Wird die Statistik zu ernst genommen?

Der Eine will sich anscheinend verabschieden, der Andere lässt seinen Frust raus, manche stellen persönliche Rekorde auf, einige werfen bestimmt täglich einen Blick auf die Statistik und alles wird mit tollen Bildchen „verschönert“. Die größte Anerkennung unter Geocachern scheint der Neid zu werden/sein.
Ihr wisst aber schon dass ihr nur irgendwelche muffigen Döschen findet und euch ab 10000 Funden nichts dafür kaufen könnt, oder? :lol:

Tags » , «

Autor:
Datum: Dienstag, 16. Juni 2009 13:25
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

5 Kommentare

  1. 5

    Jeder wie er will. Die einen sammeln Dosen im Akkord, die anderen schreiben nur noch Notes. Soll doch jeder seine Freizeit so verbringen, wie er es für richtig hält, solange er damit niemandem in die Quere kommt. Wenn allerdings Neid und Missgunst ( wie oben erwähnt und verlinkt ) anfangen ihre Blüten zu treiben, wird es einfach nur noch peinlich. :sad:

  2. 4

    Ich seh mir gern meine Statistik an.
    Aber im Profil hab ich nur die Karten verlinkt, und die Meilensteine aufgezählt.
    Trotzdem finde ich es spannend zu sehen, an welchen Wochentagen ich denn am Meisten suche, oder welche Monate besonders viele Funde hatten.
    Meist ist es im Sommer da weniger als im Winter, arbeitsbedingt…

    Ich kann nichts Verwerfliches an den Statistiken sehen, habe aber auch keine besondere Ehrfucht vor denen, die mehr Funde haben als ich. Sollen sie doch, ich hab eben nicht so viel Zeit. Auch wenn es inzwischen zum Haupthobby mutiert ist.

    Allerdings find ich es schade, wenn einige meinen, sie müßten sich selbst betrügen.
    Aber das müssen sie mit sich selber ausmachen…

    Gruß, ElliPirelli

  3. 3

    Gibt es die eine falsche Art dem Hobby nachzugehen, solange man seinen Spass daran hat? Egal auf welche Weise…
    Ich denke nein… :)

  4. 2

    :mrgreen:
    jepp

  5. 1

    :mrgreen:
    wohl wahr.

    wenn man mal all die Zeit aufrechnen würde, die fürs posten wird.
    Sollte man vielleicht auch mal eine Statistik dafür erfinden :lol: