Sockenpuppe par excellence

sockenpuppe.jpgManche Kommentarschreiberlinge, die hier im Blog ihre Meinung kund tun wollen, haben sprichwörtlich „keine Eier in der Hose“. Wenn ich was zu sagen habe, stehe ich dazu und verstecke mich nicht hinter irgendwelchen Phantasienamen!

Bestes Beispiel: Mr. Boombastic
Beim Artikel Deutschlands neue Nr.1 glänzte er mit folgendem Kommentar:

Naja. zieh mal 1000 Caches ab, die er nicht wirklich gefunden hat. Sondern um Logfreigabe gebettelt hat. “Sorry, der Cache war gemuggelt … darf ich trotzdem loggen”.
Voll peinlich …

Als der Kandidat daraufhin mehrfach den Blog besuchte um zu schauen ob es Reaktionen darauf gibt, konnte ich mir einen Kommentar nicht verkneifen:

Lieber Mr. Boombastic aus der Freiburger Ecke, wenn du unter dem Namen bei GC.com zu finden wärst, bzw. man dich unter der angegebenen Emailadresse erreichen könnte, würde ich auch deinen Kommentar freigeben. :wink:
Daran wird sich auch bei deinem 10. Besuch hier im Blog nichts ändern. :roll:

Natürlich wurde dann die Sockenpuppe wieder wach. Kommentar von heute:

Meinst du ich oute mich hier ?
Die Kritik ist ja schon angebracht, besonders wenn man sich noch als “SUPERCACHER” darstellt. Aber es gibt ja einige Geocacher aus dieser Ecke die im Team unterwegs sind und das so durchziehen.
Mein Fazit “ERBÄRMLICH” und “SEHR TRAURIG”
War das nun schon der elfte oder zwölfte Besuch ?

Outen? Nein, einfach nur zu seiner Meinung stehen und sich nicht hinter irgendwelchen Pseudonymen verstecken. “ERBÄRMLICH” und “SEHR TRAURIG” bist hier nur du! :roll: Es wird keiner wegen öffentlich geäußerter Kritik an die Wand gestellt, an Events gemieden oder in seine Dosen gesch*****.
Ist das vielleicht auch das Problem mit dem schöngeredeten Dosenschrott? Man hat ja einen Account und wenn man mal Cacher trifft oder sich auf Events sehen lässt, dann hat der Account auch ein Gesicht. Liegt hier vielleicht die Hemmschwelle bei der verschwindend geringen Ehrlichkeit in den Onlinelogs? :?:

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 11. Februar 2009 12:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

5 Kommentare

  1. 5

    Ich bin schon mal gespannt auf den nächsten Sockenpuppen-Artikel hier im Blog… :wink:

  2. 4

    Der Threadstarter ist es wohl nicht, da dieser aus dem hohen Norden kommt…oder hat er vielleicht seine Kommentare über Freiburg geroutet? :mrgreen:

  3. 3

    Jo,
    so einen Spezialisten habe ich in meinem Blog auch – schreibt immer irgendwelche unsachlichen, teilweise unter die Gürtellinie gehenden Kommentare zur Paris-NewYork-Expedition (über die ich in meinem Blog berichte) und versteckt sich unter dem Namen „Aufpasser“ mit einer GMX-Adresse. Echt schade, das solche Kommentarte IRGENDWIE nicht freigeschaltet werden :twisted:

  4. 2

    Na was soll einem dazu noch einfallen? Neid?

  5. 1

    Evtl. die gleiche Person wie der Threadstarter hier?:
    http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=64&t=31237