Gewinnen mit Geocaching…

… oder wie man sich mit einem Gewinnspiel Freunde macht. Auf den Zug, Geocaching im Bereich Kundenakquise gewinnbringend auszuschlachten einzusetzen, ist auch das Hotel Villa Löwenherz aufgesprungen.
Doch warum sich mit Dingen wie Planen, Auslegen und Warten von Caches abzumühen, wenn man mit geocaching.com einen reichen Fundus an vorhandenen Dosen quasi vor der Tür hat. So wird spontan versucht, auf dem Rücken der Community Geld zu verdienen und sich nicht einmal besonders viel Mühe damit gegeben. Scheinbar wahllos ausgesuchte Caches der Region, die für ein Motorradfahrerhotel besonders sinnig, teilweise mit dem Attribut “No motorcycles” versehen sind. Eine kleine Seite zur Erklärung des Gewinnspiels und ein PDF mit Koordinaten mit für Gäste unverständlichen Codes alà GC1FNBF. Außer einer extrem dürftigen Info über das Geocaching an sich…

Geochachen ist eine Form der modernen Schnitzeljagd. Benötigt wird ein GPS Empfänger und die Koordinaten der einzelnen Fundorte, die sog. Caches. Diese haben jeweils einen Code und eine kurze Beschreibung.

Quelle: villa-loewenherz.de
… wird auf langatmige Verhaltensregeln o.ä. gerade mal verzichtet. Da würde ich mich nicht wundern, wenn die Aufforderung

Diese Caches liegen so an den Touren, daß sie ohne großen Zeit- und Wegeaufwand bei einer kleinen Pause am Wegrand “aufgelesen” werden können.

Quelle: PDF
ernst genommen wird und die Dosen von den Muggels, oder zählt man die dann auch schon zu den “Geochachern”, eingesammelt werden.

Wenn man sich auch nur ein klein wenig informiert hätte, würde man Geocaching nicht mehrfach falsch schreiben und wissen, dass die Community nicht wirklich von solchen Aktionen begeistert ist. In Zeiten von Guttenberg & Co ist es aber wohl auch eine Art von Trend, sich mit fremden Federn zu schmücken und daran bereichern zu wollen. O_o

Edit: Das Gewinnspiel wurde vom Betreiber vorzeitig beendet und die Seiten von der Webseite entfernt. Links im Artikel gelöscht.

Via cacher.de

Autor: JR849
Datum: Dienstag, 17. Mai 2011 7:19
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

4 Kommentare

  1. 4

    @Mystphi: Das Gewinnspiel wurde gerade eben vom Betreiber vorzeitig beendet, die Seiten von der Webseite entfernt und laut einer Mail, die ich eben von einem anderen Cacher bekommen habe, auch in Zukunft nicht mehr verwendet.
    Habe die Links im Artikel entfernt. ;-)

  2. 3

    Sehe bei allen Links nur: Error 404: NOT FOUND!

    Viele Grüße
    Gerald

  3. 2

    Das Hotel hat bereits reagiert und die Liste, wie auch die Bewerbung der Touren und das Gewinnspiel aus dem Netz genommen.

  4. 1

    Oh, mal wieder “Geochachen”. Immerhin haben sie eigene Fehler reingemacht ;)