GC30000 geht an…

GC30000…denjenigen, der Interesse hat und mit seinen bisherigen Caches die Community begeistern konnte. :)

GC10000 wurde Ende 2006 in Kanada gelegt, GC20000 im letzten Drittel von 2009 an einen Ulmer vergeben und in der vergangenen Nacht war das Ende von GC2 erreicht. Ab sofort beginnen für die nächsten 923521 Caches die GC-Codes mit GC3.
Wer schon immer mal einen netten GC-Code haben wollte, hat hier nun die Chance dazu. Allerdings wäre es zu schade, diesen mit einer weiteren Filmdose an der Leitplanke zu verschleudern. Die Chance, dass das passiert, dürfte bei Cachern, die mit ihren bestehenden Caches beeindruckt haben, gegen Null tendieren…

All diejenigen, die GC30000 haben möchten, müssen folgendes tun:

  • Zählt die Favoritenpunkte eurer bestehenden Caches* (Archivierte zählen nicht!) zusammen und teilt diese Zahl durch die Anzahl Caches*.

    *alle nicht archivierten Tradis, Multis und Mysteries, die unter eurem Account ausgelegt wurden!

Beispiel: Cacher XY hat zwei Tradis (insg. 16 Favoritenpunkte), einen Multi (5 Favoritenpunkte), einen Mystery (3 Favoritenpunkte), einen Webcam-Cache (35 Favoritenpunkte) und drei Earthcaches (41 Favoritenpunkte) gelistet.
Da nur Tradis, Multis und Mysteries zählen, sind es insgesamt 24 Favoritenpunkte bei 4 Caches, also 24/4=6 Punkte.

Die Punkte bitte mir per Mail, Kontaktformular oder Kommentar zukommen lassen. Hierzu brauche ich auf jeden Fall euren, auf gc.com verwendeten Nickname für die Überprüfung des „Favoritenkönigs“. Falls ihr einen Cacher kennt, der bei seinen Caches schon dutzende Favoritenpunkte bekommen hat, dürft ihr diesen gerne informieren. Bewerbungen alà „Heinz legt immer tolle Caches und hat nach der Rechnung 92 Punkte“ werde ich aber ignorieren, schließlich signiert der Großteil der Geocacher die Logbücher auch noch selbst. ;-)

Der zukünftige Owner von GC30000 wird am 31.Juli 2011 um 23.59 Uhr ermittelt und am nächsten Tag bekanntgegeben.

GC-Code

Für Großansicht ins Bild klicken

Tags » «

Autor:
Datum: Dienstag, 12. Juli 2011 16:38
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

37 Kommentare

  1. 37

    […] los. Nachdem ich mir im Juli vergangenen Jahres den GC-Code GC30000 gesichert habe, konnten sich interessierte Cacher darum bewerben. Das Ziel war damals einen Geocacher zu finden, der einen, dem GC-Code gerecht werdenden Cache […]

  2. 36

    @Nachtfalke: Keine Ahnung. Kannst ja mal den Owner anschreiben ;-)

  3. 35

    Nur mal so aus Interesse: Was ist denn nun aus der Aktion geworden? Laut gc.com ist kein Cache mit dem Code GC30000 publiziert worden. :-?

  4. 34

    Hmm, ich habe gerade mal „Die Helden“ auf diesen Aktion aufmerksam gemacht. Aktuell nen Schnitt von 300,08 Punkten. Das ist wohl einsame Spitze, oder? :bravo:

  5. 33

    Ja aber kann man ein Listing nicht erst adoptieren, wenn es published ist…????

    PS: Mich würde mal interessieren, wie viele Listings du schon angelegt hast; JR :-D

  6. 32

    Achso! Ok …..

  7. 31

    @derGunnar: GC30000 ist schon vergeben, man kann ihn aber von mir adoptieren. ;-)

  8. 30

    Kann man denn einfach so GC30000 vergeben/verlosen? Das macht doch das System, oder?

  9. 29

    Die Favoriten Punkte hier sind noch nicht aussagekräftig. Viele punkten nicht nach und einige punkten überhaupt nicht. Vor allem die älteren Caches haben zum Teil lange und gute logs aber 0 Favoriten Punkte.

  10. 28

    @TravelingViking: Für die Größenangabe brauchst Du doch nicht beim Reviewer betteln. Da legst Du selbst Hand an (auch nachträglich!) und gut ist.

    Viele Grüße
    Gerald

  11. 27

    So blöd wird ja keiner sein, extra dafür PM zu zahlen.

    Bei vernünftigen statistischen Analysen werden solche peaks rausgehauen. Hier könnte man zB eine Mindestlogszahl von 5 einführen.

