Coinklau 2.0

1. Coin aus dem Cache entnehmen
2. Zuhause ein Bild der Coin anfertigen, ausdrucken, ausschneiden und laminieren
3. Laminatcoin wieder auf Reisen schicken, Original behalten

Siehe Geoclub-Forum

Leute, bitte beschwert euch im Log wenn ihr eine Laminatcoin findet!
Nicht jedes Coinpapierschnipselimitat ist auch vom Owner so auf Reisen geschickt worden. :(

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 13. Mai 2010 21:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

10 Kommentare

  1. boschdler / MichaelNo Gravatar
    Sonntag, 16. Mai 2010 11:39
    10

    ich sag nur eines: RIESENGROßE SAUEREI :zensur:

  2. 9

    Mit meiner U-Boot-Coin TB2WAY2 ist genau das gleiche passiert!. Schade, ich werde wohl erstmal keine Coins mehr auf Reisen schicken…

  3. SchnuffelwuffelNo Gravatar
    Freitag, 14. Mai 2010 13:34
    8

    Mir haben sie neulich eine Mun Box gegen eine Plastiktüte getauscht….
    2 Wochen später eine andere Munbox mit Abfällen gefüllt…

  4. 7

    Oschn hat es sehr schön auf den Punkt gebracht. Ich ergänze noch: Munkiste geklaut und gegen Gefrierdose ausgewechselt. Da sind wir wieder bei Klau 2.0 – das fällt eben auch erst sehr viel später auf, der Zeitpunkt ist dann nicht mehr zu bestimmen. Hoffentlich hast Du mit dem Artikel nicht erst Leute auf dumme Ideen gebracht!

  5. 6

    …. so was hatte ich gerade gestern …. Danke fürs Thema!

  6. 5

    Was machen die Leute dann mit den echten Coins? In die Vitrine legen? Einschmelzen? Der Kassiererin als 5-Euro-Stück unterjubeln? Ich meine, die haben doch gar nichts davon…
    Ich verstehe es nicht, der Eigentümer bleibt doch der eingetragene Owner des Coins, das kann man doch damit vergleichen, einen Fahrzeugschein als einen Fahrzeugbrief auszugeben, oder irre ich mich da?

  7. 4

    Und ich bin immer noch stinksauer, dass man mir so dreist die Coin klaut. Verluste durch Muggeln eines Caches oder Cacher, die mit dem Hobby aufhören, tun schon weh, aber das…

    Dabei hat die Coin gerade mal 8.00 Euro gekostet…

  8. 3

    Was soll man sagen, mir haben Sie heute den ganzen Cache geklaut, waren aber wohl Muggels. Coinklau 2.0 trifft es ganz gut, da spielt jemand wohl sein eigenes Spiel.

  9. 2

    Sieht man davon ab, dass Coins eben keine Travel Bugs sind und deswegen in Caches eigentlich auch gar nichts zu suchen haben – es sei denn als Erstfindergeschenk: Die Leute klauen ja alles. Mir wurden schon Magnete aus Haft-Caches geklaut, Loch&Lock-Dosen gegen Plastikbeutel eingetauscht und jüngst erst ein Logbuch, eine Chinakladde für 99 Cent, aus einem Mysterycache.
    Es macht keinen Spaß mehr, Caches zu legen.

  10. 1

    Ich kanns nicht verstehen. :doh: Die meisten Coins kosten doch nur um die 10,-. Also wer das nötig hat *kopfschüttel*