Backe, backe Kuchen

FabrikWährend man vor vielen Jahren noch den Duft der Produktion in großen Teilen der Stadt riechen konnte, bekommt man heute beim Vorbeilaufen maximal eine Nase Lost-Place-Geruch ab. Eine riesige Produktionsfabrik* schlummert aufgrund der immensen Abrisskosten, oder des alternativ fehlenden Investors, im Dornröschenschlaf.
Fabrik03Schon von außen konnte man die Größe des Lost-Places erahnen, im Inneren kommt man aber schnell an die „Ich brauch ne Pause“-Grenze. Lagerhallen auf verschiedenen Ebenen und vereinzelte Ettiketier- und Verpackungsmaschinen, der erste Eindruck hatte mich schon nach kürzester Zeit überzeugt. Fabrik05Vorbei an entleerten Feuerlöschern und T5-Brandschutztüren arbeiten wir uns weiter vor in Richtung Bürotrakt. An vielen Stellen hat man das Gefühl, dass hier Hals über Kopf die Fabrik geräumt wurde. Fabrik25Tische, Schränke, Stühle, Akten, Pflanzenreste, Zeugnisse eines vergangenen, vermutlich auch hektischen Büroalltags. Trotz der zentralen Lage halten sich die Zerstörungen in Grenzen, der Wachschutz scheint hier ganze Arbeit zu leisten und die ansässige Jugend in ihrem Drang nach Zerstörung zu bremsen.Fabrik19
Wir kehren den Schreibtischakrobaten den Rücken und folgen der Förderbandtechnik, welche die Produktion mit dem Lager verband, weiter in Richtung des einst duftenden Herzens der Anlage.
BackstraßeDie veralteten Produktionslinien stehen noch wie anno dazumal, ein Anblick bei dem man als LP-Begeisterter unweigerlich das Sabbern anfängt. Auf mehreren Stockwerken sind hier ältere und „neuere“ Modelle von Backstraßen zu bestaunen. Eigentlich fehlen nur noch die Zutaten und ein paar helfende Hände, dann könnte man die Produktion wieder aufnehmen. KnetmaschineVon übergroßen Knetmaschinen über die Backformen und Öfen bis hin zur Verpackungsmaschine, alles ist noch vorhanden. Zugegeben, die ein oder andere Maschine könnte etwas Farbe gebrauchen und die Hygienevorschriften müssten etwas gedehnt werden, aber essbar wäre das Endprodukt sicher.
AusrangiertAls i-Tüpfelchen gab es noch einen ausrangierten Zug an der ehemaligen Verladerampe zu besichtigen und die Sirene für den Schokopumpenausfall machte spontan Lust auf etwas Süßes.
Überwältigt und mit unzähligen Eindrücken verlassen wir das Gelände und müssen bei der Nachrecherche feststellen, dass wir noch lange nicht alles gesehen haben.
Wahnsinn!

*Unbedost – Von Anfragen zum Standort der Locations bitte ich abzusehen und für den Fall dass ihr die Location kennt, bitte keinerlei Hinweise auf die Location in die Kommentare, Danke.

Tags » , , «

Autor:
Datum: Dienstag, 20. November 2012 9:38
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Lost-Places

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

8 Kommentare

  1. 8

    Interessant! Wäre auch was für uns. Hier in der Gegend haben wir fast alle lohnenswerten Gebäude / Lost Places abgegrast und im Frühling und Sommer muss wieder mehr kommen, was fotografiert werden will! Ich finde solche riesigen Bauen in denen man Stunden lang herumlaufen kann einfach top.

  2. 7

    Werd ich mir direkt mal anschauen gehen :)

  3. 6

    Gibts bald einen neuen Ölav von euch? :D

  4. 5

    @mgo: Nein, aber vermutlich fotografiert jeder irgendwie die Highlights. ;-)

  5. 4

    Interessant wie die oft in einem LP die gleichen Dinge abgebildet werden, hier und auf der großen Serie auf flickr. Kanntest du die Bilder dort schon vorher?

  6. 3

    Diesmal hab ich auch nichts rausgefunden ;-) Nette Bilder!

  7. 2

    Ich wusste ja schon immer, es ist 5-vor-12 ;-)

    Danke für den Bericht und Grüße,
    Annett

  8. 1

    Klasse Bericht und tolle Bilder :) . Teilweise sehen die Maschinen ja recht modern aus.