  12. 26

    Die prozentuale Verteilung hat einen Nachteil: Jeder der sich einen Fakeaccount erstellt, einen Cache veröffentlicht, mit dem eigenen Account loggt, einen Favoritenpunkt vergibt und anschließend den Cache disabled, hätte damit 100 % Favoritenpunkte bekommen… :|

  13. 25

    @Mystphi Ich hab beim Reviewer um unknown size gebettelt, aber er wollte nicht. Die Aussenmaße wären ja durchaus regular… :P

    @Kuddel Bis zweistellig mag das gehen, aber das sich Freunde bis dreistellig hochschaukeln halte ich dann eher für unwahrscheinlich.

  14. 24

    Toll, Favoritenpunkte als Qualitätsmerkmal anzusehen. Was ich schon für ROTZ (eben genannte „Leitplankencaches“ mit 2stelligen FPs gesehen habe geht auf keine Kuhhaut. Da wird doch eh nur nach Sippschaft und Kollegentum („mit dem geh ich häufiger Cachen, also bekommt der auch nen FP von mir“)verteilt. :irre:

  15. 23

    @TravelingViking: Micro im Wald, das kann ja auch nix vernünftiges sein ;) .

    Viele Grüße
    Gerald

  16. 22

    Dieses Blog hat mich zu einem Video animiert: von meinen 30 aktiven Caches wird jetzt einer gespoilert – natürlich nicht der beste – sondern der schlechteste – das ist quasi das untere Ende der Messlatte, kann also nur besser werden… :mrgreen:

  17. 21

    Um mal irgendwelchen Spekulationen vorzubeugen: Ich selbst kann mir zwar ganz gut Zahlen merken, das ist aber auch schon alles. Ansonsten lassen mich Zahlenwerte ziemlich kalt. Das gilt sowohl für die üblicherweise als etwas besonderes gehandelten Werte in der Fundstatistik, wie eben auch solche Spielchen mit besonderen Waypointnamen. Von daher hege ich mit Sicherheit keinerlei Ambitionen auf diesen GC-Code.

    Wo ich noch einen Sinn in der Verwendung eines speziellen GC-Code sehen würde, ist ein Cache, dessen Thema irgendwie eng mit dem Zahlenwert verbunden ist. Deshalb mein Vorschlag, JR: Vergib diesen Code doch an den Cacher mit der besten Cacheidee zu diesem Zahlenwert. Man reicht Dir die Vorschläge per Mail ein, und Du entscheidest dann, welches der schickste ist.

    Bei der Vergabe über die Favoritenpunkte sehe ich nämlich auch eine klare Bevorzugung der Cacher in Ballungsräumen. Und wenn es schon nach den Favoritenpunkten gehen soll, dann sollte man vielleicht nicht die absolute Anzahl der Punkte ins Verhältnis zur Anzahl Caches setzen, sondern den Prozentwert eines jeden Caches. Damit wäre zumindest die Ballungsraumbevorzugung weitestgehend eliminiert.

    Viele Grüße
    Gerald

  18. 20

    Wenn das ganz hier sinnvoll sein soll, dann muss, wie schon unten eingefordert, der Prozentsatz FavPoints/PremMember genommen werden (und wegen mir addiert).

    Ansonsten ist klar, dass der Gewinner aus einem Ballungszentrum kommt und leichte, aber gute Caches, bevorzugt Tradis gelegt hat. Evtl. denkt der Blogger nochmal drüber nach. ;)

    Naja, interessant, dass sich die Leute sogar wegen dem GC-Code einen runterkeulen … .

  19. 19

    Ähm… darf ich mal fragen wie viel Datenschrott du in der Datenbank produziert hast um an den GC-Code zu kommen?

  20. 18

    Da ich die Idee von Siggibär sehr gut fand, hab ich mich mal an die Berechnung für die beiden vorgeschlagenen Cacher gemacht.
    Mystphi: 143,15
    Cosmic Bob (und das hat mich sehr gewundert): 17,167

  21. 17

    Die Helden haben einen Schnitt von 281! Mehr ist schon schwierig.

  22. 16

    Sehe ich das richtig das du im besitz des GC Codes GC30000 bist? Wie sonst will der Gewinner zu dieser Nummer kommen :-?

  23. 15

    Tja, da sind wir nun bei GC3**** – eine unglaubliche Entwicklung!
    Ich sehe es wie Trracer – GC30000 sollte nicht nach einem Event so „mir nichts Dir nichts“ wieder verschwinden.
    Auch wenn hier keine Empfehlung abgegeben werden kann, würde ich trotzdem zwei Cacher vorschlagen wollen: Mystphi oder cosmic_bob!!!
    Ich habe keine Berechnung angestellt – aber der Quotient bei deren Caches dürfte nahezu dreistellig sein … :bravo: :ja: 8)

  24. 14

    Bei uns in Ulm war es ja auch so:
    GC20000 für etwas Bleibendes
    GC20002 für das Event.

  25. 13

    @ScandinavianMagic: Eine Art Rangliste gibt es erst nach dem 31.Juli. Nicht dass du noch alles außer Ölav archivierst. ;-)
    @Veo: Da gäbe es noch mehr Kandidaten und ich müsste irgendjemanden bevorzugen. :|
    @Casi: Eventuell werde ich die Berechnung noch anpassen und die bereits abgegebenen Punkte entsprechend umrechnen. Ich schau mir das Zwischenergebnis Ende der Woche mal genauer an. ;-)

  26. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Dienstag, 12. Juli 2011 20:38
    12

    Ja, eigentlich müsste man die Prozentwerte der Fav-Punkte addieren, aber egal, ich hab mal gerechnet und komme auf: 937 / 68 = 13,7794118 Punkte

    Und falls ich diesen wertvollen Code gewinne, werde ich ihm zu Ehren selbstverständlich selbst ein MEGA ausrichten, nur dass das klar ist. :roll:

    BTW wäre eine Rangliste der Kanditaten sehr hilfreich, dann würde ich notfalls bis 30.7. noch ein paar meiner Fav-Nieten archivieren, gell! 8)

  27. 11

    Da das mit den Megaevents überhand nimmt und bei den ersten Cachern ein Trend hin zu normalen kleinen Events geht und eine Event irgendwann archiviert wird, finde ich die Vergabe an ein Event nicht nur unglücklich sondern auch falsch. Lieber soll es einen Cacher treffen, der sich wirklich um seinen Cache kümmert und sehenswerte Locations bedost. Mal weg von den üblichen Verdächtigen bin ich für folgenden Owner benebelter .
    http://www.geocaching.com/seek/nearest.aspx?u=benebelter

    Mit dem von Dir gemachten Berechungsvorschlag, werden allerdings Leute gefördert, die gute Caches legen und deren Caches stark frequentiert werden. Ich würde es einfach auslosen, so dass auch jemand eine Chance hat, der keine Caches in Ballungsräumen gelegt hat.

    Mich würde ja interessieren wie du den GC30000 blockiert hast? :ups:

  28. 10

    Ich vote für Veos Antrag!

  29. 9

    Ich unterstütze den Antrag von Veo. :)
    Müsste man nicht noch die Gesamtfundzahlen mit einrechnen? Caches die sich am Ende der Welt befinden liegen ja klar im Nachteil zu Caches die sich in Ballungszentren befinden.

  30. 8

    Ich wäre für die Abgabe des GC-Codes an das entstehende (MEGA)-Event für Leipzig 2012.
    http://www.project-geogames.de/

    Viele Grüße

  31. 7

    Ich möchte gerne GC33333 :mrgreen:

  32. 6

    Ich habe völlig unbemerkt einen „Osterhasen-Cache“ unter dem Wegepunkt GC24DEZ gelegt. Vielleicht doch mal bei Gelegenheit in einen Weihnachtscache umwandeln.

  33. 5

    Kleiner Nachtrag: Die archivierten Caches zählen nicht mit! Sonst wären die Cacher, die vor Jahren viele Dosen ausgelegt und mittlerweile archiviert haben, aufgrund der späten Einführung der Favoritenpunkte benachteiligt. ;-)
    Die bereits erhaltenen Mails werde ich von Hand prüfen, brauchen also nicht noch einmal geschickt werden.
    Vielen Dank an Ralf für den Tip. ;-)

  34. 4

    @TKKR: Die archivierten Caches zählen auch mit. Kleine Änderung, die archivierten Caches zählen nicht mit! Sonst wären die Cacher, die vor Jahren viele Dosen ausgelegt und mittlerweile archiviert haben, aufgrund der späten Einführung der Favoritenpunkte benachteiligt. ;-)
    Grüße zurück an den Ulmer GC-Mob. :lol:

  35. 3

    Alle Caches, auch die archivierten oder nur die aktiven?

    Grüße an den Mann mit Humor ;)

  36. 2

    @HaJoSoCha: Harr, danke für den Hinweis. :ups:
    @JR: RechnenSechsSetzen :doh:

  37. 1

    Das mit dem 24 durch 4 üben wir aber noch mal :lachtot: