Sind Nanos out?

Nano in freier WildbahnJe kleiner desto unauffälliger, da bieten sich Nanobehälter ja geradezu an. Ob an einem Schild, einer Brücke oder ganz frech am Geländer einer Kneipe, der Vorteil dass die Kleinstdosen fast nicht auffallen ist ein klarer Schutz vor Muggels.
Dass man die Sch***dinger fast nicht findet, die dusseligen Logbücher zu klein für lange Cachernamen sind und im schlimmsten Fall eine üble Rollerei mit sich bringen, nicht einmal 40 Cacher loggen können ohne dass das Logbuch gewechselt werden muss und im Vergleich mit dem gemeinen Mikro vor allem im Preis-Größenverhältnis die Ar***karte ziehen, liegt eigentlich auf der Hand. *hach, ich liebe Nanos :lol:
Mein erster und einziger Nano wanderte nach dem dritten oder vierten Logbuch (ich würde ja schnell nachschauen, aber GC.com ist wieder mal down :roll: ) ins Archiv, ich hatte einfach keine Lust mehr auf Logbuch basteln/kaufen.
In der Nano-Hochzeit konnte man recht viele dieser kleinen Biester finden (oder auch nicht), wenn man den Kommentaren dieses Artikels Glauben schenken will, sind Nanos nicht, bzw. nicht mehr der Renner.
Dachte es liegt an meiner Stadtflucht und am Genusscachen, dass mir immer weniger dieser Highbudget-Lowspace-Behälter unterkommen.

Tags » «

Autor:
Datum: Freitag, 3. Juli 2009 13:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

10 Kommentare

  1. 10

    Ich hasse Nanos, zum ersten hab ich da mit meine zarten Wurstfingerchen Probleme. Nicht mit dem Finden oder Verstecken, sondern damit, den Logstreifen wieder so klein zusammen zu pfriemeln, das er wieder reinpasst und zweitens findet die man die Dinger ja fast net. (ist das ein Muckenschiss auf meinem Speckuliereisen oder ist das ein Nano das ich da sehe?)
    Ich hab ich gleichen Atemzug was gegen Micros. Nicht im allgemeinen, sondern im Speziellen. Da rennst Du ’ne Stunde oder zwei durche den Wald, macht ’ne Multi-Runde und was schaut am Ende raus? Ein popeliges Fildöschen. Ne, keine Böcke, wenn ich sowas im Netz sehe, sträuben sich mir die Haare und ich muss ko…. :!: Den kann dann machen wer will, ich net, ist mir meine eit dann doch zu Schade. (vor allem, wenn man stattdem auch gamnz gut ein Small oder größer verwenden könnte. :twisted:

    boschdler

  2. 9

    @Schrottie: Ob das ein Notizbuch oder ein Logbuch ist, da muss ich passen. Das Bild stammt von Alex Schweigert (Geocaching Nordfriesland), habe die Erlaubnis zur Verwendung dafür bekommen. :-)

    Nachtrag: Ok, in ein Logbuch würde man nicht „Logbuch voll“ schreiben, hast Recht. :oops:

    @poelchen: Wenn du so einen original Nano genauer anschaust und mal oben den Lack abkratzt, dann siehst du die Kontakte der Blinklampe. Die Dinger sind nicht extra für das Cachen gefertigt worden. ;-)

  3. 8

    Sind Nanos out?…

    Provokante Frage die da im Blog von JR849 gestellt wird:

    Sind Nanos out?

    Hoffentlich!

    Ok, ich gebs zu wir haben schon versucht ein paar von diesen kleinen Sch…dingern zu finden und sind jämmerlich daran gescheitert! Mitten in ei…

  4. 7

    ich kennen die nanos eigentlich nicht vom cachen, sondern in polen am meer verkaufen die leute sowas als kleine blinklichter..

    in dem Logbuchplatz snid 2 knopfzellen und wenn man ihn fest zudreht fängt er derbe an zu :idea: :idea: :idea: :idea: , als ob man ihm wehtun würde.. :razz:
    ich fahre in 2 monaten hin, und bringe mal 2-3 stk mit ;) wäre doch mal ein guter eratz ;P

  5. 6

    Noch ein kleiner Nachtrag: Ich sehe gerade auf dem Bild die Tournotizen, ich dachte bisher ich bin der einzige der sich noch ganz altmodisch bei jedem Fund seine Notizen fürs spätere Log macht… :grin:

  6. 5

    Kleine Schieter? Elli, you made my day! :mrgreen:

    BTW: Für manch Multi sind die Nanos recht brauchbar bei öffentlichen Stages, das war es dann aber auch schon. Ansonsten kann kein Ort wirklich so sein, das ein Nano dorthin muß, schlimmstenfalls wird es halt, wenn keine Koords für Minimulti hinterlegt werden können, ein Leterbox/Hybrid – Weg beschreiben und echte Box hinterlegen.

    Die Oberkuppe hatte ich ja im Land der tausend Waldmikros, also Hessen. Da war doch tatsächlich ein Nano im Gebüsch versteckt. Glücklicherweise war der Spoiler aussagekräftig genug…

  7. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Freitag, 3. Juli 2009 15:37
    4

    Liegt glaub an der aufwändigen Wartung, da die Logstreifen zu schnell voll sind. Das liegt wiederum an der immer größeren Zahl der Cacher. Dies wiederum wird dazu führen, dass über kurz oder lang auch Micros oder Small aussterben werden, da auch diese bald nicht mehr die nötige Logkapazität bieten können. Und am Ende wird dann doch alles gut! :grin:

    BTW: Irgendwie hab ich auch den Eindruck, dass Log-Aufkleber out sind… ;)

  8. 3

    Ich finde, dass es beim Verstecken um so mehr Spaß macht, je größer die Dose ist. Daran (aber nicht nur daran) sieht man, wieviel Mühe sich der Owner gemacht hat. Denn eine große Dose in einer Stadt unterzubringen erfordert schon einige Mühe. Manchmal geht halöt nicht mehr wie ein Nano.

    Was ich gar nicht verstehen kann, ist wenn es in einer abgelegenen Gegend mit wenig Muggels nur zu einem Nano oder, was leider immer häufiger vorkommt, nur zu einer Filmdose reicht. Da geht doch mehr.

    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß
    Dirk (Charlenni)

  9. 2

    Allzuviele dieser kleinen Schieter hatte ich noch nicht, die Welle ist wohl doch nicht so wirklich in Kassel hoch geschwappt.

    Ich hatte mal einen bei einer Coinlieferung als Werbegeschenk dabei. Den hab ich an einem Gartenzaun eines sehr interessanten Gartens im Ort „geklebt“. Allerdings wanderte er immer mal, dabei gibts an dem Zaun wenig metallisches, wo er hinwandern könnte.
    Einmal Logbuch wechseln.

    Neulich bin ich mal dran vorbei gekommen und mach ne Cachekontrolle. Weg. Oder jedenfalls nicht mehr da, wo er sein soll und auch nicht da, wo ich ihn schon mal fand.
    Allerdings ist der Grund für den Cache, nämlich die absonderliche und stilistisch sehr unterschiedliche, zum Teil auch voyouristische Kunst im Garten verschwunden. Und so wanderte der Cache kurzerhand ins Archiv. Kunst weg also auch keine cachewürdige Location…

    Ich hätt noch ein paar offizielle Logbücher abzugeben…. :wink:

    Gruß, ElliPirelli

  10. 1

    Nanos sind meist ziemlich gut zu finden.

    Trotzdem ist die Aufrollerei extrem nervig, vor allem wenn die Owner zu faul oder zu blöd sind, bei den selbstgemachten Logbüchern in die Mitte/den Anfang einen Steg (Stück von Nagel, Kabelbinder, Streichholz) zu kleben.