Geocaching HQ needs your (open-to-everyone) feedback

Groundspeak SurveyAktuell können Geocacher wieder an einer kleinen Kundenzufriedenheitsumfrage von Groundspeak teilnehmen*. Das Ergebnis ist sicher interessant, dürfte aber wieder einmal mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht vom HQ veröffentlicht werden. Ich habe die Umfrage mal übersetzt und würde mich freuen, wenn sich hier möglichst viele Geocacher daran beteiligen, um zumindest für deutschsprachige Länder einen einigermaßen repräsentativen Durchschnitt zu erhalten.

Da Freitext hier nicht ohne Weiteres möglich ist, bitte die Antworten zur Frage Nr. 4 in die Kommentare. Ebenso habe ich die Frage nach dem Herkunftsland auf deutschsprachige Länder und „Andere“ reduziert.
Ich würde mich freuen wenn ihr auch hier teilnehmt und bin gespannt auf das Ergebnis. :girl:

1. Wie wahrscheinlich ist es, dass du Geocaching einem Freund oder Kollegen empfiehlst?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

2. Wie vertraut bist du mit dem Geocaching HQ (auch bekannt als Groundspeak)

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

3. Alles in allem, wie zufrieden bist du mit dem Geocaching HQ (auch bekannt als Groundspeak)?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

4. Hast du Bemerkungen zu den Fragen oben oder möchtest du etwas zu deiner Erfahrung mit Geocaching oder dem Geocaching HQ sagen?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

5. Wie viele Geocaches hast du gefunden?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

6. In welchem Land lebst du?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

* Original Umfrage von Groundspeak siehe Bild oben (klicken zum Vergrößern)

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 14. September 2017 10:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

13 Kommentare

  1. 13

    Mit dem empfehlen ist das ja so ’ne Sache…
    Ich empfehle das Hobby Kollegen oder Freunden, wenn ich sie so gut einschätzen kann, dass ich weiß, dass das Hobby als solches überhaupt etwas für sie wäre!

  2. 12

    @smirima Wenn’s Dich schon interessiert… ;-)
    Es gibt auch andere Geocaching-Plattformen! Diese stehen bereit zum direkten Vergleich, sind aber kostenlos (!) frei (!) und offen (!).
    Würde man die Caches in „Premium“ „non-Premium“ und „opencaching“ einteilen, gäbe es in ALLEN Varianten super-Spektakuläre als auch Liebevolle und totalen Murks! Ebenso bei den Cachern, die sich der jeweiligen Gruppe zuordnen: Anfänger neben Vandalen nach Genußcachern. Das ist interdisziplinär.
    Ein „begründeter Unmut“ wäre die Frage, wo Deine 30 Silberlinge im Jahr bleiben. Die Reviewer bekommen nichts davon für Ihr dickes Fell und die Contenance. Die LEGER bezahlen alles selber. Die SUCHER müssen eine Nacht lang auf Pocket-Queries warten, werden in Audit-Logs transparent, und rennen einmal im Jahr hinter einem neuen Schw*** her das mit bunten Bildchen durch’s Dorf getrieben wird.
    Weil ich nicht eine Glasfaser-DSL-Kabeltrommel auf dem Rücken geschnallt habe sondern mit Mobilfunk in Funklöchern an der Bundesgrenze vorlieb nehmen muß, rufe ich die GS-Seite nur noch 1x im Jahr auf, um alles nach-zuloggen.
    Denn, wenn ich dort die Karte oder mein Profil (mit den gefundenen Trackables) aufrufe, kann ich vorher einen Kaffee kochen gehen – incl. Bohnenklauben und -rösten!
    Auf OC geht alles rasend schnell! Sogar im Wald oder Funkloch an der Küste.
    ’nun komm‘ mal keiner mit: „Die haben ja auch nur zwei Caches“ :-)
    Dort die Suche nach „Alle Caches“ | „Deutschland“ | gestartet, kommt das Ergebnis in 0,1234 Sekunden. KOSTENLOS. OHNE ANMELDUNG. ALS GPX-Datei sofort ‚runterladbar.
    Wo also bleiben Deine 30 Dollar? (Ähhh; sorry: Wir in Europa müssen ja 1:1 umrechnen, also 30 EUR)

    P.S. @D-Buddy: Bitte nicht wieder verbal verhauen. Ich bin eine schützenswerte Minderheit und rege nur zu einem Vergleich an, den jeder selber heimlich zu Hause machen kann.

  3. 11

    Anscheinend wurde die Email nur an einem dem HQ bekannten Personenkreis verschickt den Ich habe noch keine bekommen :o

  4. 10

    Meine Anmerkungen (sind sicher mehr, aber die fallen mir spontan ein):
    – API öffnen für alle PM. Oder zumindest 30 * 6000 Zugriffe pro Monat und nicht pro Tag „abrechnen“. Es gibt nichts nervigeres, wenn man über Tage planen muß, weil die Zugriffe nicht ausreichen.
    – Virtuals für alle! Kein Witz! Jeder PM bekommt einen Virtual pro Jahr (ab sofort, nicht rückwirkend). Die Schwemme bliebe aus und trotzdem hat jeder die Chance auf einen eigenen Virtual. Heutzutage wird es an vielen Stellen schwierig, Caches zu verstecken, da sollte das Thema Virtual zumindest leicht in den Fokus gerückt werden.
    – Mehr Souvenirs für Länder. Das ist für mich der Urgedanke eines Souvenirs. Alles andere ist nett, aber letztendlich hätte ich gerne ein Reisetagebuch mit Souvenirs.

  5. 9

    Frage Nr.2: „Wie vertraut….“ ??????
    Mhmmm…. Wie vertraut bin ich zum Beispiel mit der deutschen Post? …oder mit mobile.de?
    Für mich sind das, genau wie Groundspeak, alles nur Dienstleister. Da bin und will ich gar nicht mit vertraut sein, wenn ich den Begriff „vertraut“ (engl. familiar) so verwende, wie er in der Begrifflichkeit steht, und zwar „sehr eng befreundet“. Oder wird die Begrifflichkeit gemeint, so wie man z.B. mit einer Maschine vertraut sein kann? Denke nicht.
    GS versucht immer einem den Freundschaftsstempel aufzudrücken, nach dem Motto „wir sind eine große Familie“. Da kommt bei mir immer das Geschmäckle von Tom Cruise seiner Sekte und „Tschakka- wir schaffen das“ auf.
    Die in Seattle sollen einfach ihr Ding machen. Oder möchten die nur gerne mit den Antworten gebauchpinselt werden? Ich versteh den (un)-Sinn diese Fragenkatologes nicht…

  6. 8

    Mit Kommentar Ja!
    Sinngemäß war mein Kommentar so:
    – bitte weniger Souvenirs dafür das schon länger geforderte Nano-Icon
    – warum bekommen bestimmt Cacher einen Virtual Cache und Andere (längjährige und in der Community sehr aktive) nicht?
    – Wer bekommt einen locationless cache? (ironie)
    – wo bleiben Inovationen in der Homepage – dazu zählen für mich nicht die kosmetischen Veränderungen, welche eher auf Smartphone-cachen abzielen
    – warum werden inovative Versteckideen nicht unterstützt. Ok in Europa (Deutschland) wird mit sehr viel Herzblut versteckt – was in den USA definitiv nicht so ist (reichlich eigene Erfahrung)

  7. 7

    […] HQ braucht Feedback […]

  8. 6

    Ich persönlich hätte gerne
    – eine Freigabe der API für alle,
    – mehr Cachetypen und
    – die alten Challengeregeln wieder-

  9. 5

    Oh verd@&%§, Frage Nr. 1 wurde in der Umfrage nicht angezeigt. #SelfFail #KopfTisch :o :wallbash:
    Jetzt aber! Sorry, mein Fehler. :verzweifelt:
    Bisherige Stimmenanzahl bei den Fragen 2-6: 39, 38, 31, 36, 36

  10. 4

    Mich würde tatsächlich mal interessieren, was all jene, die überhaupt nicht zufrieden sind mit dem HQ eigentlich auszusetzen haben?! Ist es nur das Bedürfnis, ständig zu meckern? Oder steckt da begründeter Unmut dahinter? Ich bezahle 30 Euro im Jahr, um über stabile Server meinem Hobby im Onlineteil nachgehen zu können und kriege hin und wieder mal ein Goodie in Form von der ein oder anderen Aktion, die mich interessiert oder eben nicht. So what? War’s auch nicht gewünscht, dass Groundspeak die Mary Hyde TB Codes verschenkt hat etc. pp.?

  11. 3

    Feine Sache. Freu‘ mich schon auf Deine Analyse danach.

  12. 2

    @Phil: Ich habe eine E-Mail mit Link zur Umfrage bekommen. Allerdings kann man, wenn man einmal teilgenommen hat, diese nicht mehr aufrufen. Inhalt der Umfrage siehe Bild oben (ins Bild klicken für Großansicht). Falls du keine E-Mail von Groundspeak bekommen hast, schau mal in deinen Spamordner. Wenn da nichts ist und du teilnehmen möchtest, schreib einfach mal eine Mail an Groundspeak: Link ;-)

  13. 1

    Wo findet man denn die original Umfrage?