Der Dosen-Diarrhoe einen Namen geben

Geocaching DurchfallEin Kind braucht einen Namen, entsprechend geben auch Owner den Auswüchsen ihres Dosen-Durchfalls einen Titel.

Die, damals in meiner Sturm- und Drangzeit wohl bekannteste Serie Deutschlands war zweifelsohne die „Gotteshäuser“-Serie. Den ersten Satz…

Dies ist eine Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde.

Quelle: x-beliebiges Gotteshäuser-Listing

… konnte man als waschechter Statistikklopfer in den darauffolgenden Jahren – und auch heute noch – auswendig aufsagen. Des Weiteren gab es die Brunnencache-, die Pfälzer Steinkreuz-, die Holzkreuz- und die Keinkreuz-Serie. Letztere war die humoristische Antwort auf die damals eher regionale Pfälzer Steinkreuz- und Holzkreuz-Diarrhoe. Der Blaumilchkanal und Covo Loco dürfte in manchen Regionen und darüber hinaus einen entsprechenden Bekanntheitsgrad besitzen, vermutlich ebenso wie SOS-Notrufsäulen und „Häuser der Helfer„.

Welche Dosen-Diarrhoe ist euch im Gedächtnis geblieben, bzw. brennt sich vielleicht aktuell in eben jenes hinein?

Selbstverständlich darf sich auch jeder, der sich an den Begriffen wie Diarrhoe oder Durchfall (oder Pornocaching, Pornotrail, Bückorgie,… zu poden mit dir, Pursche!) stört, in einem Kommentar zu Wort melden und mir und der restlichen Welt seinen Unmut über diese unsägliche Diskriminierung klagen. Eventuell finden sich dann ein paar Betroffene zusammen und dieser Artikel läutet dann die Geburt eines „Die sind immer voll böse zu mir“-GC-Stuhlkreises ein. :girl:

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 5. Oktober 2017 15:41
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

10 Kommentare

  1. 10

    Nix gegen Serien, die auch zu sehenswerten und/oder interessanten Orten führen. Hab dadurch sogar mal spontan eine Exklusiv-Führung bei einer Feuerwehr erhalten. :mrgreen:
    Aber diese ganzen „Harrys Geburtstags-Cache“ oder „Dem Heini sein 1000. Cache“ sind für die Füße!
    Noch schlimmer die „hier war keine Dose, also hab ich mal eine gelegt (=> „Sinnlos #0815“), gefolgt von „BAB Rastplatz“ (=Pissecken-Runde) und nicht zu vergessen die ganzen Powertrail-Runden – „alle 200m bücken – denken und kucken nicht notwendig“.
    Gibt schon viel Mist und das in der Vielzahl!

  2. 9

    die „Statistik…“- und „Statistiker…“-Caches sind auch ganz praktisch und nicht zu unterschätzen :bravo:

  3. 8

    Der personifizierte Flurschaden namens „Süd-SH-Trail“, beispielhaft unter https://coord.info/GC346DB zu finden, die anderen 89 Listings sehen exakt genauso aus. Und archiviert ist das Teil zum Glück auch schon.
    PS: Via Cachefrequenz aufmerksam gemacht worden ;-)

  4. 7

    […] Dosen – Diarrhoe […]

  5. 6

    Das ist wohl wie mit der B…-„Zeitung“: keiner liest sie aber es werden Millionen davon verkauft.

    Jeder schreibt, daß große Cacheserien übel sind aber die Caches haben oft mehrere tausend Fundlogs.

    Ich mag große Serien mit vielen muggelfreien und einfach zu findenden Caches.
    „Muggelserien“ wie die Dosen an Kirchen und jede Art von urbanem Muggelcaching mag ich allerdings nicht.

  6. 5

    @badnerland: Mo-Cache – wie konnte ich das nur vergessen… #SelfFail
    Der Code sollte eigentlich unterschiedlich sein, schau ich mir die Tage mal an. Danke für den Tipp ;-)

  7. 4

    Don Quixote de la Mancha – Mühlenserie

  8. 3

    Bei den großen Sinnfrei-Projekten fällt mir noch „Mocache“ ein.

    Unsystematisch, aber trotzdem zuverlässig morsixregelwidrige Caches gibt es unter den Titeln „$Nicknames Erster“ und wenn „Geburtstag“ enthalten ist.

    BTW: Kann es sein, dass der Captca-Code unten immer gleich ist?

  9. 2

    Hier hieß es statt „Gotteshäuser“ „Das stille Gebet“ (z.B. GC1HFDH), für bessere Dosen hat der andere Name allerdings nicht gesorgt.

    „Willkommen in …“ ist auch noch so ein kreuz und quer in Deutschland verteilter Dünsch …

  10. 1

    „Waldis“-, „Cleos“-, „Wauwis Hunderunde“…(Namen beliebig aber stellvertretend gewählt), wo in Kuhdörfern außer dem Postkasten nichts von zivilisatorischem Belang gezeigt wird. Die Trails sind aber immer „up-to-date“, weil Herrchen täglich kontrollieren geht.