Unerwünschte Blogartikel…

… werden in der grünen Hölle neuerdings ausgezählt. Bei Minus 5 ist Schluss mit lustig und der Link zum Artikel erscheint nicht mehr oben in den News.
Diese einfache Methode scheint Moenks Antwort auf den Ruf nach einer Art Reviewsystem zu sein. Wer aufgrund der Aversion manch eines Geoclub-Besuchers gegen bewegende Themen oder Abnehmduelle trotzdem nichts verpassen möchte, dem lege ich den unzensierten* Newsfeed nahe. Dort sind auch die Links enthalten, die im Geoclub aufgrund schlechter Laune einzelner Geoclubber Bewertungen nicht mehr angezeigt werden.
Als alternative Newsfeeds gibt es noch BlogsAlongTheRoute und GeCaBlo. Letzterer zeigt nebenbei noch die aktuellen Themen aus vier Foren und Beiträge zum Thema Geocaching von Twitter und den News von Google an.
Wer einigermaßen informiert bleiben möchte, sollte ab sofort auf jeden Fall mehr als nur in die News vom Geoclub schauen. ;-)
Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange es dauert bis ich die 5 Minuspunkte erreicht habe. Wetten werden ab sofort angenommen.**
Happy Voting! Smilie by GreenSmilies.com

Nachtrag:
61 Klicks… hat ja doch länger gedauert als erwartet

voting

*Hab ich das Wort Zensur erwähnt? Ich wollte natürlich „ungefiltert“ schreiben.
**Nur zu gewinnen gibt es wieder einmal nichts. Na wenn das kein Grund für einen Minuspunkt ist… :ugly:

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 20. Februar 2012 20:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

23 Kommentare

  1. 23

    […] Thema News wurde in den letzten zwei Tagen zwar schon von vielen aufgegriffen, unter anderem bei JR849 und Spike05De. Ich möchte aber auch meine Meinung zu dem Thema […]

  2. 22

    @JR849
    Dann warten wir mal ab, was sich der Verrückte aus der Hauptstadt als nächstes einfallen lässt um einen moderierten lesbaren Newsfeed zu bekommen.

  3. 21

    @NDR: Vorbei vermutlich nicht, aber aktuell wird nicht mehr gefiltert. Siehe Thread „Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News“ im Forum.

  4. 20

    Ich denke, die Aktion ist vorbei. Konnte eben einen Blogpost mit -9 in den News sehen.

  5. 19

    Mein Blog gehört zu denen, die anscheinend in der Beliebtheit einiger :gott: (5) Cacher gesunken ist. Ich warte auch :pfeif: , wann mein Feed :zensur: wird. Vielleicht sollte man auch einmal erklären, wie der google-Reeder funktioniert :hilfe: und das sich da jeder seine beliebten Feeds abonnieren kann. Vielleicht schreibe ich mal einen Beitrag zu diesem Thema mit einer Anleitung.

  6. 18

    Unerwünschte Blogartikel? Hmmmmh. Ich seh das so: Blogs sind per se basisdemokratisch. Jeder kann und darf seine Meinung sagen. Gut so. Jeder Filter bzw. jedes K.O.-Kriterium sind dagegen antidemokratisch. Ein Blog sollte – wie unsere Demokratie auch – die paar Übellaunigen aushalten, die sich nicht zu benehmen wissen, bzw. die die Möglichkeiten der Freiheit nicht erkennen können. Deshalb ärgere ich mich nicht über die Doofen; die sind es nicht wert. Sondern über die Zensoren. Denn die können / müssten es besser wissen.

  7. 17

    Unglaublich, wofür hier Energie und Fähigkeit zur Synergie verschwendet wird. :doh:

  8. 16

    […] hat es in seinem Blog eigentlich auf den Punkt gebracht (Link). Deshalb ist es nicht notwendig sich nochmals darüber […]

  9. 15

    […] Unerwünschte Blogartikel… Geocaching / JR849′s Blog Unerwünschte Blogartikel… (Blog-Artikel) […]

  10. 14

    @Lauflöwe: Ich hatte, nachdem ich via Twitter von den Problemen eines anderen Blogs erfahren habe, selbst mal drauf geachtet und danach interessehalber den Thread „News-Syndicator nicht mehr aktuell?“ aufgemacht. Aber warum sollte ich mich als Blogger darüber aufregen, dass ein (!) Newsaggregator auf Userwunsch zensiert? Es gibt seit langem Alternativen. Aufregen müssten sich eigendlich die User der Grünen Hölle, denen nicht mehr die umfassenden News angeboten werden.

  11. 13

    An solchen Aktionen sind u.a. auch all die mitschuld, die ständig rumheulen, daß Gewinnspiele, Abnehmblogs etc. die „wichtigen“ News verwässern. Ich klick einfach nicht auf Links/Themen, die mich nicht kratzen. Spart immens Tränenflüssigkeit.

  12. 12

    […] die werten Kollegen JR849 und Spike05De das Thema bereits aufgegriffen haben, möchte ich es auch hier auf gocacher.de noch […]

  13. 11

    5 neagtive Bewertungen ist ja auch dort kein Problem.
    Ich habe vor ein paar Wochen eine kleine Hochrechnung gemacht und bin auf über 80 % Negativbewertungen in „diesem“ Portal gekommen. Es ist schon lange nicht mehr objektiv was da läuft. Ich denke es wird mehr der Name des Autors bewertet als der Inhalt des Artikels…

  14. 10

    Schön, dass es hier mal Klarheit gibt. Ich dachte schon, der Aggregator wäre „kaputt“, weil da nur noch Tage alte News an oberster Stelle standen.
    Wirklich eine Schande, dass jetzt höchstens 5 Leute entscheiden, was alle lesen dürfen.
    Danke für deinen Artikel.

  15. 9

    Hallo Jürgen,
    es gibt offenkundig verschiedene Wege, sich in Abseits zu schießen :-). Ganz herzlichen Dank für die Information und da werde ich doch gleich mal die Alternativen in meinen Feedreader einbinden.
    Viele Grüße,
    Martin

  16. 8

    Schöner wäre ja, wenn man mit Pluspunkten wieder gegensteuern könnte, dann hätte das gut alte Tauziehen wieder einen sinnvollen Aspekt. :doh:

  17. 7

    Erklärt die riesige zeitliche Lücke und meinen fehlenden Eintrag.
    Grandioses System! :doh:

  18. 6

    Habe erst gestern Abend von der „Vorsortierung“ erfahren und erst einmal einen Hals gekriegt, zumal damit ja wirklich allen Manipulationen, um zum Beispiel einen ungeliebten Cacher „raus zu kicken“, Tür und Tor geöffnet wird. Und zwar unabhängig von der Qualität der Beiträge.
    In Zeiten wo es auf Twitter Anti-…-Clubs gibt und Voodoo-Püppchen gebastelt werden ist da wohl nichts mehr unmöglich.
    Bei 5 Negativ-Bewertungen reicht ja schon eine absolute Minderheit der Leser. Theoretisch könnte wohl sogar ein einzelner Cacher mit wechselnden IPs sämtliche Beiträge „abwählen“.

    Jetzt war ich auch schon ein paar Tage nicht in der grünen Hölle und habe gerade in Erwartung eines ellenlangen Shitstorm-Threads mal wieder reingeschaut.
    Aber ausser den beiden oben verlinkten Artikeln habe ich nichts zum „Votingsystem“ gefunden.
    Bin ich heute blind oder nimmt das die „Bloggergemeinde“ – von diesem Beitrag mal abgesehen – tatsächlich kritiklos so hin??

  19. 5

    Abschiessen geht wirklich prima, mach gleich noch ein paar weg :ugly: Hab dem Herren moenk schon eine PN geschrieben das er meinen Feed entfernen soll. Mal sehen wann das umgesetzt wird.

  20. 4

    Eigentlich müsste man als Prädikat ansehen wenn man aus Moenks newsfeed schnell raus fliegt.
    Danke für die Links.

  21. 3

    Herrlich, da macht das Abschiessen von Artikeln ja richtig Spaß.
    Das könnte eine nette Zeitreise zurück in die Anfänge des Newsfeed werden. :lachtot:

  22. 2

    Merci für den Beitrag.
    Habe mich schon gewundert, warum ein Blogbeitrag von mir nach zwei Stunden verschwunden ist.
    Albatross

  23. 1

    Cleverer wäre eine :zensur: , ähm natürlich Sortierung nach Klicks in Verbindung mit der Veröffentlichungsdauer. So käme das eher einem News-System gleich. Aber genaugenommen möchte es das ja auch gar nicht sein. Auf der anderen Seite wird so aber dynamisch vorgefiltert ohne das sich die „Schreiberlinge“ noch weiter den Kopf über die Relevanz machen muss :evil: . Einfach alles rein in den Blog und die User der grünen Hölle filtern selber :evil: . Dabei habe ich damals die Lauferei genau wegen dieser Problematik ausgelagert :ugly: . Dann kann ich ja eigentlich beide Blogs wieder zusammenwerfen 8) .