2010 wieder ein Megaevent in Österreich?

Das Rahmenprogramm des Pinzgau 2010 – Events hört sich auf jeden Fall vielversprechender an als das vom ersten österreichischen Versuch. Mal sehen ob es sich zum Mega-Event mausert.

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 12. Oktober 2009 20:01
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

5 Kommentare

  1. 5

    Hallo, :grin:
    es wird keine Begrenzung der Teilnehmeranzahl geben, und es dürfen auch wirklich ALLE kommen! :razz:
    Jeder der will ist herzlich eingelden zu unserem Event zu kommen!

    LG,
    Christian

    http://pinzgau2010.inetworker.info/

  2. 4

    Ein gutorganisiertes Mega Event wie Geowoodstock würde ich zu gern mal besuchen.
    Leider kann ich Anfang Juli beim besten Willen keinen Urlaub bekommen um nach Seattle zu fliegen…. Sehr schade.

    Aber auch Östereich ist erst mal nicht machbar, Sommer ist einfach ne blöde Zeit für mich. Gibts keine Winterevents, die Mega sind? Januar und Februar wäre da doch toll! ;-)

    Zu einem Mega gehört eben ein bischen mehr als nur ein Saal oder eine Wiese mit Feuerstelle, die Leute wollen ja auch bespaßt werden.

    Gruß, Elli

  3. 3

    Wäre nur schön zu wissen, ob es auch wieder spontan zu einer Begrenzung der Teilnehmerzahl kommt, wenn der Veranstalter merkt, dass er überrannt wird – oder ob dieses Mal wirklich ALLE kommen dürfen :evil:

  4. 2

    Seit der Geofortress bin ich, um ehrlich zu sein, Megaevents nicht mehr sehr zugeneigt.
    Auf der einen Seite auf die Geheimbundartige Struktur von Geocaching pochen, gehen dieselben Leute auf einen Event, wo die Massen an Cacher nur noch auffallen können.

    Just my two cents.

    P.s.
    Danke für die Info

  5. 1

    Da sage ich doch einfach mal danke für die prompte Info.
    Und habe mich auch gleich mal angemeldet.