Muss denn jeder Sch**** bedost werden?

Ob an Altkleidercontainern, Kirchen, Brücken, Leitplanken, Mülleimern, Brunnen, oder anderen „tollen“ Locations, es gibt eine Menge Dosen die einfach sinnbefreit in die Landschaft geworfen werden. Dabei ist es egal ob Anfänger oder schon viele Dosen gefunden, Süddeutschland oder Norddeutschland, Männlein oder Weiblein. Seit einer Weile kann man an vielen Locations, die mit der 35mm Kanone (auch bekannt als das Filmdosenkaliber) bearbeitet wurden, nur noch den Kopf schütteln (in vielen Fällen macht eine größere Dose die Location auch nicht hübscher!). Wenn ich dann schon den Titel „Micro 1#“ lese und aufgrund der scheinbaren Nummerierung an eine Serie denke, dann kann ich mir fast schon ein Urteil erlauben ohne diese erste Dose gesehen zu haben. Neeeeeeeeee, bitte nicht. Wollen solche Owner noch mehr „Heute schnell gefunden“-Logs lesen? Wie gut dass die „GC-Plus-Produktion“ (warum steht eigentlich vor dem „Plus“ noch ein „-„? Ist das ein Wortspiel?) schon wieder angelaufen ist, sonst müsste ich ja cachen gehn. :-?
Leute, gebt euch doch mal etwas mehr Mühe und überlegt erst bevor ihr den Abzugsfinger an der Wumme krumm macht! ;-)


So könnte es bei einigen Dosen abgelaufen sein. :lol:
Tags » , , «

Autor:
Datum: Mittwoch, 18. Februar 2009 22:16
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

15 Kommentare

  1. 15

    Mal was ganz Neues. Zumindestens für mich….Dose in der Kirche…GC45QNC

    Dieser Cache ist nicht jederzeit zu loggen, vor, nach und während des Gottesdienstes ist es sehr leicht.

    :wallbash:

  2. 14

    Ja, das sehe ich ähnlich wie Du.

    Just mein letzter Blogbeitrag behandelt das Thema auch :mad:

    Gruß, Martina :wink:

  3. 13

    Mein neuer Artikel sagt alles! :wink:

  4. 12

    So, das hat mir keine Ruhe gelassen, meinen Log könnt ihr ja nachlesen. :evil:
    Vor dem Publish durfte sich auch schon jemand als 1. im Logbuch verewigen, wahrscheinlich der beste Kumpel oder die Freundin. Das Logbuch ist unter aller Kanone (Papierstreifen mit Tesa zusammengeklebt), aber wie JR schon schrieb – wenn man sich seine Funde anschaut (und seine Logs) braucht einen nix zu wundern.
    So macht Cachen Spass :twisted: :twisted:

  5. 11

    Wenn man sich die Liste seiner Finds anschaut braucht man sich nicht zu wundern. :roll:

  6. 10

    @s-m-s
    grad mach ich den Rechner an – denk mich trifft der Schlag. Jetzt gibts die auch schon auf den Fildern und auch noch quasi bei mir vor der Haustüre……. :evil:

  7. 9

    Der Wahnsinn geht weiter: GC1MTCG

  8. 8

    :shock: aua! ich glaube ich entwickle gerade eine magnetphobie :neutral:

  9. 7

    Ist das hart. :sad:
    Aber es kam noch schlimmer.
    Als Dirk die Arztrechnung mit seiner Kreditkarte begleichen wollte, erlebte er die nächste Überraschung. :grin:

  10. 6

    @Nik: Einen mächtig dicken Magneten, dann funktioniert das. :lol:

    Man muss nur die Finger raushalten (nicht so wie Dirk) :shock:

    @Doktor: Jetzt müsste es wieder tun. Drecks JQuery-Konflikt beim Update auf WordPress 2.7. Als Mod sieht man das nicht, weil da alles funktioniert.

    Vielen Dank für den Hinweis!! ;-)

  11. 5

    Genau :)

    ABer meine Bewunderung für die, die es noch schaffen, bei 120 km/h nen Schildmast zu treffen ;)

  12. 4

    Huch, wo ist denn hier die Editierfunktion abgeblieben?

  13. 3

    Du sprichst mir aus der Seele Jürgen, wobei ich die Rätselcaches aussen vorlassen würde. Manchmal geht es da einfach nicht anderst. Sei es aufgrund von mathematischen Berechnungen oder wegen des Aha-Effektes, dass ein Micro manchmal genau dort liegen muss, wo es halt nicht immer was tolles zu sehen gibt.

    Was mich dabei amüsiert, sind die meistens liebevoll ausgearbeiteten Listings, die solche Caches rechtfertigen:
    – Das Jugendhaus und er ist magnetisch…
    – Ich kann euch vom Küchenfenster aus sehen.
    – Ich konnte den cachefreien Raum in XYZ nicht länger ertragen.

    Please lower your standards! :lol:

  14. 2

    1# („one sharp“) ist ja keine Nummerierung, sonst müsste es ja #1 heissen. Aber ganz klar ein Fall von: Morgen archiviert und keiner würde es merken. Und das Rätsel wertet den auch nicht unbedingt auf… :roll:

    Aber wie soll man es den Leuten sagen, dass sie es kapieren? Hab ich leider auch keine Idee. :sad:

  15. cyberberry (Stefan)No Gravatar
    Donnerstag, 19. Februar 2009 8:32
    1

    Die sollen mal besser auch so „nette“ Logs schreiben wie schnitzel… oder ich :mrgreen:
    Aber heute will ja jeder immer schön freundlich sein, nur nicht anecken… :evil: