Kein logbares Kommerzevent auf Zollverein

…Wie Ihr mit Sicherheit bemerkt habt (einige Mails haben uns schon erreicht), gibt es bis dato kein offizielles Event-Listing. Auch hier sind wir offen, ehrlich und sagen wie es ist: Groundspeak und die deutschen Reviewer verweigern die Freigabe des Event-Lisitngs zum GPS Festival. Wir haben in gewisser Weise Verständnis dafür, dass es nach den Erfahrungen aus 2009 hier Vorbehalte gibt…

Quelle: Geoclub-Forum (Fettung von mir)

Ist Garmin bei Groundspeak in Ungnade gefallen, möchte Jeremy nicht wieder solche Wellen wie letztes Jahr oder gibt es andere Gründe, dass Sportfaktor und Garmin ihr eigenes Süppchen kochen müssen? :lol:

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 21. April 2010 19:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

5 Kommentare

  1. 5

    Ich war letztes Jahr dort. Habe es mit einem Cache-Wochenende mit meinem Schwager verbunden.

    Ich fand die eigentliche Messe bzw. Ausstellung nicht schlecht. Alles das, was ein Geocacher interessiert auf einem Fleck. Man konnte sich ungezwungen informieren und alles auch mal in die Hand nehmen. Interessant waren auch die Vorführungen des Händlers für Kletterausrüstung und -schulungen. Wirklich gut gemacht. Für diese Veranstaltung kann ich kein Gegenargument sehen, warum da kein Logbuch liegen soll. Dass es nicht ganz wie die Cebit oder die IFA organisiert war: Schwamm drüber, war ja das erste mal. Dass nicht alles hundertprozentig organisiert war: ich hatte auch schon Fehler in Listings.

    Was aber gar nicht in Ordnung war, waren die ausgelegten Caches, die zum großen Teil auch im nachhinein nicht veröffentlicht wurden. Dies war während der Veranstaltung so nicht klar. Hätte ich das gewusst, dann wäre ich nach einem Rundgang auf Zollverein abgezogen und hätte weit bessere Caches gemacht. Die würde ich also diesesmal alle links liegen lassen.

    Ansonsten gilt hier, wie sonst in anderen Bereichen: es gibt immer jemanden der meckert.

  2. 4

    Das ist ja auch keine Geocache Veranstaltung mehr. Da geht es hauptsächlich um den Vertrieb von GPS Geräten. Ist doch gut wenn die Geocacher nicht mehr als Frequenzbringer herhalten.
    Mal sehen ob es das nächstes Jahr dann auch noch gibt. :)

  3. 3

    Sportfaktor, der Veranstalter, sagt, dass er nach den Wellen, die es vergangenes Jahr gegeben hat, in Absprache mit Groundspeak auf die Veröffentlichung als GC-Event verzichtet. Allerdings gibt es wohl ein Coinevent und ein CITO im direkten zeitlichen Zusammenhang.
    Ausserdem ist es ja kein reines Geocaching-Event, auch wenn das sicher einen ganzen Teil der Veranstaltung ausmacht.
    Ist doch ok, wenn nman das so (ohne Listing) macht – dann muss sich auch keiner aufregen.
    Grüße aus dem Münsterland
    Kuhwaidi

  4. 2

    Wieso? Ist doch ganz klar. Es verstößt gegen die Guidelines ein Event im Rahmen einer anderen Veranstaltung abzuhalten.

  5. 1

    Egal wieso, mir soll es recht sein. Dieses ganze MEGA-GAGA-Garmin-Gedöns braucht doch niemand wirklich.