Die Gegend verträgt noch ein paar Mikros…

… schrieb die Sockenpuppe Sockenpuppenjäger (was ein Schenkelklopfer) in radikaler Kleinschreibung und warf die Keimzellendose in den Ameisenhaufen. Der Reviewer wollte die Cacher rund um Waiblingen, trotz verlinkter Aktionsseite (inkl. Sponsorenwerbung) und indirektem Aufruf Mikromüll in der Gegend zu verteilen (dachte das hat sich mit den tollen COVO-LOCO-Dosen erledigt), nicht verschonen. Könnte auch sein, dass der Reviewerwürfel einfach auf der richtigen Seite gelandet ist… leider!
RemsTOTAL – Genuss am Fluss… da ist eine solche Keimzellenaktion aber sowas von fehl am Platz. :roll:
Schon einmal vielen Dank an alle, die sich an der tollen Aktion beteiligen werden. Ihr seid echt grandios und leistet einen überaus wertvollen Beitrag, den garantiert jeder zu würdigen weiß! :zensur:

Nachtrag: Sockenpuppen scheinen ein Gewissen und keine Cojones zu haben, Keimzelle ist es zumindest keine mehr. :lol:

Autor:
Datum: Freitag, 7. Mai 2010 13:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

15 Kommentare

  1. boschdler / MichaelNo Gravatar
    Montag, 10. Mai 2010 14:33
    15

    @neheimer :bravo:

  2. 14

    Hier in der gegend wurden in letzter Zeit, von drei Neulingen, so viele, zum Teil sinnfreie Micros gelegt, das es kaum noch schöne freie Stellen gibt. Inzwischen sind 4 der neuen Micros schon wieder im Archiv, nach teilweise nur 3 Tagen, das zeigt schon wie unüberlegt sie gelegt wurden. :-?
    Die Aktion hatte zur Folge das ich den Platz um unser Sommer Event mit drei Tradis blockiert habe um dort zwei Multis zu bauen.
    Das ist eigentlich nicht Sinn der Tradis, aber offenbar notwendig um sich vor der Flut der Micros zu schützen. So entstanden auch drei nicht sehr schöne Tradis.
    Offenbar glauben immer noch Cacher das sie mit 6 Founds auch 4 eigene Caches gelegt haben müssen. Da haben sie natürlcihd as Recht zu, aber viel Freude haben sie mit dieen Dingern kaum.

  3. 13

    @radioscout:

    schick mal bitte eine Nachricht an AndreasK, es gibt Arbeit für ihn :evil:

  4. boschdler / MichaelNo Gravatar
    Freitag, 7. Mai 2010 20:43
    12

    @lillsche, wie recht Du mit dem zweiten Teil hast.
    Ist mir auch schon passiert mit zweien von meinen Caches, erst großkotzig loggen und dann nach dem Archiv schreien :irre:
    Sehr scheinheilig würd ich sagen.
    [quote]Als Scheinheiligkeit wird auch Heuchelei (auch „Pharisäertum“) oder Doppelmoral bezeichnet, wenn Menschen zum Beispiel vordergründig eine hohe Moral vorgeben, tatsächlich aber im Widerspruch dazu niedrige moralische Standards praktizieren, oder wenn sie Lippenbekenntnisse ablegen, tatsächlich aber anderer Meinung sind. Der Duden bezeichnet scheinheilig als „Aufrichtigkeit, Nichtwissen od. Freundlichkeit vortäuschend; heuchlerisch“.[/quote]

    Auch hier nach zulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Scheinheilig

    P.S. ab auf die Ignorliste

  5. 11

    Wer sagte, dass keine Keimzellen mehr gepublished werden? http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=614e51c0-4d19-40d8-b46b-f5058d26002e

  6. 10

    Also ich find’s auch nicht dolle, wenn ein Cache zu Promozwecken ausgelegt wird. Aber da hatte man ja schon damals beim Kommerzevent des Jahrhunderts (GPS Festival auf Zollverein) schon alle Hühneraugen zugedrückt. Jaja… Die Fähnlein wehen halt auch bei Groundspeak im Wind des Geldes. Wie im wahren Leben eben auch

    Was ich viel doofer finde, ist, dass weiterhin in Kauf genommen wird, das Nest der Ameisen zu (zer-)stören. Erst die Dose suchen und finden und später dann aufregen, wenn die Cacher als Umweltnichtschützer bezeichnet werden. Hallelujah im Namen der Found-Statistik…

  7. 9

    !ich wars :freu:

  8. 8

    Nun ja, nicht nur, dass es eine Keimzelle (ist) war; wurde die Dose auch mal wieder zu Promotion-Zwecken für eine (kommerzielle?) Veranstaltung ausgelegt….. :evil:

  9. 7

    Das tolle an Sockenpuppen: Man kann sie vortrefflich persönlich beleidigen. Denn um sich zu verteidigen müssten sie ihre feige Tarnung aufgeben.

    -jha-

  10. 6

    achso. Hab Deinen rot markierten Satz einfach mal überlesen :pfeif: Sorry :roll:

  11. 5

    @Rollercacher: Die Cachebeschreibung wurde mittlerweile abgeändert und ich hab die Seite leider nicht mehr im Browsercache. :-(

  12. 4

    wo steht denn im Listing dass man Keimzellendosen auslegen soll? Ich lese da nur „die micros im cache sind zur freien verfügung.“. Ich kann also die Dosen auch anderweitig nutzen oder sogar in die Tonne kloppen.

    Oder nimm die Döschen und leg dem F-u-z-y eine D5er-Mystery-Runde ums Haus ;-)

  13. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Freitag, 7. Mai 2010 15:14
    3

    Also ich bins natürlich auch nicht. Es braucht sich ja nur jeder Cacher aus der Gegend glaubhaft, so wie ich, dazu bekennen, dass er nicht hinter diesem Account steckt, und am Ende haben wir den Missetäter! :ugly: :)

  14. 2

    ich mußte erst mal Cojones googlen… :zensur:
    Wäre jetzt noch interessant, ob die Gegend um die Büxe ein Naturschutzgebit o.ä. ist!
    Dennoch sehr bedenklich die Story!
    Und egal ob Sockenpuppe, Sockenpuppenaccount oder -Jäger, Naturschutz geht uns alle an und da sollte schon etwas Rücksicht genommen werden. :motz: Ist die Dose da fehl am Platz? Weg damit! ggf. das Listing ins Archiv verschieben, ohne wenn und aber! Und falls der Account echt und der Owner wirklich nur 2 Founds haben, sollte er vielleicht lieber erstmal Erfahrungen sammeln gehen, was alles Falsch gemacht werden kann. :idee:
    Und falls der Account doch ne Sockenpuppe ist, ist es leider, nur um so verwerflicher, die Dose so, da abgelegt zu haben! :irre:
    Schön wäre es, wenn sicher viele Cacher dort um das „Problem“ kümmern würden! :winken:

    Jörg

  15. boschdler / MichaelNo Gravatar
    Freitag, 7. Mai 2010 14:32
    1

    Was soll ich da sagen? :wallbash:
    Da fällt mir nix mehr ein, außer: ich glaub ich muss meinen Aktionsradius erweitern und weiter große Dosen verlegen, damit die Micros keine Cachne haben. :evil:

    Ich verspreche hoch und heilig, ich werd versuchen größer als Micro zu werden, die Natur nicht mehr als nötig zu stören und keine sinnlosen Caches basteln. Amen :irre: