Ende der Logbedingungen?

Ist das als nachträglicher Aprilscherz zu verstehen oder wirklich das Ende von „Mach ein Foto von dir und der Location oder der Log wird nicht akzeptiert“? :shock: Werden jetzt wirklich all die dusseligen Mysts, die eigentlich nur Tradis mit Logbedingung waren, umgelabelt? Gibt es wieder mehr grün als blau auf der Karte?
Wie wäre es mit einer spontanen Spielplatzfeier zu Ehren des großen Machtwortes von über dem Teich? :lol:
Yes we can! Thx to Miss Jenn!!! :-D

Logging of All Physical Caches
Geocaches can be logged online as Found once the physical log has been signed.

If it is appropriate for your cache location or theme, you may ask the cache seeker to accomplish an optional and simple task, either close to the cache site (normally within 0.1 miles or 161 meters) or when writing their online log. For example, wear the goofy hat inside the cache container and upload a photograph. Cache finders can choose whether or not to attempt or accomplish optional tasks. Cache owners may not delete the cache seeker’s log based solely on optional tasks.

This guideline change applies immediately to all logs written from April 4, 2009 and going forward. Older caches with „additional logging requirements“ (ALRs) are not grandfathered under the older guideline. If you own an existing cache with mandatory additional logging requirements, we request that you:

  • Cease deleting logs based on additional logging requirements.
  • Review your own cache listing to see if the ALR can be made into an optional and simple task, or whether it must be removed altogether.
  • Adjust your geocache listing by editing the text then contact a reviewer to change the cache type, if appropriate.
  • Siehe Geoclub, Groundspeak-Forum und Guidelines von GC.com

    Tags » , «

    Autor:
    Datum: Samstag, 4. April 2009 2:09
    Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

    Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

    Kommentar abgeben

    Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    CAPTCHA-Bild
    *

    :) 
    :D 
    :( 
    :o 
    8O 
    :-? 
    8) 
    :lol: 
    :x 
    :P 
    :ups: 
    :cry: 
    :evil: 
    :twisted: 
    :roll: 
    ;) 
    :idee: 
    :| 
    :mrgreen: 
    :XD: 
    :ugly: 
    :freu: 
    :freu2: 
    :motz: 
    :lachtot: 
    :irre: 
    :hilfe: 
    :wallbash: 
    :gott: 
    :zensur: 
    O_o 
    :bravo: 
    :pfeif: 
    :ja: 
    :nein: 
    :maul: 
    :doh: 
    :girl: 
    :winken: 
    :sm: 
    :2Cents: 
    :verzweifelt: 
     

    9 Kommentare

    1. 9

      […] ausgelastete Reviewer)… hoffentlich. Denn die Antwort auf Caches mit Logbedingung, welche 2009 verboten wurden, war mit der Einführung der Challenge-Caches nicht wirklich besser. Man darf also gespannt […]

    2. 8

      Danke s-m-s. Hab die entsprechende Stelle in den Guidelines nun auch gefunden.

      Toll, dann ist ja alles halb so schlimm und ich kann das Eintrittstor zum OLYMP (GCVWRE) weiterhin in meiner Watchlist behalten. :razz:
      ————————————————————–
      „Challenge caches incorporate special logging requirements and are listed as Mystery/Puzzle caches. Typically they require the seeker to have previously met a reasonable geocaching-related qualification (Waymarking and Wherigo qualify too, of course) such as first finding a cache in every county in your state. If you are thinking of creating such a cache, please include a note to the reviewer demonstrating either that you have met the challenge yourself, or that a substantial number of other geocachers would be able to do so.“

    3. 7

      Äh, Haus #10, Deutschlandtour-Final und Project 81 fallen doch in die „neue“ Kategorie Challenge-Cache. Dieser ALR-Typ ist weiterhin legitim.

    4. 6

      Tja, wieder mal alles richtig gemacht beim verlassenen Haus #10 (GC1CAA0). Ganz schön weitsichtig irgendwie.
      Um andere besondere Caches wie Walddusche, Deutschland-Tour, Project-81,… tut’s mir echt leid. Da wurden von einigen sehr viel Zeit, Mühe und Benzin investiert und nun ist alles umsonst gewesen ? Wenigstens die alten Logbedingungen sollten Bestand haben.

      Gruss,
      Uwe

    5. ScandinavianMagicNo Gravatar
      Sonntag, 5. April 2009 0:10
      5

      Hat irgendwer schon was über den SINN des Ganzen rausgefunden? Also die Antwort auf die Frage: Wem bringt das jetzt was?

      Mhh, nun kann ich endlich die Walddusche im Pelzmantel loggen, wie geil… :twisted:

    6. 4

      Earthcaches sind nicht betroffen, da liegt ja keine Dose vor Ort (Non-physical Cache). Die Änderung der Guideline betrifft nur physische Caches. ;-)

    7. 3

      Was ist jetzt mit den Erthcaches??? Die werden ja nur freundlicherweise auf Geocaching.com gelistet…

      http://rock.geosociety.org/earthcache/guidelines.htm

    8. 2

      :oops: Immerhin liegt die Dose nicht an den angegebenen Koordinaten. :oops:

      Man kann zumindest wieder zwischen Tradi und echtem Myst unterscheiden. Logbedingung optional ist ja noch möglich, wird halt nicht jeder machen (wobei so manches schmucke Bild schon sehenswert ist).

    9. 1

      Okay gut zu wissen…Damit ist mein geplantes Projekt nun wohl gestorben, schade eigentlich…es gibt ja durchaus sinnvolle Logvoraussetzungen.
      War da nicht bei Gertruds schmucker Hütte etwas? :roll: Musst du den jetzt umlabeln? :shock: