Geocaching? Nur zahlen ist schöner!

In der Vereinskasse herrscht Ebbe und keine Idee wie man diesen Umstand beheben kann? Kein Problem, einfach einen Geocachingverein anschreiben, um finanzielle Hilfe Zusammenarbeit zwischen den Vereinen bitten und schon klingelt die Kasse!
Smilie by GreenSmilies.com

Kürzlich erreichte uns der Anruf vom Segelflugverein Aschendorf/Herbrum. Es ging um Geocaching und den Flugplatz und ob es zwischen unseren Vereinen Zusammenarbeit geben kann.
Wir finden: Ja, klar!

Quelle: Eventlisting

Erwachsene zahlen für das „besondere“ Programm

Auf dem Programm steht in erster Linie das Treffen der Geocacher mit den Segelfliegern.

Quelle: Eventlisting

schlappe 8 Euro, Kinder bis 16 Jahre müssen lediglich 4 Euro von ihrem Taschengeld abdrücken. Das Meet&Greet mit den Segelfliegern kostet damit für eine Familie mit zwei Kindern (Kleinkind? Sorry, das Alter ist egal!) schlichte 24 Euro, für die man aber noch nicht in die Luft gehen darf. Das kostet pro Erwachsenen 40 Euro, die Sparschweine der Kinder sollten jeweils mit 36 Euro schwanger sein.
Wohl dem, der seinen Vereinsausweis vorzeigen kann.

Preise:
Für nicht GiE Mitglieder:
Erwachsene: 8,- € p.P – ohne Flug
Erwachsene: 40.- € p.P – mit Flug
Kinder:(bis 16 Jahre) 4,- € p.P – ohne Flug
Kinder:(bis16 Jahre) 36,- € p.P – mit Flug

Für GiE Mitglieder:
Erwachsene: 6,- € p.P – ohne Flug
Erwachsene: 36.- € p.P – mit Flug
Kinder:(bis 16 Jahre) 3,- € p.P – ohne Flug
Kinder:(bis16 Jahre) 35,- € p.P – mit Flug

Quelle: Eventlisting

Unter dem Strich ein „familienfreundlicher“ Spaß in Höhe von 152 Euro, wenn man von der oben vorgestellten Familie ausgeht. Wem die Aktion trotz Vereinsausweis immer noch zu teuer ist, der verzichtet auf den Punkt in der Mega-Event-Preiskategorie und die mitzubringende* Wurst vom Grill. Einen 15-20-minütigen Segelflug bekommt man vom gleichen Verein für 5 Euro weniger und das Treffen mit einem Segelflieger gibt es sogar noch für umme obendrauf.
Bei diesem Vereins-Event-„Schnäppchen“ frage ich mich ernsthaft, wie es Cacher schaffen können, die Hobbykollegen einen ganzen Tag lang flippern zu lassen und die Kosten ohne eine Vereinssatzung nur durch eine Spendenbox zu decken. :-?

Kosten: Regulär kostet die Tageskarte in der Flipperhalle zwar 15€, aber wir haben mit dem Betreiber für diesen Tag ausgehandelt, dass für unser Event kein Eintritt verlangt wird – sowohl für Besucher, wie auch für Turnierteilnehmer! Wir werden allerdings eine Spendenkasse aufstellen und deren Inhalt am Ende des Tages der Flipperhalle übergeben.

Quelle: Anderes Eventlisting ohne Vereins-„Gschmäckle“

Von Geocachern für Geocacher Von Vereinen für Vereine – wohl bekomms. :ugly:

*Edit: Die Wurst wird vom Verein gestellt

Tags » , «

Autor:
Datum: Montag, 2. September 2013 8:49
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Events

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

18 Kommentare

  1. 18

    War sehr gut und niemand hat über irgendwelche Preise gemeckert!

    Die Füge wurden sogar für ALLE vergünstigt…

  2. 17

    Kannst ja mit nem Flugzeug kommen… :lachtot:

  3. 16

    @Geogonzo: Kein Thema. Direktes Feedback ist mir lieber wie das Gequatsche hintenherum. :-)
    Bei 489,6 km Entfernung wäre das ein recht teurer Kuchen, ein andermal vielleicht. ;-)

  4. 15

    Für den JG0815 möchte ich mich übrigens entschuldigen… :)
    Nicht persönlich nehmen. :P

  5. 14

    Viel mehr Flugwillige gehen gar nicht, da die Flugkapazitäten erschöpft sind.

    Miko09 wurde beim privaten Käffchen informiert. Keine Sorge, sie bringt nur einen Kuchen mit… Darfst dir gern ein Stück abholen, als Dankeschön für die Werbung, die du geschaltet hast ;)
    Hier im Emsland kennen sich die Cacher und reden miteinander. So wurde vieles im direkten Gespräch geklärt, wenn es denn was zu klären gab. Das war im Übrigen nicht viel. ;)

  6. 13

    @Geogonzo: Informationen vom 1. Vorsitzenden, ich fühle mich geehrt. *DenRotenTeppichAusroll
    Eine gewisse Transparenz im Listing wie der Preis zustande kommt und ihr hättet eventuell ein paar Anmeldungen mehr erhalten. Vielleicht könntest du ja noch Miko09 informieren, dass er das Grillgut daheim lassen kann. ;-)
    BTW: Im Vordergrund stand das Kässchen vom Segelflugverein, aber hier habe ich wohl eine Art wunden Punkt getroffen. Keine Sorge, eure Taschen interessieren mich nicht. :roll:
    Unter dem Strich müsst ihr selber wissen, ob ihr euch bei jeder Anfrage zur Zusammenarbeit mit anderen Vereinen derart über Preis verkauft. Hier hätte man sicher ein richtiges Schnäppchen herausschlagen können, zur Not auch mit einem willigeren Segelflug-Verein. Ich denke nicht, dass das oben ebenfalls erwähnte Pinball-Event zum regulären Preis von 15 Euro pro Nase überhaupt stattgefunden hätte – man will schließlich Geocachern etwas bieten und nicht irgendjemand mit einem Event bereichern… Hier zeigt sich, dass man mit etwas Einsatz wirklich etwas bieten kann. Ich persönlich würde meinen guten Ruf für eine finanzielle Hilfe eines anderen Vereins nicht verramschen, aber was weiß ich schon als JG0815 :-?
    Wünsche euch trotzdem viel Spaß und lasse diese kostenlose Werbung für das Event einfach mal so stehen. Vielleicht meldet sich unter dem Gesichtspunkt „All you can eat für 8 Euro“ noch jemand an und fliegt sogar mit…
    Ich leg sogar noch einen Werbetweet für lau obendrauf. ;-)

  7. 12

    :bravo: Das hast du ja richtig toll recherchiert!! Respekt! :bravo:

    Die Flüge dauern 30 Minuten, welche 39€ (ohne Event) beim SFV kosten. Mag sein, dass andere Segelflugvereine das kostenlos anbieten, hier ist das allerdings nicht der Fall. Die Segelflieger werden mit einem Schleppflugzeug gezogen. Bitte sieh es dem SFV nach, dass er den Betrieb des Flugzeugs finanziert wissen will.

    Die Flüge werden ausserdem direkt beim SFV bezahlt. Wir vom GiE eV behalten uns lediglich das Recht vor, für die von uns besorgten Speisen und Getränke die Kosten wieder reinzuholen. Ich glaube, das ist nicht verwerflich.

    Danke an Mystphi, der hier durchgeblickt hat… Da ist wirklich ein Fehler und der korrekte Preis ist 33€ für GiE-Kids.

    Und für den ehrenwerten Herrn „Sensationsjournalisten JG0815“:

    Die Flüge kosten 32€ für nicht-GiE Mitglieder und 30€ für Vereinsmitglieder.

    Und jetzt sag mir bitte wo das teuer ist oder wir uns die Taschen voll machen wollen?! Ich glaube, für 8,00 bzw 6,00 Euro essen und trinken, ist ein sehr fairer Preis. Und sollte sich herausstellen, dass wir mit weniger klar kommen, dann geben wir das auch sofort weiter.
    (So geschehen beim WiC XXL Event in Leer. Dort hatten wir auch erst 8,00€ veranschlagt, kamen dann aber auch mit weniger aus.)

    Bevor du so einen Unsinn in die Welt setzt, wäre es doch sinnvoll mal etwas tiefer zu recherchieren.

    :2Cents: vom 1. Vors. des GiE eV.

  8. 11

    @Siggibär: Jede Wette, das war ein Fehler. Das müsste 33€ sein, dann passt es wieder.

    Viele Grüße
    Gerald

  9. 10

    Interessant finde ich auch, dass Kinder von GiE Mitgliedern mehr zahlen als Erwachsene … :-? Bei denen ist der Flug nicht vergünstigt und liegt sogar 2 Euronen über dem „>16-Preis“! Komische Kalkulation … :roll:

  10. 9

    @Mystphi: Kein Thema. :) Deine Argumentation mit „All you can eat“ für 8 Euro wäre definitiv noch eine Möglichkeit aus einem „Schnäppchen“ ein Schnäppchen zu machen (Klein- und Kleinstkinder lassen wir dabei einfach mal außen vor). Unter dem Gesichtspunkt „Pappsatt für unter 10 Euro“ würden sich bestimmt auch noch ein paar Cacher mehr anmelden… ;-)

  11. 8

    Wie auch immer, nehmen wir einfach an, dass der Segelflugverein nur aus Langeweile bei den Cachern angefragt, dann passt das schon…

    Na ja, ich wollte auch nur deutlich machen, dass das schon eine gewagte Unterstellung ist, deren Argumentationskette auf wackligen Füßen steht.

    Viele Grüße
    Gerald

  12. 7

    @Mystphi: Im Listing steht nichts davon, dass man sich das Essen mitbringen muss, stimmt. Allerdings wird auch nicht erwähnt, dass für 8 Euro die Grill-, Kaffee- und Kuchen-Flat mit inbegriffen ist. Ein Umstand, den man selbst aus den fragenden Will-Attends herauslesen kann. Kuchen und Salat könnte allerdings in der Tat umsonst sein, zumindest können die zahlenden Cacher diese für die anderen „kostenlos“ mitbringen:

    Wer möchte, kann gern noch einen Kuchen oder Salat mitbringen.

    Quelle: http://coord.info/GLC1W04C

    Nö, soooo schlimm ist es nicht. Jeder kann, niemand muss, so lautet doch das Totschlagargument. Letztendlich bekommt man aber vermutlich bei jedem x-beliebigen Flugplatz einen kleinen Rundflug für die vierköpfige Familie für nen Hunni, man muss einfach nur freundlich anfragen. Wie auch immer, nehmen wir einfach an, dass der Segelflugverein nur aus Langeweile bei den Cachern angefragt, dann passt das schon… ;-)

  13. 6

    Entschuldige, wenn ich mich nochmal melde, aber ich glaube, in der Rechnung steckt noch ein weiterer Fehler. Mit der 8€ „Meet&Greet-Gebühr“ wird nach meinem Verständnis des Listings das Grillen und der Kaffe und Kuchen abgegolten. Von eigener Wurst- oder Kuchenmitbringe ist jedenfalls nicht die Rede (oder hab ich da was überlesen?). Zieht man diesen Betrag (Kinder 4€) Vom Vollpreis ab, dann bleiben für den Flug pro Person 32€ (Erw. sowie Kind) übrig. Das ist immerhin 3€ günstiger als der verlinkte Individualflug für 35€. Von daher finde ich, dass das ein durchaus legitimes Angebot ist. Der Cacher bekommt ein vergünstigtes Flugangebot nebst (bezahlter) Verköstigung, und für den Flugverein ist es ein bisschen Werbung. Find ich jetzt nicht sooo schlimm.

    Viele Grüße
    Gerald

  14. 5

    @Mystphi: Stimmt, der Preis für den Flug ist ja inklusive Meet&Greet-Gebühr. Ich hab die Preise zusammengerechnet… mein Fehler. :ups: #korrigier

  15. 4

    Moinsen.

    Es wird ja niemand gezwungen, hin zu gehen. Wie heisst es so schön in der GC Satzung „Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.“ :-)

  16. 3

    Ach, da war sie wieder, JRs leichte Rechenschwäche. Für 2 Erwachsene Nicht-GiE’ler plus 2 Kinder komme ich im Vollprogramm auf:

    40+40+36+36 = 152€

    Aber ob 152€ oder 176€, im Endeffekt bleibt es ein ziemlich teurer Spaß.

    Viele Grüße
    Gerald

  17. 2

    Einfach mal nen 5/5er Event draus gemacht…
    Dazu noch ne extrem Limitierte Coin (auf jeden Fall ist eine Vorbestellung NÖTIG)
    T-Shirts sind auch immer gerne gesehen
    … und wenn es dann noch „Musik“ gibt…
    Welcome to Mega Madness :P

  18. 1

    wer übrigens in der Nähe von HH wohnt fährt nach Neugraben, von dort zum Segelflugplatz in der Heide und fliegt dort kostenfrei mit, wobei um Spenden gebeten wird. Das ist natürlich nicht so edel weil so billig :lachtot: