Wenn zwei sich streiten…

eibia… freut sich kein Dritter. Ein großer Spielplatz für Cacher mit einem Faible für Lost-Places und keine Dose weit und breit. Das ist das Ergebnis einer Meinungsverschiedenheit eines desillusionierten Alt-Owners und eines Neu-Owners, der eigentlich nur den interessanten Cache auf gleiche Weise wieder aufleben lassen wollte.

Auch wenn es nicht mehr brandaktuell ist, die Geschichte rund um EIBIA – CHALLENGE – POKER oder in der zweiten Auflage EIBIA – Challenge – Poker – Reloaded genannt, ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich Cacher beileibe nicht immer grün sind und der „Förmchenklau“ entsprechend Wellen schlagen kann.

Liebe Cachergemeinde
Ich werde diesen Cache nun ins Nirvana schicken , da ich vom Owner des Ursprungscache erpresst werde.
Es wird mir mit einer Anzeige bei Groundspeak wegen Urheberrechtsverletzung gedroht, wenn ich den Cache nicht archiviere.
Ich komme der Forderung nach obwohl meine Absichten und Handlungen dem Owner bekannt waren und er ihnen nicht widersprochen hat.

Quelle: gc.com

Egal was alles hinter den Kulissen abgelaufen ist, was am Ende für die interessierten Cacher übrig bleibt, ist ein liebloser, nichtssagender Tradi an einem Ort, an dem so manch ein Cacher noch seine Freude haben könnte.
Wenn das Gelände doch nur etwas näher an meiner Homezone wäre… :(

Vielen Dank an Oliver für den Tip

Bildquelle: gc.com

Autor:
Datum: Mittwoch, 30. März 2011 20:13
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Lost-Places

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

8 Kommentare

  1. 8

    Den nichtssagenden Tradi ist seit Mai 2011 archiviert. Dafür gib es jetzt einen Multi über 7km Länge dort:
    http://coord.info/GC33A4X
    Mal schauen, wann der erste Alt-Alt-Owner davon Wind bekommt :maul:

  2. 7

    Mal wieder ein Beweis mehr was für Nerds da draußen so unterwegs sind… :wallbash:

  3. 6

    Das mit dem Anzeigen bei Groundspeak klappt prima. Ich habe auch schon 5 Leute denunziert. Die sind sofort von der Plattform verbannt worden. Die Ip-Adressen wurden gesperrt und die können sich nie mehr anmelden.

  4. 5

    Bei uns gabs auch mal so einen Fall und entsprechend Ärger.
    Urheberrecht gibts da ja nicht aber ich meine, sowas wie Respekt vor der nennen wir es mal „kreativen Leistung des Alt-Owners“ schon.
    Ich kenne den aktuellen Fall nicht, aber wenn ich nen alten Cache nachmachen wollen würde, würd ich halt den Alt-Owner fragen. Wenn er einverstanden ist seinen Cache zu kopieren, dann ok. Wenn nicht, dann würd ich es lassen oder einen selbst kreierten Cache legen.
    Aber warum einfach wenns kompliziert geht…

  5. 4

    Schade – Den wollte ich beim nächsten Besuch bei meinen Eltern
    mir mal anschauen und ggf. auch machen; war ich dort in Dörverden
    bei der olivgrünen Trachtengruppe beheimatet und kenne die Location
    (unser ehem. Truppenübungsplatz, aka „S!rokers Sandkiste“) ganz gut.
    Nur eben in den Gebäuden und Überbleibseln durften wir „dienstlich“ nie
    rein. Das wäre jetzt DIE GELEGENHEIT gewesen, zwei Fliegen mit einer
    Klappe zu schlagen.

  6. 3

    Aha, „bei Groundspeak jmd. anzeigen“ – soso!
    Kopf->Tisch

  7. 2

    Echt peinlich.
    Dabei hatte ich mir doch immer vorgenommen, niemals in einem Schrebergartenverein Mitglied zu werden, da ich keine Leute mag, die ihren Spass in Nachbarschaftsstreit suchen.

  8. 1

    davon hab ich auch schon gehört 8O