Ärger vorprogrammiert

Bevor man in die Cachebeschreibung Warnungen alà

Hier sind die Anwohner glaube ich etwas zickig! Bin gespannt wer sich alles beim suchen erwischen lässt! Ich empfehle im Schutz der Dunkelheit zu suchen…

Quelle: GC2P725
schreibt, sollte man sich vielleicht überlegen, ob die Location wirklich geeignet ist für einen Geocache. :nein:
Immerhin sind manche Cacher nicht so FTF-geil und äußern ihre Bedenken offen und ehrlich in einer Note anstatt die Anwohner zu ärgern.

Also hier haben wir die Serie dann abgebrochen, vor allem da unser Garmin definitiv auf einen Bereich zeigte der als „Privatgrundstück“ markiert wurde. Keine Ahnung ob wir da falsch waren oder nicht aber uns ist diese Serie ehrlich gesagt auch zu heikel….

Quelle: Note bei GC2P725
Ob das in einer Siedlung sein muss… ich würde hier ein klares Nein erwidern. Wobei ich aber auch dazu sagen muss, dass ich urbanes cachen generell nicht so prickelnd finde. Hoffen wir einfach mal, dass der ortsansässige Fastnachtsverein Grün-weiß in Sachen Geocaching schon geschult wurde. :|

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 28. Februar 2011 15:19
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

11 Kommentare

  1. 11

    “Einem Cacher mit mehr als 45 Funden wäre so eine Idee überhaupt nicht gekommen.”

    Ui, mal eine ganz neue Abweichung von der 100er Regel ;-)

    Ich verstehe auch die Aufregung nicht: wenn ich auf der Karte sehe, dass der Cache auf bebauten Gelände liegt, hat sich für mich das Thema ohnehin erledigt. Ich stehe auf Wald und Wiesen-Caches.
    Waa anderes kommt mir nur in die Tüte, wenn ich des Nachts an den Stellen ohnehin ständig vorbeilaufe (wenn es der Alk-spiegel noch zulässt :XD: )

  2. 10

    Und ich lehne mich mal wieder aus dem Fenster und sage: “Einem Cacher mit mehr als 45 Funden wäre so eine Idee überhaupt nicht gekommen.”

    Wie kommst Du darauf? Wenn er nur Mugegldosen gefunden hat, wird er auch so was verstecken, weil er es nicht anders kennt.

    Die übelsten mir bekannten Drecksdosen stammen nahezu alle von Usern mit min. dreistelligen Fundzahlen.

  3. 9

    Und ich lehne mich mal wieder aus dem Fenster und sage: „Einem Cacher mit mehr als 45 Funden wäre so eine Idee überhaupt nicht gekommen.“
    Ich komme nicht aus Dortmund, daher stellt sich mir die Frage „machen oder nicht“ erst gar nicht.
    Aber bei so einem Listing würde ich zu Hause bleiben.

  4. 8

    Auf jeden Fall ist er jetzt da, wo er hingehört: Im Archiv.

  5. 7

    Das Beste sind aber immer noch die Cacher die geloggt haben…Erst Found dann SBA….
    Man weiss gar nicht welchen Smilie man benutzen soll…. :ugly: :lachtot: :irre: :cry: :wallbash: :bravo: :zensur: O_o Kann mir jemand helfen?? :lol:

  6. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Montag, 28. Februar 2011 17:57
    6

    Nee, also im Ernst, im Geoclub will man ja wirklich nicht mehr freiwillig mitlesen, geschweige denn diskutieren. Dort ist die Spam-Quote ähnlich wie bei neuen Dosen mittlerweile bei gefühlten 95%.

    Gut, dass jemand die interessanten Sachen extrahiert, und man hier immer auf eine unterhaltsame Kaffeepause vorbeischauen kann. 8)

  7. 5

    Absolut genial! Großartig! Das könnte endlich den „großen Knall“ geben, auf den ich schon lange warte. Die Eskalation, das reinigende Gewitter, daß uns endlich von Muggeldosen, problematischen und illegalen Dosen befreit.

    Evtl. sollte man den Anwohnern Zettel in die Briefkästen stecken auf denen erklärt wird, warum demnächst viele „seltsame“ Leute Tag und Nacht an ihren Häusern seltsame Dinge machen werden und wo sie sich darüber beschweren können.

  8. 4

    Hallo,

    wer oder was ist der Geoclub? Bin zwar nicht immer der gleichen Meinung wie JR (muss ja nicht sein), aber diese/seine Fundstücke sind schon nicht schlecht. Zumal hier auch in normalen Bahnen, Themen diskutiert werden ohne das es zu Kindergarten wird.

    Solche beschriebenen Bereiche sind für mich völlig unnötig und zeugt nicht unbedingt von Kreativität des Owners. Da kann man auf Ärger warten.

    Gruß Bernd

  9. 3

    Das seh ich genauso wie JR, ich hatte auch mal ne Dose gesucht die definitiv auf Privatgrund lag. Bis jetzt kam noch keine Reaktion vom Owner. Und was die Grüne Hölle angeht, ich les wenn überhaupt den BW teil…

  10. 2

    @-jha-: Nicht jeder stöbert im Ruhrpott-Unterforum und sofern der Artikel nur einen Owner dazu veranlasst, über eine ähnlich geplante Dose nachzudenken, haben mehr als nur die Dortmunder was davon. ;-)

  11. 1

    Muss man eigentlich jeden zweiten Thread aus der grünen Hölle hier als Nebendiskussionsplatz abtrennen?
    Wenn Du was zum Thema sagen möchtest, dann schreibe doch einfach im Geoclub!