Schmuddelmagazin für Cacher

Ein Magazin für Geocacher ist wohl eher weniger für den Zeitschriftenhandel geeignet und würde, im Gegensatz zu Gala, Bunte & Co, wohl in den Regalen verschimmeln.
Wer die Blogartikel der Geocachingszene im PDF-Format bekommen möchte, kann Tabbloid benutzen. Zusätzlich gibt es noch das Geocacher Magazine, welches einmal im Monat erscheint und per E-Mail oder Download bezogen werden kann.
Wem das noch nicht genug ist, der hat jetzt endlich die Möglichkeit mit Cacher-Bunte ein Schmuddelblatt par excellence zu erhalten. Mit „Geocaching als Alibi für perverse Sex-Spiele?“, „Fetischkult in der Cacherszene“ und „Geocacher kopflos?“ gleich in der ersten Ausgabe ein äußerst amüsantes und lesenswertes PDF.
Hoffentlich war das nicht die erste und letzte Ausgabe, sondern beglückt uns ab sofort regelmäßig! :lol:

Tags » «

Autor:
Datum: Samstag, 19. Dezember 2009 1:40
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

5 Kommentare

  1. 5

    @Elli, Google ist dein Freund, PDF sollte man aber inzwischen kennen. Wenn du dir nichts runterladen willst das du vielleicht nicht lesen willst frage ich mich wie du Bücher kaufst oder Webseiten besuchst?

  2. 4

    Kann mir irgendjemand erklären, warum das als pdf file ist und nicht als normaler Blog?
    Ich mag nicht irgendwas runterladen, von dem ich keinen Schimmer habe, ob ich es überhaupt haben will.
    Online zu lesen wär mir sympatischer.

    Und da ich es nicht gelesen habe, kann ich den Inhalt auch nicht beurteilen.

    Gruß, Elli

  3. 3

    Die „Cacher-Bunte“ ist auch nur regional… Für die Leute die es betrifft oder in dem Magazin bekannt sind ist es schon ganz witzig. Für Aussenstehende mag es natürlich langweilig sein. Aber so ist das halt mit den regionalen Geschichten oder Nachrichten…
    Gruß aus Hannover…
    der Olli (McFly)

  4. 2

    ich fand es dürftig bis langweilig.

  5. 1

    Wer Zeit zu viel hat, kann von mir aus gerne solche „Zeitschriften“ bauen, wobei ich bezweifele, dass sie massiert gelesen werden, aber jedem das Seine.:-)
    Als Hobby ist es doch ganz nett, wenn der Nutzen von Newslettern auch fragwürdig ist. Ein Hoch auf das Ehrenamt!
    Ich werde für die verschiedenen Newsletter, die ich layoute, wenigstens noch bezahlt, so habe wenigstens ich etwas davon, egal ob sie gelesen werden.

    Viele Grüße
    argus1972