62 Cachern vor den Kopf gestossen…

… weil zwei Kollegen auf ihr Logbuch beharren, der Reviewer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießt und der Owner eingeschnappt ist. :wallbash:
Der Stuttgarter Sehenswürdigkeiten Cache (Google-Cache vom 24. Juni 2010) bestand aus 27 Stationen quer durch Stuttgart und einem „elektronischen“ Logbuch, lag seit dem 26. Juli 2005 und wurde von 62 Cachern gefunden. Da zwei Helden nicht in elektronischer Form loggen wollten und entweder die im Final vorhandene Offline-Logmöglichkeit (Zettel) übersehen hatten oder dieser vielleicht doch nicht mehr vorhanden war, wurde nach etwas hin und her zwischen dem Owner und den Cachern ein SBA (NA) geloggt.
Nachdem im Listing wohl wieder mal eine Diskussionen begann, ist ApproV über das Ziel hinausgeschossen und hat den Cache komplett zurückgezogen:

ApproV retracted Stuttgarter Sehenswürdigkeiten Cache (Not Published) (Multi-cache) at 7/8/2010

Log Date: 7/8/2010
Hallo TrackCop, danke für die Rückmeldung, jedoch:

Das Log von Sandy

This cache has been temporarily disabled by Groundspeak while the cache owner performs maintenance.

bat um eine Cachepflege, nicht um ein einfaches Wiederfreigeben deines Caches. Aus dem vorangegangenen Mailkontakt hast du sicher entnehmen können, dass es sich namentlich um das Nachreichen eines Logbuches handelte.

Folgende Bitten:

1. Bevor ich den Cache wieder freischalten kann möchte ich Dich bitten, noch die Koordinaten des Cacheverstecks (und eventueller Zwischenstationen) je als zusätzlichen Wegpunkt anzulegen.
Auf der Cacheseite oben rechts [waypoints] wählen, dann im Feld „Type“ „Final Location“ bzw. den entsprechenden Typ wählen, die Koordinate eingeben und unten,wenn Du möchtest, „Hide this waypoint from view except by theowner or administrator“ wählen.
Für diesen Wegpunkt wird dann die Koordinate nicht auf der Cacheseite angezeigt.
Eine genau Anleitung für Waypoints findest Du hier: http://www.die-reviewer.info/tipps.htm#wapoints

2. Eine guidelinekonforme Logmöglichkeit am Final bereitstellen

Bitte kontaktiere mich, wenn Du beides erledigt hast, damit ich mir den Cache noch einmal anschauen und wieder freischalten kann.

Auch wenn sich der Owner mit den gegebenen Änderungen (Logbuch muss vorhanden sein und die Stages als Waypoints eingetragen) nicht anfreunden kann…

TrackCop posted a reviewer note for Stuttgarter Sehenswürdigkeiten Cache (Not Published) (Multi-cache) at 7/8/2010

Log Date: 7/8/2010
Danke, dass du dich daran beteiligt hast einen schönen Touristencache in Stuttgart nur aufgrund einer böswilligen Cachermeldung zu zerstören.
Zu deiner Info: Im Final ist ein Zettel vorhanden auf dem man loggen kann.
Allerdings werde ich keine Zwischenstationen als Waypoints angeben, solange der GPX-Download lediglich Premium-Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird. Entweder haben alle was davon oder halt eben keiner.

Ich denke es ist an der Zeit dieser Plattform als Versteckplattform endgültig den Rücken zu kehren.

Ich hoffe du bist stolz auf dich!!!

… ist das folgende Verhalten nicht wirklich besser als der vorangegangene Mist:

Log Deletion Notice

Your log entry for the listing Stuttgarter Sehenswürdigkeiten Cache (Multi-cache) was deleted by TrackCop at Saturday, 10 July 2010 02:36:34

Visit this listing at the below address:
http://coord.info/GCPWTH
Profile for TrackCop:
http://coord.info/PRP2Y9

Sämtliche Logs wurden aus Trotz gelöscht. Gut dass dieser Minuskollege nur zwei Caches gelegt hat, bei seinem zweiten Cache, bei dem er genauso vorgegangen ist, wird auch schon diskutiert. Mal sehen wann er sich an seinen Eventlogs vergreift.

Leute, bewerft euch mit Dreck, trefft euch, schlagt euch, beisst euch! :evil: Aber lasst bitte den Rest der Community davon verschont! Auch wenn das ganze Statistikzeug IMHO mehr Schaden als Nutzen hat, es gibt Cacher die darauf wert legen und auch mal wegen einem Meilenstein hunderte von Kilometern zurücklegen.
Man bestraft nicht dutzende von Cachern, weil man keine Lust mehr hat irgendwo mitzuspielen. :nein:

Autor:
Datum: Samstag, 10. Juli 2010 14:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

12 Kommentare

  1. City-Guide-StuttgartNo Gravatar
    Freitag, 1. Oktober 2010 13:40
    12

    Es gibt ihn wieder als Reloaded :)

  2. 11

    Danke für die Aufklärung über den verschwundenen Cache und -1Found.
    Habe den Artikel über Google (oder heisst das jetzt apple?) gefunden.
    Wenn ich mit Cachen aufhöre mache ich das einfach auch so. 8O :D

  3. 10

    Also ich versteh das nicht, der Cache ist schon mehrere Jahre alt, die Regel „Abschaffung der Logbedingungen“
    ist noch “NICHT” einemal 2 Jahre alt –

    Somit fällt dieser Geocache doch eh unter
    “Bestandsschutz” :)

    Das vergessen aber die meisten Finder. Dies hier
    ist sicherlich nicht der einzige Geocache, der
    dieses Prädikat erfüllt.

    Schade nur, das Reviewer das selbst nicht mehr
    wissen und aus purer Unwissenheit einfach archivieren ehe mal 3 Minuten nachzudenken.

    MfG
    Ruhestein

  4. 9

    @cache-matze: Um die Guidelines zu erfüllen hätte er nur die Stationen als Wegpunkte anlegen müssen. Und er hätte -unabhängig davon- alle Wegpunkte verstecken können, so dass halt keiner -PM sowie Nicht-PM- sie hätte verwenden können. Damit wäre allen gedient gewesen.

    Viele Grüße
    Gerald

  5. 8

    @Mystphi:
    Der Cache hatte 27 (bekannte) Stages und einige Parkplatzkoords.
    Tatsaechlich waere es fuer PM eine Erleichterung gewesen, nicht alle Koords abtippen zu muessen, vielleicht auch mit Tippfehlern.
    Ich hatte den Owner danach gefragt und er hat mir das mit den PMs erklaert, und dass er es deswegen nicht machen wollte.
    Fand ich ok, kann ja jeder machen wie er will, hab ich kein Problem.

    Aber Loeschen von Fundlogs die vor Ort im Logbuch stehen kann ich nicht verstehen.
    Da sind Kindergartenkinder teilweise schon reifer…

  6. 7

    Bemerkenswert finde ich die Weigerung des Owners und dessen Begründung, keine Waypoints anzulegen:

    „Allerdings werde ich keine Zwischenstationen als Waypoints angeben, solange der GPX-Download lediglich Premium-Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird. Entweder haben alle was davon oder halt eben keiner.“

    Meines Wissens nach erscheinen versteckte Waypoints auch nicht in einer GPX-Datei. Hat der Kollege etwa aus Unwissenheit diese Entscheidung getroffen? Vielleicht hätte ihn einer aufklären sollen.

    Viele Grüße
    Gerald

  7. 6

    Jemand (ein Reviewer?) hat beim 2. Log im Listing die Links zu OC.de in Links zu den Guidelines abgeaendert, augenscheinlich ohne Kommentar zu der Aktion!

    Ob ein Reviewer wohl dazu ermaechtigt ist, kommentarlos Listings zu aendern?
    Muss ich jetzt immer wieder mal mein Listing checken ob „jemand“ was darin abgeaendert hat?
    :-?

  8. 5

    Und wieder mal einer der mit Pauken, Trompeten und verbrannter Erde sein eigenes Scheitern zu überspielen versucht. So what? Von dieser Sorte gab’s schon viele und es werden immer wieder welche nachrücken die sich öffentlich lächerlich machen. Jeden Morgen steht ein Depp auf… Und manchmal findet er den Weg zum Geocaching… :lol:

  9. 4

    ich dachte immer, ein hobby sollte spass machen… aber irgendwie sehen das ganz schön viele cacher anders! streiten sich wegen logs, streiten sich wegen locations, streiten sich wegen statistiken (wahlweise der eigenen oder der von anderen), streiten sich wegen wetter, streiten sich wegen der farbe des grases,streiten wegen aller möglicher alpengrütze. HABEN DIE NIX BESSERES ZU TUN?

  10. 3

    Beim ‚zweiten Cache‘ wird nun übrigens nicht mehr diskutiert und nachgeloggt. :nein:

    The listing has been locked and is not accepting new log entries.

  11. 2

    Gut, dann kann ich mir einen weiteren Artikel ja sparen :mrgreen:

    Wie im Forum schon geschrieben: KINDERGARTEN! :wallbash:

  12. 1

    Haloa!

    Ja, das Hobby treibt immer merkwürdigere Blüten.
    Hoffentlich hat der Erstfinder die Aberkennung des FTFs verkraftet :ups:

    Es dankt
    TJ.