Ulmer Geoschmankerl

Alte WebereiWieder einmal zog es uns nach Ulm, wieder einmal wurden wir nicht enttäuscht! Diesmal stand ein Lost Place (Empfehlung), ein Cache rund um Teile der Bundesfestung (GC-Vote-Fund) und die Premiere des Bundesfestungsfilms auf dem Programm.

Lost Place – alte Weberei GC-Vote 4,8 von 5 (bei 10 Bewertungen)
Alte WebereiDer Parkplatz war schnell gefunden, alle wichtigen Utensilien verstaut und der Eingang rasch entdeckt. Trautes Heim, Glück allein! Keine Teenmuggels weit und breit. Nach einer kleinen Erkundungstour ging es erst einmal dem Cache an den Kragen. Im Uhrzeigersinn mussten Reflektoren und Hinweise zum Final gefunden werden. So scheinbar wenig interessant der erste Anblick der großen Halle war, immer wieder gab es ungeahnte Räume, Gänge und Ecken im, auf und Alte Webereiunter dem Gebäude zu entdecken. Die Reflektoren waren bei Tageslicht nicht ganz so gut zu erkennen, aber bis auf einen Hinweis haben wir alle gefunden. Somit stand dem Tool und dem Final nichts mehr im Weg. Ein schöner großer Lost-Place, viele interessante Ecken und eine nicht ganz einfache Aufgabe um an den Cache zu kommen. Wirklich zu empfehlen!

150 Jahre Bundesfestung – Zitadelle GC-Vote 5 von 5 (bei 4 Bewertungen)
Bundesfestung ZitadelleEtwa 3,5 km rund um die Zitadelle der Bundesfestung, angesichts der zehn Stages eine gute Idee sich die Wegpunkte schon vorher auf das GPS zu laden. Ein Tradi liegt zu Beginn noch mehr oder weniger geschickt an der Strecke, einen Anderen kann man am Ende noch loggen. Der Anfang war irgendwie etwas zäh. Die Texte informativ, aber dank versagender Technik (Pocketquery hatte was gegen den PDA) und einer nervigen scrollerei mit dem Nokia 5800 und SmartGPX, fast schon zuviel (ok, da Bundesfestung Zitadellekann der Owner ja nix dafür). Nach dem Straßenabschnitt wurde es dann idyllischer und ab Stage 6 richtig nett. Der Bewuchs rund um den Teil der Bundesfestung machte das Lösen der Aufgaben nicht einfach, nach einer letzten kurzen Verwirrung an Stage 10 war der Final in Sicht. Das Döschen am Ende ist dann wirklich etwas Besonderes, sowas sieht und erlebt man nicht alle Tage!

Premiere Bundesfestungsfilm
Kein Cache, sondern eine Filmvorführung zur Bundesfestung. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Bundesfestung Ulm veröffentlichte der Förderkreis Bundesfestung ein Portrait von Deutschlands größtem Festungsensemble, Baugeschichte, Technik und Nutzung der Bundesfestung Ulm, auf DVD. Geocacher kamen auch darin vor, gibt es doch so manchen Cache rund um dieses imposante Bauwerk (siehe Schatz der Ulmer, Mission X, etc.). Für einen kleinen Einblick gibt es einen Teaser.

Ulm ist irgendwie immer eine kleine Reise wert! ;-)

Autor:
Datum: Dienstag, 2. Juni 2009 0:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

4 Kommentare

  1. 4

    :XD: müsst ihr auch rein

  2. 3

    echt geil , war selber schon mal in der alten weberrei und hab beim ersten mal nur gezittert aber echt krass!

  3. 2

    sando und ich planen schon für ulm

  4. 1

    Ein toller Bericht mit gelungenen Bildern :grin: