Geocaching mit dem Oldie-Traktor

Lust auf einen besonderen Cacheausflug?
In Nesselwang im Allgäu gibt es die Möglichkeit einen Traktor für mehrere Stunden zu mieten und mit bis zu 5 Personen auf Cachetour zu gehen. Das GPS-Gerät und die Möglichkeit seine Funde online zu loggen sind im Preis inbegriffen. Ein nicht ganz günstiges Vergnügen (Preise zwischen 43 und 121 Euro), aber bestimmt ein lustiges Erlebnis mit legalen (?) Drive-Ins mitten in der Natur.

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 25. März 2009 17:10
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

6 Kommentare

  1. 6

    Hallo,
    ich bin der genannte Traktorverleiher und Cacheowner.

    Ein bißchen was möchte ich gerne richtigstellen:
    Die Touren verlaufen ausschließlich auf abgelegenen Nebenstraßen, die aber nicht nur für lof-Verkehr freigegeben sind. Das wäre nämlich nicht zulässig.

    Vielleicht relativiert es den Preis etwas, wenn man einbezieht, daß es sich um eine gewerbliche Vermietung handelt, mit Versicherungen, Steuern, Abgaben und top restaurierten und gewarteten Oldtimer-Traktoren. Beim Bauern einen Traktor mit grüner Nummer aus Spaß zu fahren ist streng genommen Steuerhinterziehung. Aber wo kein Kläger …

    Der Fahrradverleiher ist Jon, der wesentlich mehr Caches als ich gelegt hat.

    Herzliche Grüße aus dem Allgäu
    Michael

  2. 5

    Na, nun gebt mal ehrlich zu, wer von Euch ist schon mal mit nem Trecker gefahren?
    Das wird wohl die Minderheit sein… :roll:

    Und ich erinnere mich mit Schrecken an meine erste Fahrt über die Bundesstraße mit dem alten IHC, wo ich nicht wußte, daß der eine doppelte H Schaltung hat. Wenn man da den Ganghebel zu weit reingeknallt hat, landete man im Kriechgang. Die Autos hinter mir werden gekollert haben… :lol:

    Für jemand, der Spaß am Ausprobieren eines technischen Spielzeugs hat, ist das sicher lustig, mal mit nem Trecker auf den nur für landwirtschaftlichen Verkehr freigegebenen Wegen zum Cache zu fahren…
    Wobei auch ein Quad ganz lustig ist…

  3. 4

    Das klingt ja interessant, aber zwischen 43 und 121 € ausgeben um nur mal mit dem Traktor zu fahren? Das kann man hier bei den meisten Bauern billiger haben. Zwar dann nicht zum Cachen, aber da sind auch andere Fahrzeuge meist besser geeignet.

  4. 3

    Meine b-Taste klemmt mal wieder…und die Edit-Funktion will wohl gerade nicht

  5. 2

    Der „Owner“ hat auch den Fahrradverleih am Ort, dass weiss ich von gollum61, der den Bike Cache dort beim Abgeben der Räder „gefunden“ hat. :grin:
    Ist aber eine nette Idee Hoy und Beruf miteinander zu verbinden…ich bin btw. auch auf der Suche nach einer innovativen Idee :roll:

  6. 1

    Ich bin es gewohnt mit einer Art landwirtschaftlichem Nutzfahrzeug zum Cache zu fahren und kann diese Art des Geocaching daher nur empfehlen, allerdings wärs mir den Preis nicht wert. Dafür kann man schon mit dem Billigflieger nach Mallorca und die Insel einen Tag mit dem Quad abfahren.