Geocaching.com, der Flickenteppich

Wieder einmal gab es ein neues Update und wieder wurde geflickt. :|

14652
Log on an event cache is defaulting to „Attended“
Now defaulting event cache logs to „- Select One -„

Bei mir nicht.

15467
Incorrect wording on Edit Listing page
Changed instructions, „Enter any hints or spoiler information below“ to „…above“

Ein wirklich wichtiges Update!

41102
Servers not keeping up with site traffic
Added 14.3 additional hampsters to the wheels, and one „Super Hampster

Selten so gelacht… :roll:

Ganz nebenbei dürfen wir uns wieder über das Durcheinander der Cachetypen auf der Profilseite freuen.

cachetypen-durcheinander

Und ich werd wohl weiterhin, Dank der außergewöhnlichen erwartungskonformen Webseite, bei der Erstellung eines PQ entlang einer Strecke in der üblichen PQ-Erstellmanier die falschen Häkchen setzen. O_o

pq-erstellung

(vielleicht zeigt ja meine mail über den Teich Wirkung…)

Mal sehen was der Mai bringt, denn es heißt ja nicht umsonst: „Alles neu macht der Mai“. *hoff

Die komplette Liste der Änderungen findet ihr im blauen Forum

Tags » «

Autor:
Datum: Freitag, 2. April 2010 23:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

5 Kommentare

  1. 5

    Tja, was dem einen vielleicht die Freud, ist dem anderen das Leid. Das Dekodieren der Hints erfolgt nun leider wieder über ein Javascript, und nicht mehr -wie vorher und ganz früher- über einen neuen Seitenaufbau. Dumm für Paperlesscacher, die Equipment ohne Javascript benutzen: Also wieder schön per Hand dekodieren :motz: . Dabei wurden auch gleich die Fehler des ersten Versuchs einer Javalösung wieder mit übernommen: Enthält der Hint Zeilenumbrüche, gibt es ein einziges Durcheinander :wallbash: :hilfe: .

    Viele Grüße
    Gerald

  2. 4

    Immerhin wird jezt nicht mehr pro Seitenaufruf ein knappen MB übertragen – das scheint sich deutlich verringert zu haben (vor allem beim Laden übers Handy nervig! Was auch immer auf dem bisschen Seite 1MB beansprucht…)

    Und beim Dekodieren von Hints wird (mal wieder, wie „früher“) nciht die komplette Seite neu geladen …. mal schauen, wie lange ;-)

  3. 3

    und ganz nebenbei gibt es noch Änderungen, die nicht im changlog stehen *argh* http://blog.tb-run.com/2010/04/geocaching-com-update-hat-uns-hart-getroffen/

  4. 2

    Habe gerade noch was viel besseres festgestellt: wenn ich die Tracking Nummer einer GC eingebe kommt deren Beschreibung. Nicht weiter verwunderlich, eigentlich wie zu erwarten. Aber der Reiseweg ist von einer beliebigen anderen GC. Und noch viel besser: jedesmal wenn man die Nummer eingibt, eine andere ;-)

  5. 1

    Interessant finde ich auch, das die Cachetypen bei den Founds anders sortiert sind als bei Owned. :D
    Es wir halt nie langweilig mit GC.