Jetzt neu: DNF-Erinnerungs-E-Mail

No Spam„Warum ich keinen DNF logge? Weil ich nicht von Groundspeak zugespamt werden möchte“ – so oder so ähnlich hätte man zumindest gestern argumentieren können.
DNF? :-?
Wer nicht weiß was ein DNF ist: Das ist wenn man den Cache nicht findet. Nee, immer noch nicht? Na da wo man als sich als Punktegeier outet, in dem man einfach ein Foto vom potentiellen Versteck macht, mit „Nicht gefunden, ich hoffe der Fotolog geht in Ordnung“ oder ähnlichen Phrasen loggt und den nicht gefundenen Cache so am Ende als Fund verbuchen kann. :girl:
Einen Cache nicht zu finden ist entgegen landläufiger Meinung kein Beinbruch. Unschön und eventuell frustrierend vielleicht, aber definitiv nicht schlimm und zeugt noch von einer gewissen Größe in Sachen Ehrlichkeit beim Cachen. Wer in letzter Zeit einen DNF geloggt hat, bekam gestern Erinnerungs-Post von Groundspeak:

DNF-Reminder

Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein kleiner Gag zum Valentinstag war… alles andere würde recht schnell in diese Richtung tendieren.
Oder möchte wirklich jemand an einen DNF per E-Mail erinnert werden? :irre:  

So, nachdem uns das HQ nun alle zum Lachen gebracht hat, mögen die Lackeys doch bitte wieder zu den wirklich wichtigen Aufgaben zurückkehren. Damit auch das Jahr 2018 in Sachen Neuerungen ein voller Erfolg wird. :sm:

Vielen Dank an Andrea für den Tipp

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 15. Februar 2018 8:21
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

6 Kommentare

  1. 6

    Das Allerschlimmste an dieser mail, sind jedoch die, die diese lustig gemeinte Erinnerung jetzt als Logfreigabe aus Seattle betrachten und jetzt fleißg DNFs in Funde umwandeln. :doh:

  2. 5

    Das eröffnet ja ganz neue Statistikmöglichkeiten. 27 DNF zu 27 Groundspeak Erinnerungsmails. Und was man da noch alles draus machen kann. An die vielen Challengemöglichkeiten mag ich gar nicht denken.

    Geofinder45

  3. 4

    Das scheint aber nicht an alle gegangen zu sein. Trotz 8 DNFs seit 1.1. habe ich keine solche Email bekommen.
    Mein Spamfilter fühlt sich nun vernachlässigt 😉

  4. 3

    Besonders peinlich wird’s doch eher, erhält man ein solches Mail, obwohl die Scharte des DNFs längst schon ausgewetzt und in einen Found umgewandelt ist. Ist mir mit GC7FMP9 so gegangen: DNF am 17.12.2017, gefunden sechs Tage später und besagtes Mail gestern erhalten :wallbash: Da lässt sich schon gut über Sinn und Unsinn einer solchen Aktion diskutieren.

  5. 2

    6 DNFs haben wir in den letzten 30 Tagen geloggt, doch ausgerechnet den einzigen, bei dem der Owner – nett ausgedrückt – etwas seltsam reagiert hat, hat sich das System ausgesucht :motz:

    Danke Facebook … äh Groundspeak, in dem Fall ist das wohl nach hinten los gegangen.

    Aber man kann es auch positiv sehen: Solche Scherze zu kreieren könnte die Entwickler davon abhalten woanders etwas kaputt zu machen das vorher gut genug lief, Features hinzuzufügen bei denen selbst offensichtliche Bugs nie gefixt werden oder Funktionen zu entfernen die man jahrelang gerne genutzt hat.

    PS: Irgendwie liest sich die Mail wie „Hi, hier ist …, ich bin einsam und suche …“

  6. 1

    Wenn die das zur Dauereinrichtung machen, logge ich auch keine DNFs mehr.