Schnitzeljagd für IT-Profis

Geocaching als Einstellungstest/Mittel zum Zweck? Wer hinter „Boolean“ eine neue Krankheit aus Bolivien vermutet, kann es gleich vergessen. Hier kommen nur die Harten in den Garten – Softwaretechniker dürfen aber auch einen Blick riskieren. ;-)
Die „Internet AG“ mit der Userfalle WLAN-Modem (einstecken und lossurfen, vom Werk aus eingeschaltet und nicht gesichert – oder wurde das mittlerweile behoben?) hat Geocaching als Rekrutierungsmöglichkeit entdeckt. Während auf anderen Plattformen der Grund für die Schatzsuche dargelegt wird…

Um geeignete Fachkräfte vor allem für die Technik zu finden, setzt der Konzern immer wieder auf kreatives Recruiting. So auch jetzt wieder: im Rahmen einer Geocaching-Aktion wird 1&1 als erstes Unternehmen in Deutschland in den nächsten Wochen auf Mitarbeiter-„Jagd“ gehen.
Ab sofort können sich technisch versierte Geocacher oder Software-Entwickler, die sich für die 1&1 Internet AG interessieren unter http://geocaching.1und1.de registrieren und sich auf eine spannende Jagd durch Karlsruhe machen.

Quelle: Firmenpresse.de
… hüllt sich die offizielle Infoseite in Schweigen:

Jetzt geht’s los: Die große Suche nach den 1&1 Caches in Karlsruhe! Nur für Software-Entwickler und technisch-versierte Geocacher!
Beim 1&1 Geocaching steht der Spaß an erster Stelle, aber jeder Cache beinhaltet auch eine technische Herausforderung. Es richtet sich speziell an Softwareentwickler, Systemadministratoren und technisch-versierte Geocacher. Beim Suchen der Caches ist nämlich Köpfchen gefragt, um einen Hinweis oder eine Koordinate zu erhalten. Sie müssen Aufgaben lösen, Codes entschlüsseln oder einfach mal um die Ecke denken – …oder schauen!

Quelle: Geocaching mit 1&1
Ich frage mich allerdings wirklich ob die Firmenleitung weiß, was sie sich mit einer Horde Geocacher als Mitarbeiter antut… Stundenlanges gequatsche über Tupperdosen, Mysterylösungstreffen in der Mittagspause, FTF-Jagden rund um das Firmengebäude und immer ein Blick auf das Emailkonto gerichtet – es könnte ja jederzeit ein Neuer rauskommen. :lol:

Sollten Sie mehr als fünf Caches finden, bekommen Sie darüber hinaus noch eine Chance auf eine exklusive Gruppenführung durch das 1&1 Rechenzentrum.

Darf man das als Anreiz oder als Drohung verstehen? :lachtot:

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 16. Juni 2010 6:06
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

7 Kommentare

  1. 7

    Geilomat. Die Koords für’s Final hab ich, aber Osnabrück –> Karlsruhe für ’ne Dose, die ich noch nichtmal offiziell loggen kann, ist mir auch bei CO²-freier Anreise etwas zu weit.
    Davon abgesehen: Seit wann wird man für einen FTF-Hattrick auch noch mit einem Job bestraft, den keiner will? *seufz*

  2. 6

    Vielleicht hat 1und1 ja nen schnelleren Drath zu FTF Mails, dann wär’s ne Überlegung wert. :lol:

  3. 5

    Die wollen die Geocacher doch nur als TJ in ihrem unterbesetzten und inkompetenten Callcenter :pfeif:

  4. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Mittwoch, 16. Juni 2010 15:11
    4

    Also irgendwie versteh ich den Zusammenhang zwischen „1&1“ und „IT-Profis“ nicht wirklich… :lol:

  5. 3

    Besonders erwähnenswert sind vor allem die AGB dieses Gewinnspiels. Ich bin schon mal gespannt wer den Rechtsbeistand für die Internet AG bezahlen darf ;-)

    Dazu darfste dann auch noch die Rechte an den Bildern für 3 Jahre an den Laden abtreten, damit die das schön auf ihre Flyer Drucken können.

    Wer sich dort freiwillig Anmeldet ist selber schuld!!

  6. 2

    das scheint sich alles im Raum Karlsruhe abzuspielen.. schade hätte mir das gerne mal angeschaut was dort versteckt ist.

    Cache 1

    Folgen Sie den angegebenen Koordinaten und finden Sie die Stellenanzeige mit dem Titel „Projektmanager IT Operations m/w“.

    E 8°23.153’

    N 48°59.960’

    Nehmen Sie die letzten drei Ziffern (ABC) der Job-Kennziffer und subtrahieren Sie diese von den Dezimalminuten der Länge und Breite der N-Koordinate.“

    E 008°23.075’

    N 49°00. [101 – ABC]’

  7. 1

    Na wenn Marcel Darvis auch dabei ist komm ich… :bravo: