Auf die wirklich wichtigen Dinge konzentriert!

Auf die Frage „Seit wann sind die D- und T-Sterne blau?“ erntete der Cacher mit der Farbsehschwäche auf dem gestrigen Stammtisch zuerst einmal Gelächter… kurz darauf machte sich Ernüchterung breit.
Herrje, just another fucking update. :doh:
Zuerst einmal muss ich meine Aussage vom letzten Artikel revidieren. Hier hatte ich noch gehofft, dass die Zeit, welche durch die Verbannung der Challenges in die ewigen Jagdgründe frei geworden ist, sinnvoller genutzt werden kann.

Ich für meinen Teil bin nicht wirklich traurig, schließlich kann die Zeit der Lackeys auch sinnvoller vergeudet werden.

Quelle: Artikel

Hätte ich doch nur in weiser Voraussicht gleich „sinnfreier vergeudet“ geschrieben…
Zugegeben, die alten Icons waren nicht wirklich ein Augenschmaus, aber die neue Variante ist auch nicht wirklich besser.
gccom_update1
Quelle: gc.com

gccom_update2
Quelle: gc.com

Blau anstatt Rot, manche Icons im Listing haben kräftigere Farben, andere ihre Farbe gänzlich verloren – wird grau die Trendfarbe 2013? Wie auch immer, man wird sich wohl irgendwann daran gewöhnen… was bleibt einem denn anderes übrig?*
Spontan würden mir mindestens ein Dutzend Dinge einfallen, die man sinnvoll verändern oder verbessern könnte… irgendwelche neue Icons, die vermutlich der Großteil der Cacher nicht zwingend möchte und die auch garantiert nicht in den Top 10 des ebenfalls in die Ablage P getretenen Feedback-Bereichs gestanden sind, wären nicht einmal ansatzweise auf meine Liste gekommen. Wie man sieht, in Seattle konzentriert man sich wieder einmal auf die wirklich wichtigen Dinge.
Damit kann Jeremy sogar schon in diesem Jahr einen Haken hinter den Punkt „Lets make better mistakes tomorrow“ machen.

This sucks… again! :x

*Das ist eine rein rhetorische Frage und sollte nicht am Alternativ-Plattform-Käfig rütteln.

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 12. Dezember 2012 10:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

29 Kommentare

  1. 29

    […] Ein Beitrag mit “Vorher/Nachher”-Fotos in Bezug auf das Update, verfasst von JR849: http://jr849.de/allgemein/auf-die-wirklich-wichtigen-dinge-konzentriert/ […]

  2. 28

    Und schwupp, ist der farbige DNF-Smiley wieder da

  3. 27

    :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :zensur: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh:

  4. 26

    Entwicklungsabteilung, gutes Stichwort. Ich bin ja nicht immer auf dem Laufenden, aber was gab es da denn in letzter Zeit für Entwicklungen, die bemerkenswert gewesen wären? Das letzte Highlight war glaube ich die API für Fremdprogramme. Ansonsten?

    Ich finde eher das Drumrum um Neuerungen interessant. Entwicklungen werden im stillen Kämmerlein ausgeheckt, dann realisiert und wenn es dann nicht bejubelt wird, dann zieht man sich in die Schmolecke zurück und wird patzig (siehe Äußerungen von Jeremy und Eigengott, die bestens ins Bild passen).

    Ich würde das anders machen. Das Vorschlagsystem war der richtige Ansatz. Erst die Leute fragen, was wichtig ist. Dann eine Hitliste erstellen und abstimmen. Und dann gleich einen Wettbewerb hinter her schieben. Bei den Icons hätte das bestens geklappt. Ein „Leute, wir wollen unsere Seite mit neuen Icons aufpeppen. Bitte macht mal Vorschläge.“ hätte da sicher gereicht. Dann wäre ein Stapel Iconsätze eingetrudelt. Wenn nicht, kann man ja noch immer die Finalkoordinaten eines Myst nach Wahl ausloben :XD: . Dann alle auf eine Seite und abstimmen lassen. Fertig. Dann hat man das mit minimalem Aufwand und ohne nennenswerte Kosten erledigt und sicher alle Dinge abgedeckt, die passieren können (Rot-Grün-Blind usw.). Und ein Teil der Leute ist auch zufrieden. Erledigt, nächstes Thema.

    Vielleicht wird das ja so gemacht. Nur habe ich davon noch nichts mitbekommen. Oder es wird nur nicht in Deutschland angeboten. Wer weiß.

  5. 25

    @Florian: Was zu beweisen wäre… ;-)

  6. 24

    @Clownfisch: Darum geht es in diesem Fall doch gar nicht, ob es eine Abteilung oder ein Praktikant ist, sondern darum, dass durch die Änderung von ein paar Icons keine Manpower von der Entwicklungsabteilung abgezogen wird.

  7. 23

    Zum neuen Symbol für das „Publish“ kam gestern übrigens folgende Bemerkung eines Cacherkollegen auf dem Event: „Das zeigt an, dass einer einen Ständer gekriegt hat.“ Ob es der Reviewer ist oder der Owner, der sich nach längerer Wartezeit übers Veröffentlichen freut, konnten wir im allgemeinen Gelächter aber nicht mehr klären.

  8. 22

    Nach einem Tag habe ich mich schon ganz gut an die neuen Icons gewöhnt. Und nach den Äußerungen im Groundspeak-Forum ist mir auch der Hintergrund klar: Groundspeak wollte neue Icons, die unser Hobby besser beschreiben. Und das ist ihnen doch bestens gelungen: flacher geht’s nimmer und die Farbe ist auch schon raus :bravo:

    Was ich mal wieder klasse finde, ist die Diskussion. Innerhalb von 48 h liegen alle Probleme auf dem Tisch und Alternativen, die teils besser aussehen, sind auch schon da. Da zeigt sich wieder einmal: man sollte jemanden fragen, der sich damit auskennt. Aber sicher handelt es sich hierbei um einen neuen Design-Trend, da er auch bei anderen Firmen anzutreffen ist. Z.B. das neue Icon von ebay. Geht es noch langweiliger? Das Beste ist das Seiten-Icon in der Tableiste :doh:

    @Eigengott: Ich habe meine Aufgabe verstanden: zahlen, Dosen suchen und ansonsten Klappe halten. Genau so stelle ich mir mein Leben als Kunde vor :freu:

  9. 21

    @Florian: ich kann mit nicht vorstellen, dass es eine „Grafikabteilung“ gibt. Das werden ein paar Trainees / Praktikanten / Studenten sein, die das designt haben.

    @Mystphi: Das ist eher die typische Reaktion wenn man den Kontakt zur Community verloren hat. Ich / wir schaffe/n an und so ist das eben. Wenn es Dir nicht passt, hau einfach ab und stör uns nicht weiter.

  10. 20

    Der Grafikenwechsel sieht mir nach einer planvollen Maßnahme aus. Viele solcher „Projekte“ werden gerade „Retina-fähig“ gemacht. Das bedeutet vor allem Änderungen an den Icons und häufig genutzten Grafiken zu höheren Auflösungen. Ein „cleanes“ Icon und eine voll-vektorisierbare Darstellung ist das Ziel. Warum dann die Farben auch geändert wurden? Hmmm, da hat wohl jemand den Wiedererkennungsfaktor herunter gesetzt.

  11. 19

    Dann lass es einen Grafiker sein, darum geht’s ja jetzt nicht 8) Viel entscheidender ist, dass ein Grafiker im Normalfall keinen Plan vom Programmcode hat. Und würden Entwickler die Grafiken der Seite basteln, wäre der Aufschrei noch sehr viel lauter als jetzt :D

    Ich war selber Communitymanager eines großen deutschen Browserspiels. Als dort mal die Farbe einer Linie auf der Startseite geändert wurde, gab es daraufhin eine ~50 seitige Diskussion im Forum. Als Betreiber eines solchen Projekts darf man bei solchen Änderungen die Beschwerden nicht ernst nehmen. Man hört bei sowas nur eine Handvoll Leute die es stört. Die große Masse interessiert es nicht oder hat nach 2 Wochen vergessen, welche Farbe die Sterne vorher hatten ;)

    Mein Fazit: Meckern, wenn etwas wirklich vermurkst wird, was für mich die Usability deutlich beeinträchtigt. Wenn es nur so Kleinigkeiten sind mit den Schultern zucken und weitermachen.

    Aber darf natürlich jeder händeln wie er mag, ich bin da tolerant :D

  12. 18

    @Florian: Dann sollte man die Grafikabteilung minimieren und stattdessen lieber ein paar Entwickler einstellen… wobei ich angesichts der minimalen grafischen Bestandteile auf gc.com nicht wirklich von einer „Abteilung“ sprechen würde… es sei denn die basteln auch die tollen animierten Videos… ich sehe da immenses Einsparpotential. ;-)

  13. 17

    Im Normalfall gibt es bei solchen Projekten getrennte Grafik- und Entwicklungsabteilungen. Wenn jetzt also die Grafiker Langeweile haben, dann basteln sie halt was. Das Ergebnis ist natürlich Geschmackssache, ich find’s okay. Wichtig dabei ist aber, dass dadurch, im Normalfall, keine Manpower bei der Entwicklungsabteilung benutzt wird, insofern hat es nichts mit „Spontan würden mir mindestens ein Dutzend Dinge einfallen, die man sinnvoll verändern oder verbessern könnte“ zu tun.

    Florian

  14. 16

    @Eigengott:
    Das ist die typische Reaktion auf Kritik, wenn man sonst keine Argumente hat. Es gibt neben der Geschmacksfrage durchaus objektive Kriterien (siehe die Kommentare hier), die das neue Design als nachteilig gegenüber dem alten erscheinen lassen, insbesondere im Hinblick auf die sich immer weiter durchsetzende Verwendung von Smartphones mit entsprechend kleinen Displays. Da haben Farbigkeit, Größe und hoher Kontrast einfach Vorteile.

    Viele Grüße
    Gerald

  15. 15

    Ich finde die neuen Icons nicht wirklich gelungen. Vorallem, dass das DNF-Icon in Grau ist, finde ich furchtbar…vorallem ist es nun schwirieger beim scrollen von der Write-Note zu unterscheiden.
    Im G$-Forum gibt es schon für das ein oder andere Icon Verbesserungsvorschläge: http://forums.groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=305072&view=findpost&p=5169461
    Gruß,
    Slini11

  16. 14

    Wer Old-Style-Design möchte, das sich nie ändert, sollte zu navicache.com wechseln.

    Der Rest geht einfach Dosen suchen.

  17. 13

    If you don’t like it – don’t look at it 8)

    Nee – mal im Ernst.
    Das Ganze ist sicherlich Geschmackssache. Und darüber läßt sich nun mal nicht streiten, da jeder einen anderen hat.
    Mir persönlich gefällt es ganz gut – aber ich geb Dir Recht… da hätte es eher andere Dinge gegeben, mit denen man sich hätte beschäftigen sollen.

  18. 12

    Nun sind die Sterne bei mir auch blau.

    Mir gefällts jedenfalls.

    Und ist das am Ende nicht egal wie die Icons aussehen? Gehen wir doch lieber ne Dose suchen als uns über so unwichtiges aufzuregen.

  19. 11

    Ich hatte jetzt schon einen längeren Text verfasst, aber jetzt lösche ich ihn wieder. Es ist einfach die Bytes zu schade, Groundspeak -egal ob hier oder anderswo- zu erklären zu versuchen, worauf sie besser ihre Energie verwenden sollten.
    Abgesehen davon, dass sie es nicht nur wegen „falsche Stelle“ und „falsche Sprache“ sowieso nicht mitbekommen werden. Sie haben sowieso eine Strategie, die mindestens fragwürdig ist.

  20. 10

    Lustig ist nebenbei noch zu erwähnen, das die Umstellung nicht ganz oder nicht richtig funktioniert. :-? Ich habe Cache´s, da sind beide Farben noch vorhanden. Also einmal D in blau und T in orange und umgekehrt :motz:

    Aber ob die Farben jetzt nun aufpeppen oder nicht, sei mal dahin gestellt :zensur:

    Irgendwie bereue ich gerade, das ich letzte Woche meine PM verlängert habe :ugly: :wallbash:

  21. 9

    Hey,
    ich hatte ja schon gestern von Mystphi gelesen, dass es Neuerungen gibt, aber die sind mir gar nicht aufgefallen… jetzt sehe ich, dass es mir mit dem kleinen Handydisplay gar nicht auffallen konnte! Danke für die Zusammenfassung, das ist wirklich grausig!

    Diese elendigen grauen Icons, die kaum auffallen… bei mir sind die D/T Sterne allerdings noch rot und die Icons fehlen teilweise noch (bei Write Note und DNF…). Ich schreibe gleich erstmal eine Mail an Groundspeak, dass ich das scheiße finde. Mehr kann man wohl nicht tun -.-

  22. 8

    Also mir gefallen die neuen Icons richtig gut. Flach und mit dezenten Farben ist modern und sieht obendrein echt gut aus. Klar, der Rest der Seite müsste da noch nachgezogen werden um es wirklich toll aussehen zu lassen, aber es ist ein Anfang.

  23. 7

    Ja mei, die Werksstudenten / Praktikanten brauchen eben in jeder Firma irgendeine Beschäftigung. Ich habs bei mir schon geschrieben. Erinnert mich irgendwie an opencaching.com. Vielleicht arbeiten die ja demnächst zusammen?
    :lachtot:

  24. 6

    Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Die Maintenance-Icons find schick. Genau so wie „watch Listing“ und „edit Listing“. Und das Favoritenicon ist sogar besser geworden. Der Write Note hätte ich noch ein paar Zeilen spendiert.

    Ob rote Sterne oder blaue ist doch eigentlich egal. Wir sind nur an die Roten gewöhnt. Und deshalb ist das für uns jetzt etwas komisch.

    EH, MOMENT MAL, meine Sterne sind immer noch rot.
    Und das Favotitenicon hat sich auch nicht geeändert #schade!

    Mein Fazit: mehr gefällt es, zu bunt lenkt doch nur von den wichtigen Informationen ab

  25. 5

    So eine Greasemonkey Script ist recht einfach aber wo bekommt man die alten Icons her und wie ist es mit den Rechten zur Benutzung der selben?

    lg heinz 8O

  26. 4

    Dabei ist grau doch gar keine Farbe :P

    Ich sag mal so, wenn es nur die Icons sind, da können sie nicht viel falsch machen. Ich habe schon relaunche von Seiten erlebt, die weitaus schlimmere Konsequenzen hatten. Ja klar kann man sich streiten, ob es sinnvoll und nützlich ist, muss man aber nicht. Ich hebe mir das Pulver lieber für die vielen tollen Neuerungen und Verbesserung auf, die uns 2013 erwarten werden :ugly:

    Und gerade jetzt, wo so viele Höhlen und auch GC77 ins Archiv gewandert sind, da kann es doch nur nach vorne gehen :freu2:

  27. 3

    Kommentar meiner Frau: „Sack Reis“.

    Ich würde eher sagen: „So ein S****ß“. Die Zielrichtung ist klar: dezente Farben für Dinge, die man nicht mehr haben möchte. Denn bei Powertrails kommt es doch nicht auf die Wertung an. Also: dezentere Farbe. Auch DNF’s treten in den Hintergrund, da bei Powertrails ja sowieso jeder Ersatzdosen im Gepäck hat und Wartung für den Owner macht, der bei so vielen Dosen leicht den Überblick verlieren kann. Also: dezentere Farbe.

    Ich glaube mittlerweile, dass das ganze Hobby ausgereizt ist. Verbesserungen bringen nicht mehr Kunden. Jede investierte Programmierer-Minute ist verschwendet. Der Trend für die zahlende Kundschaft sind Powertrails, bei denen es nicht auf Details ankommt. Das Nächste wird sein, dass wir eine Funktion sehen, bei der man 2 und mehr (meistens weit mehr) Caches mit gleichen Attributen, D/T-Wertung und Beschreibung auf einen Rutsch einstellen kann. :ugly:

  28. 2

    Mal sehen, wann die ersten Greasemonkey-Scripte kommen, die wieder den alten Zustand herstellen.

  29. 1

    Total nach hinten losgegangen, das neue Design. Meine Meinung.

    Viele Grüße
    Gerald