6 Jahre Geoclub – Die Coin

6jahregeoclubcoin1.jpgDie Coin
Die „6 Jahre Geoclub Coin“ gibt es in vier verschiedenen Ausführungen mit einer Gesamtauflage von 666 Stück.
Mit 38 x 38 x 4mm (am Stück) hat sie eine normale Coingröße, die Besonderheiten sind drei Magnete die die beiden Teile zusammenhalten. Bei einem Gesamtgewicht von… Neeee, so nicht!

6jahregeoclubcoin.jpgNur aufgrund der Eckdaten hab ich noch keine Coin gekauft. Eine Coin soll Gefallen finden und den Geldbeutel nicht zu stark belasten.
Der Preis in Höhe von 12 bzw. 13 Euro ist auf den ersten Blick abschreckend, aber zwei Halbstücke mit jeweils eigener Trackingnummer zaubert ein lächeln ins Gesicht. 2in1, ganz neue Möglichkeiten in Sachen Missionsgestaltung tun sich auf! Die Oberfläche ist etwas kratzempfindlich, drei Tage im Rucksack und ein paar feine Kratzer zieren die Oberfläche (ok, ich hab nicht nur Watte mit drin gehabt). Für den Outdooreinsatz wäre eine passende Hülle für die Teilstücke nett gewesen, so hab ich nur den einen Überzieher (aber irgendwo noch eine Schere und den guten alten Tacker).
Das schlichte, aber nicht langweilig wirkende Design gefällt mir und die Kombination aus schwarz, weiß und silber (Jubiläums-Edition) gibt der Coin einen edlen Touch. Ein gelungenes Stück, das sicherlich kein Ladenhüter wird!
Das Geoclub-Forum
Moenk: Registriert (bzw. eingerichtet) am  08.08.2003, 18:20.
Wow, fast 6 Jahre gibt es das Forum schon! Wobei der Name der Coin ja eigentlich falsch ist, Geoclub heisst das Forum erst seit Oktober 2005. Davor war es das Geocache-Forum, wobei die Meinungen zum neuen Namen laut Umfrage recht negativ waren. Mittlerweile hat sich wohl jeder daran gewöhnt, ich hoffe Moenk kommt nicht wieder auf dumme Gedanken :-D .
Derzeit sind es 15215 Mitglieder, mit stark variierendem Drang sich mitzuteilen, 429604 Beiträge in 29010 Themen (auch Threads oder Freds genannt). Der älteste Benutzer der sich noch nie zu Wort gemeldet, aber als 6. angemeldet hat, heißt Moenki und könnte fast schon als Urahn der Zweitaccounts durchgehen. Schon damals gab es Cacheverstecke die keinen Spaß gemacht haben aber immerhin noch Newbies die durch aufmerksames Lesen was gelernt haben (heute gibt es dafür mehr Threads, gerne auch doppelt und dreifach). Manchmal etwas ruppig, aber wenn man die Statistiker mal etwas kennt, kann das Forum informativ, erheiternd und kopfschmerzenbereitend zugleich sein.
Die gute Mischung machts! :-D

Vielen Dank an Moenk und Sepp und Berta für das Rezensionsexemplar

Tags » , «

Autor:
Datum: Mittwoch, 27. Mai 2009 20:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

2 Kommentare

  1. 2

    Du hast ja richtig in den staubigen Archiven gewühlt! Klasse!

  2. Schulze&SchultzeNo Gravatar
    Mittwoch, 27. Mai 2009 20:35
    1

    Sehr schön, endlich mal eine Coin-Vorstellung der „anderen Art“: unterhaltsam und informativ. :mrgreen: