sich der Verdacht diesbezüglich erhärten. Gerüchten zufolge liegt ein Vorschlag zur Wiedereinführung der Eigenheimzulage für einkommensschwache Vertreter der Gattung Blatta orientalis in beschlussfertiger Form der Bundesregierung vor. Somit soll auch in den kommenden Jahren einem Wohnungsmangel oder gar einer Wohnraumverknappung entgegengesteuert werden. :ugly:
Vielen Dank an Florian von muggelfrei.at für den Tip

Tags » , «

Autor:
Datum: Donnerstag, 17. Juni 2010 19:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

21 Kommentare

  1. 21

    […] herumschlagen. Der erste und einzige Geocachingshop der mich bisher anschrieb, bekam die “Werbung” damals gratis und hat in Sachen Filmdosenabzocke leider immer noch nichts dazugelernt. Wer meine […]

  2. 20

    @Markus: Kostenlos verschicken wird die wohl niemand. Versuchs mal beim Fotoladen um die Ecke, die verschenken die Filmdosen. ;-)

  3. 19

    Wer hat noch Filmdosen mit Deckel übrig? ( natürlich kostenlos inkl. kostenloser Versand ) ?

    Bitte um Antwort,
    Markus

  4. 18

    Dosen von Blutzuckermessstreifen – gibts auf Rezept und sind Abfall wie es die FD einmal waren.

  5. 17

    Klasse Beitrag! Muss immer noch grinsen… :lol:
    LG MayBe

  6. 16

    Nomale Entwicklung kann ich da nur sagen!
    Da immer mehr Cacher nur noch Micro’s legen steigt hier natürlich der Preis, genau wie bei Kartoffeln.

  7. 15

    Eine neue ABM bahnt sich an: Ein Liter Diesel hier in Lux kostet derzeit fast genau 1 Euro. Damit kann ich etwa 15km fahren. Auf Statistiktour wären das etwa ebensoviele Filmdosen, also rund 3,75 Euro Umsatz. Mehr Verdienst als bei 1-Euro-Jobs … und man hätte dabei noch was Gutes getan :evil:

  8. 14

    Meine Arbeitskollegen haben mir zum Geburtstag einen Sack voll mit Filmdosen geschenkt. 8O Die waren alle fleißig sammeln! Es sollten so um die 500 Stück sein!
    Bei dieser Preisentwicklung wird das doch noch was mit dem Eigenheim! :bravo:

  9. 13

    Für ein Geländespiel mit einer Jugendgruppe habe ich vom Händler mal 300 Stück bekommen. Einfach einen Monat vorher angemeldet und der hat sie dann für mich gesammelt….Kostenlos!

  10. 12

    Ich geh in ’nen Fotoladen/Discounter, die noch entwickeln und bekomm die Teile umsonst. Will jemand so Dinger haben?
    Ich kann’s nicht fassen, aber offenbar sind genügend VOllpfosten bereit, die Kohle für die Dinger abzudrücken… :doh:
    Der aktuelle ebay-Preis liegt übrigens momentan bei etwa 10-11 ct je Dose. Mit Magneten und Aufkleberchen steigt der Preis dann erheblich… :-?
    Die PETlinge sind ja wenigstens noch brauchbar, auch wenn die ebenso Ausschussware sind und vermutlich bekommt der, der sie vertickt noch Geld von den Getränkeflascheherstellern für’s Entsorgen. :irre:

  11. 11

    Wie? Es gibt Leute die solche Filmdosen kaufen? :wallbash:

    Bei uns gibts die von nem Fotoladen gratis, der war ganz froh
    als wir damals gekommen sind und ihm seinen „Müll“ entsorgt
    hatten.

    Seitdem haben wir hier daheim nen Karton voll rumliegen, bis mir
    mal einfällt was ich mit denen machen kann. :-?

    Aber soviel sei schon mal verraten einzeln in die Landschaft
    werfen kommt nicht in die Tüte :maul:

    MfG
    Redstav

  12. 10

    Höhö, ich hab letztens bei Schlecker ein ganzes Tütchen voll abgestaubt. Und das für lau. Die Verkäuferin hat sich fast schon gefreut ;-)
    Vielleicht sollte ich die Dosen professionell einsammeln und weiterverkaufen. Es scheint sich ja zu lohnen. ;-)
    Ne, war nur Spaß. Ich lass Euch auch welche. :)

  13. 9

    also … ich hole die Döschen im beim örtlichen Schnappschußentwickler für sagenhafte 0 Cent das Stück

    :girl: t31 :girl:

  14. 8

    Da bin ich mal froh, das ich gleich 2 Fotomeister in meiner Familie hab. Da dürfte mein kostenloser Dosennachschub gesichert sein. 8)

  15. 7

    :doh: :mrgreen: :mrgreen: :lachtot: :lachtot:

  16. 6

    Ich habe bereits Gerüchte gehört, dass sich der BUND dafür stark macht, dass die inzwischen stark in Mode gekommenen PETlinge als Ersatz für die üblichen Eigenheime verboten werde sollen.

    Zwar bieten letztere den Vorteil, dass Feuchtigkeit nicht mehr so stark die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigt, gleichwohl würde die Freiheit derselben aber zu stark eingeschränkt.

    Ein beliebiges Betreten oder Verlassen der eigenen „vier Wände“ sei nicht mehr gewährleistet.

    Dieser Nachteil sei auch durch den – zugegebenermaßenen Gewinn an Wohnqualität durch die freie Rundumsicht nach außen – nicht ausreichend kompensiert.

    Naja, die Problematik wird wohl noch diverse Instanzen der deutschen Gerichtsbarkeit beschäftigen.

    Vieleicht läuft es auf einen Kompromiss hinaus:
    PETlinge sind in Zukunft mit einer Katzen-, öhm Blatta-orientalis-Klappe zu versehen.

    Frohes Cache-Verstecken,

    friederix

  17. 5

    Ich hätte da noch eine Quelle im Angebot mit folgenden Konditionen:

    bis 99 Stück = nur je 12 Cent
    ab 100 Stück = nur je 11 Cent
    ab 500 Stück = nur je 10 Cent
    ab 1000 Stück = nur je 9 Cent

    wer genaueres wissen möchte, einfach fragen

  18. 4

    Ich war heute in Düren und habe in einem Fotoladen ca. 100 Filmdosen geschenkt bekommen.

  19. 3

    Ja, da muss schon ne richtige Mafia dahinter stecken. Klapper schon länger die Fotogeschäfte nach den Behausungen ab, jodoch zu 99,5% Ergebnislos. Haben einfach keine. Dabei bräuchte ich auch noch Massen von diesen Dingern, nicht nur für´s Cachen.

  20. 2

    In Schwerin dauert halt alles etwas länger :)

  21. ovnn (oh vau en en)No Gravatar
    Donnerstag, 17. Juni 2010 20:02
    1

    also hier in Schwerin gibt es 5 Stück zum Preis von 0 cent