Feature 1037 oder positiv überrascht

wow!Nach dem Loggen eines OC-Virtuals mit c:geo hatte ich das Bild vergessen anzuhängen. Da das Editieren von Logs und somit das nachträgliche Hinzufügen von Bildern in c:geo nicht funktioniert*, wollte ich es direkt im Handybrowser erledigen. Auf der Webseite die Ernüchterung, beim Upload von Bildern dürfen diese maximal 6MB groß sein. Die Handyknipse erzeugt aber 9MB-Bildchen, damit hätte ich diese vor dem Hochladen verkleinern müssen.

Habe ich eine App auf dem Handy, die das kann? Ich kenne nur das schlanke TinyPic für den PC. Gibt es eine gute App zum Verkleinern von Bildern für Android? Ach, das ist mir zu aufwändig. Bilder auf den PC übertragen und dann hochladen? Ach nee, da hab ich jetzt keine Lust zu. Dann halt nicht… aber vielleicht kommt mein Tweet…

Bilder direkt vom Handy bei #Opencaching hochladen und an der 6MB-Grenze hängen bleiben. Wie wäre es mit automatisch verkleinern? #Feature

Quelle: Twitter

… ja bei einem der OC-Entwickler an. Ich bekam direkt einen Hinweis auf ein Ticketsystem, wo ich mich spontan anmeldete und ein Feature-Ticket für Opencaching einstellte. Ehrlich gesagt hatte ich aber wenig Hoffnung, dass sich da zeitnah was bewegt – langsam mahlende Mühlen und so.
Was soll ich sagen: In nicht einmal einer Stunde war der Fisch geputzt und ich konnte mein Bild mit 9MB ohne Verkleinern hochladen. :o :bravo:

Feature-Ticket Opencaching

Quelle: Ticketsystem Opencaching

Keine Frage, da war vermutlich nur eine Variable zu ändern, aber von Groundspeak hätte man nur eine Mail mit „Danke für den Hinweis. Wir werden das intern besprechen und ggf. anpassen“ oder ähnliches lesen können und man hätte das „Feature“ vermutlich schon längst vergessen wenn es dann doch tatsächlich irgendwann einmal verfügbar gewesen wäre.
Ich bin wirklich positiv überrascht. Vielen Dank an dieser Stelle an Thomas Eiling. :)  

Vielleicht ist es doch an der Zeit Opencaching eine reelle Chance zu geben. Nicht weil es eine kostenlose Alternative ist oder die Dosen hochwertiger oder besser gewartet wären. Oder gar der Statistikschrott einen Bogen um die Plattform machen würde…

Statistikcaches auf OC

Quelle: OC-Statistikschrott via c:geo

… sondern einfach weil geocachen mit c:geo auf GC und OC optisch fast keinen Unterschied macht, man auch mal ein kleines Wunschfeature aus der Community spontan und ohne langes BlaBla umsetzt, die Zeit nicht mit sinnfreiem Kack wie Souvenirs und Fragen nach „Where the fuck is Signal“ verplempert und man sich hier auch noch an schönen Orten mit eigenen Caches selbst verwirklichen kann, ohne dass gleich Horden von Geocacher dem Jäger oder Förster sauer aufstoßen.
Ich werde mein Vorschlag zur Empfehlung/Kategorisierung von Caches die Tage mal auf Opencaching als Ticket einstellen.** Vielleicht bringt man dort ja das zustande, wo mir persönlich jedes Mal der Kamm schwillt: Die Suche nach der Stecknadel aka geeigneten Cache für eine kleine Runde mit dem Hund (6-8 km, 2-3 Stunden, in netter Gegend, lieber Natur, nicht in Stadtnähe, keine Bückorgie). Denn auf geocaching.com bringen mir Favoritenpunkte oder Attribute bei solch einer Anfrage nichts und bei diesem Anblick…

Heuhaufen geocaching.com

Quelle: GC-Dosendiarrhoe via geocaching.com

… habe ich schon gar keine Lust die Suche überhaupt zu beginnen. :nein:

Vielleicht lege ich auch nach vielen Jahren mal wieder einen eigenen Cache. Nicht um viele Logs (oder überhaupt welche) zu bekommen, sondern um einer Plattform mit offensichtlichem Potential eine Chance zu geben… und um den ganzen Souvenir-, OCB-, Discover- und Froschanhängern ihr Spiel spielen zu lassen, welches von Jahr zu Jahr immer weniger meiner Vorstellung von Geocaching entspricht. Nicht zuletzt aufgrund der „Bemühungen“ der Plattform, die nach und nach wegbrechende Klientel mit bunten Bildchen und anderem sinnfreien Mist bei der Stange zu halten, anstatt wirklich hilfreiche und nützliche Dinge umzusetzen.

* Auch wenn man das aufgrund der überschaubaren Anzahl vielleicht nicht braucht, aber es hilft auch schon bei 20 Caches das Passende zu finden.
** Warum eigentlich nicht?

Tags » «

Autor:
Datum: Dienstag, 7. März 2017 10:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

14 Kommentare

  1. 14

    […] nun Bilder mit einer Größe von bis zu 15 Megabyte hochgeladen werden können (und positives Feedback haben wir auch direkt erhalten ;-) […]

  2. 13

    Eine Alternative ist natürlich auch das Letterboxing. Das ist „Back to the roots“, Dosensuchen wie es war, bevor es von Groundspeak kommerzialisiert wurde.

  3. 12

    Hallo Jürgen

    Warum bist in ein paar Jahren warten mit dem auslegen auf OC. Jetzt und sofort.
    A. Unterstützt du eine Plattform und das gemaekel dort gebe es nicht genug Caches hört vielleicht auch auf.
    B. Und du kannst uns hier in einem weiteren interessanten Artikel deine Erfahrung mit dem Reviewprozess auf OC beglücken.

    DNF_BLN

  4. 11

    […] Feature 1037 oder positiv überrascht […]

  5. 10

    @Mystphi: Caches aus der gewünschten Region in c:geo in einer Liste speichern, innerhalb der Liste D5-D4 herausfiltern und löschen, fertig. Und die bereinigte Liste kannst du dir dann auf der Karte anzeigen lassen.

  6. 9

    Grundsätzlich hast du schon recht. Allerdings gibt es bei mir in der Ecke sehr wenige OC-Only; meist sind die Caches auf beiden Plattformen gelistet und nur auf GC.com aktuell. Einer meiner OC-Only hat es seit März 2015 gerade auf den FTF gebracht und ein anderer auf 3 Logs seit 2015…

  7. 8

    @Mystphi: Ah, dann hab ich es falsch verstanden. Wäre mal einen Feature-Request bei c:geo wert. :-)

  8. 7

    @JR: Schon klar. Man kann aber die Filter nur nach diskreten Werten für D und T setzen. Wenn ich also alle Caches kleiner gleich D3.5 sehen will, muss ich alle Werte von 1 bis 3.5 durchprobieren. Das ist nicht gerade anwenderfreundlich, dürfte aber wohl eine sehr häufig genutzte Filteraufgabe sein.

  9. 6

    Um ehrlich zu sein hat das Suchen länger gedauert als das fixen. Hier der Commit der das gefixed hat: https://github.com/OpencachingDeutschland/oc-server3/commit/41a118de2e51916a5bf79b76722b3aaf0b4e22ac

  10. 5

    @Mystphi: Wenn du auf „In der Nähe“ oder „Suche“ gehst, kannst du, wenn Caches angezeigt werden, oben den Filter nutzen. Da kann man nach Gelände, Schwierigkeit, etc. filtern. ;-)
    In der reinen Kartenansicht geht das IMHO nicht.
    Hab ich aber eher selten in Benutzung.

  11. 4

    Als neuem OC / C:geo Jünger vielleicht mal die Frage gestellt, die mich bislang noch massiv von der Verwendung von C:geo abgehalten hat: Wie in Gottes Namen kann ich den Suchfilter so einstellen, dass er mir z.B. nur Caches mit D kleiner gleich 3.5 anzeigt. Ich seh immer nur die Möglichkeit aus der gesamten Suchliste auf einzelne diskrete D-Werte zu filtern. Ein „größer als“ oder „kleiner als“ hab ich da noch nicht gefunden. Und damit war für mich C.geo bisher ein nahezu No Go (nutze bislang erfolgreich Cachesense, geht aber leider nicht mit OC).

    Viele Grüße
    Gerald

  12. 3

    @Bernd: Hat hier noch keiner geschrieben und passt eigentlich auch nicht. Früher war es nicht besser, sondern anders. Mehr Nischen-, weniger Massenhobby. Mehr Indiana Jones, weniger „Ach guck, noch so ein Geocatcher“ und vielleicht ein paar Dosen weniger.

  13. 2

    Ich lese hier immer wieder „früher war alles besser!“ Gut, wenn OC sich User freundlicher entwickelt als GC jemals war…. na dann, probiere ich einfach OC aus.

    Die momentane Übersichtlichkeit mit den farbigen Punkten schmerzt schon in meinen Augen.

    Dafür gibt es zwei verschiedene Plattformen. Und es liegt an uns Usern welche Plattform wir unterstützen.

  14. 1

    Lieber JR, jetzt übertreibst du aber, denn wie du selbst sagst, ist das lediglich ne Einstellung am Server :lol: .
    Beste Grüße,
    webmicha