Tatbestand: 97-fache Logfälschung

In Zeiten der „Statistikstreichelei“ werden gerne mal Cacher in das Logbuch eingetragen, die gar nicht vor Ort waren und so manch ein T5-Eintrag vom kletternden Cacher vorgenommen, während der Rest von unten zuschaut.
Naja, diverse 24h-Rekordversuche haben es ja vorgemacht…

…no (!) splitting up of the team (caching in several groups) further than .5 miles; not every team member has to leave the vehicle for every cache…

Quelle: Groundspeak-Forum
… wobei man das auch noch steigern kann, indem man massenhaft Dosen für Pseudorekorde auslegt und kurz darauf wieder ins Archiv schiebt (der Zoomausschnitt der verlinkten Karte muss manuell angepasst werden, um den fehlenden „Dosenschwanz“ zu erkennen). :roll:
Angesichts dessen würde man 97 Logs, um wieder zum Titel zurückzukommen, höchstens als Kavaliersdelikt bezeichnen. Logfälschung um anderen Punkte zu verschaffen… zumindest an dieser Stelle weit gefehlt! :P
Hier hat der Owner eine Dose gegen einen Mikro ausgetauscht und sämtliche Logs der Cacher vom alten in das neue Logbuch übertragen.

So, der Cache liegt wieder. Aus Gründen der besseren Tarnung habe ich die Dose gegen einen Micro ausgetauscht. Die Log-Einträge aus der alten Dose habe ich aber in die neue Logrolle übertragen. Die Trade-Items werden in den nächsten Tagen in anderen Caches ausgesetzt.

Quelle: Wasserschaden
Das nenn ich mal Einsatz! :lol: Jeder andere hätte sich die Mühe wohl nicht gemacht und höchstens noch die Bilder vom Logbuch bei GC.com hochgeladen.
Mit dieser Methode könnte man aber auch den ein oder anderen
Vollpfostenlog
:doh: ausbügeln.
Vielen Dank an mi2nale für den Tip

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 6. Mai 2010 19:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

6 Kommentare

  1. 6

    So, jetzt oute ich mich mal :winken: als ein T5 Zugucker und trotzdem im Logbuchsteher… was ist jetzt sooo schlimm dran??? ich geh mit hin und wenn ich beim Klettern keine Erfahrung hab, warum soll ich mich dann in Gefahr bringen? Es geht doch in erster Linie um den Spaß oder? Und die 3 oder 5 Punkte ich dadurch mehr hab machen den Käs auch ned fett.
    Nicht jeder Rätselcache wird von jedem Teammitglied gelöst, da gibts doch auch Leut, die dafür da besser sind, dürfen dann da die andern auch ned Loggen??? :irre:
    Die Massenloggereien mit aufgeteilten Teams empfinde ich dann auch eher bescheuert, aber letztendlich muß jeder für sich entscheiden, ob er nur Satistikpunkte sammeln will, oder ob er oder sie auch sagen, kann ich war da! :DX:
    Ich für meinen Teil bin schon auch stolz, dass jetzt über 500 caches hab (ja ja alle > 1000 lachen jetzt mal kräftig :mrgreen: ) aber in erster Linie geh ich raus um draußen zu sein, um was besonderes zu sehen und als „Schmankerl“ gibts das Dösle :freu:
    Zum verschwunden Logbuch: wenn es weg ist, dann ist es halt weg… die Leut sind ja auch online gelogt… no Prob oder?

  2. 5

    Ist doch klar es geht nur um die Statistik und wenn ich 1200 Punkte habe, dann bin ich halt besser als der der 200 Caches gefunden hat. Leider ist dieses Denken bei einigen Leuten sehr weit verbreitet, obwohl es eigentlich um nichts geht. Ich möchte mich da nicht ausschliessen mal den einen oder anderen Statistik-Cache gemacht zu haben, aber ich glaube das ware Highlight-Caches mir mehr bringen, als Powertrails, wobei die obigen Links schon extrem sind. :D

  3. ScandinavianMagicNo Gravatar
    Donnerstag, 6. Mai 2010 20:58
    4

    Logfälschung – who cares? Ey, es ist nur ein Spiel, und es gibt noch nicht mal was zu gewinnen.

    …das Sommerloch geht aber dieses Jahr früh los… :P ;)

  4. 3

    mensch JRle… das war ein 1-EUR-jobber, der da eingestellt wurde für das übertragen der logs ins neue logbuch! SO macht man das heute… :mrgreen:

  5. 2

    wenn bei mir ein cache abhanden kommt, dann versuche ich auch, die schon getätigten logs ins neue logbuch zu übertragen, zumindest die namen. kann ja schlecht übertragen, was die cacher so hinterlassen haben.

  6. 1

    Eine dieser Dosen hab ich auf der Watchlist, und obwohl schon seit ca 2 Wochen archiviert, trudeln täglich mehrere Logs dafür ein.

    Also fahrt alle hin, diese Dosenmassen scheinen noch zu liegen :mrgreen: .

    Da halte ich es lieber mit meiner gestriegen Runde, 3 Multis, 3 Mysterys, 1 T4,5 und alle Tradis dazwischen.