Öffentliche Spoilerei, oder wie man sich als Cacher unbeliebt macht!

Nein, diesmal war es kein Newbie sondern ein Cacher mit über 1000 Funden, der neben einer Vielzahl an Bildern von der Location, den Hinweisen und den Verstecken auch noch ganze Videos vom Cacheerlebnis der besonderen Art auf der privaten Webseite veröffentlicht hat. Ich kann ja verstehen dass man das Erlebte irgendwie erzählen möchte, aber in dieser detaillierten Form, gespickt mit Spoilerbildern und Videos… Gehts noch? :mad:
Boah, hab ich nen Hals!* :evil:
*weitere Ausführungen habe ich mir verkniffen, die wären zwar vielleicht amüsant zu lesen gewesen, waren aber definitiv nicht Jugendfrei!

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 11. März 2009 15:59
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

16 Kommentare

  1. 16

    Ich möchte hier nicht ins Detail gehen,
    aber nur so viel es war halt nicht nur ein Spoiler von „einer“ Location sondern mehr -> viel mehr!

    Wir würden aber gerne die Sache auf sich Ruhen lassen!
    Die Unbenannte Homepage ist Offline!
    Hier soll niemand an den Pranger gestellt werden!

  2. 15

    ja irgendwie kann ich das nachvollziehen was ihr da sagt!
    wie schon bekannt habe ich selbst gespoilert, und wusste nicht dass ich was falsches mache.
    wäre sicher gut wenn man den jenigen anspricht dass er es lassen soll. nachdem ich mitbekommen habe was ich da eig. gemacht habe, war mir sofort klar dass man sich somit keine freunde macht!

    eine super einfache lösung für den betroffenen:

    logs löschen, fotos und videos von der umgebung / natur machen reinstellen und fröhlich sein. aber nicht von den CACHES selbst !!

    oder man fragt zuerst den owner ob er es gestattet, (zu 99% will er es nicht)

    mfg Robert

  3. 14

    Der besagte Cacher hat seine Seite vom Netz genommen, und glaube gerade dadurch genug Ärger am Hals.
    Ich der die ganze Sache losgetreten hat möchte aber nicht das er nun in der Luft zerrisen wird.
    Die ganze Sache war zwar nicht im Sinne aller die Caches ausarbeiten und verstecken,
    aber mit der Löschung der Homepage sit der Sache genügend getan.
    Wie aus den Kommentaren zu lesen ist ist dies ja nicht der erste Fall dieser Art.

  4. 13

    Ich bin etwas verwundert!:!:
    Hat keiner davon gewusst?:?:

  5. 12

    Hatte nicht der Alex Schweigert neulich ein PDF mit 920(?) Mystery-Lösungen?

  6. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Mittwoch, 11. März 2009 17:57
    11

    Nur dass man mal weiss, um welche Art Cache es sich hier überhaupt handelt:
    http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=f32dfbdd-4b11-4247-9817-16e4bea1d48a
    Wer da einfach nur zum Final geht, lässt sich das Beste definitiv entgehen. Dann kann man auch gleich daheim bleiben und Virtuals loggen.

  7. 10

    Ich könnt das wohl gebrauchen und finde solche Komplettlösungen gut, die gibts doch bei Adventures auch. Damit erweitert sich der Rahmen der machbaren Caches für mich als Tradicacher doch ganz erheblich. Man kann auch im Log bei GC dann darauf hinweisen, dass man nicht komplett alles gemacht hat, sondern nur den Final als Tradi loggen wollte.

  8. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Mittwoch, 11. März 2009 17:46
    9

    Vielleicht sollte man erwähnen, dass das nicht einfach nur Spoiler waren, sondern hier wurden sämtliche versteckten Hinweise und Aufgaben inklusive Startkoordinaten gut lesbar abfotografiert und veröffentlicht. Ausserdem gabs noch in Textform die Komplettlösung zu fünf Caches mit genauen Bildern jeder Stage.

  9. 8

    Ok, vielleicht ist „Spoilerei“ nicht ganz der passende Ausdruck, Komplettlösung trifft es eher.
    @jha: Wenn du Anschauungsmateriel brauchst, Google kombiniert mit „Geocaching Komplettlösung“ dürfte ein ähnliches Beispiel finden, vielleicht nicht ganz so detailliert wie das Aktuelle. ;-)

  10. 7

    Spoilern ist natürlich unlöblich.
    Allerdings wird sogar in jedem Cachelisting vor möglichen Spoilern in den Logs gewarnt.
    Auch wenn es selbstverständlich sein sollte, daß man im Log nicht spoilert hat jeder das Recht, in seinem Blog alles zu schreiben, was nicht gegen ein Gesetz verstößt.
    Nett ist spoilern auch darin nicht aber das Recht auf freie Meinungsäußerung ist auf jeden Fall höher zu bewerten.
    Und ein Blog muß man auch gezielt anschauen, es besteht keine Gefahr, daß man den Spoiler mehr oder weniger versehentlich liest.
    Zusätlich kann man den entsprechenden Text auch noch kennzeichnen.

    Viele Logs könnten ausführlicher und lesenswerter sein, wenn man nicht mühsam jeden kleinen Hinweis vermeiden müßte.

  11. 6

    @JR: Du möchtest also gegen jemanden protestieren, den Du nicht namentlich nennen möchtest anläßlich eines Vorfalls, den Du nicht genauer spezifizieren willst.

    Bestimmt nachvollziehbar Dein Ärger. Ich solidarisiere mich daher einfach mal voll Betroffenheit.

  12. 5

    @mo-cacher: Sorry, aber ich möchte nicht dass jemand die „Komplettlösung“ sieht und ich denke dem Cacher ist das auch nicht ganz unrecht.

  13. 4

    Hast mal eine URL? ;-)

  14. 3

    Nein, die Finnen haben nichts damit zu tun. Dass da gespoilert wurde hab ich nicht mitbekommen.

  15. cyberberry (Stefan)No Gravatar
    Mittwoch, 11. März 2009 16:46
    2

    Einfach die Logs löschen :mrgreen:

    Mal im Ernst, wir hatten ja auch schon das Problem, allerdings genießt unser Cache bei weitem nicht die Popularität des Traum(a)-Hauses, aber ärgerlich war es allemal.

    Mal sehen, wie das weiter geht. Leider ist ja die Lösung eines anderen LPs noch komplett vorhanden :sad:

  16. 1

    Du meinst jetzt diese Finnen, die da mit http://live.geocaching.com/ angefangen haben, oder?