@Groundspeak: Feature-Request

Feedback GeocachingStell dir vor du könntest beim Anblick einer Bookmarkliste erkennen, welche Caches du davon schon gemacht hast und welche nicht… #Träumchen
Und dann klingelt der Wecker und du schüttelst beim Anblick der nächstbesten Liste wieder nur müde den Kopf.

Ich nutze Bookmarklisten immer wieder gerne, denn hier finde ich die Stecknadel im Heuhaufen, die ich mit der neuen und verbesserten Suchfunktion trotz ihres verheißungsvollen Namens nicht finde. Da eine sinnvolle Einordnung der Caches durch die Geocacher selbst nicht möglich ist und die Attribute – Häh, was sind denn bitte Attribute? – gerne mal sinnfrei gesetzt werden, sind Bookmarklisten die einzige Möglichkeit in dem – für mich persönlich – ganzen Mist eben jene Caches zu finden, die ich gerne suchen möchte. Allerdings sind die Bookmarklisten, bzw. deren Informationsgehalt, auf dem Stand von vor 10 oder gar 15 Jahren – Weiterentwicklung: Fehlanzeige.

Bookmarkliste

Informationen darüber, ob man den Cache schon gefunden hat, welche D/T-Wertung dieser hat, wann er das letzte Mal gefunden wurde, wie viele Favoritenpunkte er hat, … wären schön gewesen, sucht man aber vergebens. Eine Kartenansicht, in der nur die Caches der Bookmarkliste angezeigt werden, bekommt man auch erst nachdem man umständlich ein Pocket Query erzeugt hat, immer vorausgesetzt man ist auch Bezahl-Kunde. Im Vergleich zu der „normalen“ Auflistung der Caches…

Cacheliste

… sind die Möglichkeiten bei den Bookmarklisten seit Jahren schlicht und ergreifend ungenügend*.

Da Groundspeak das Feedback der Kundschaft schon vor Jahren scheinbar zu ehrlich war (1, 2), gibt es von mir nun an dieser Stelle einen offiziellen Feature-Request mit der Bitte um Verbesserung der Bookmarkliste. Groundspeak, bitte übernehmen Sie.
Die Chance, dass sich in diesem Bereich allerdings tatsächlich etwas tut, dürfte gegen Null tendieren. Man kann es mit konstruktiver Kritik aber trotzdem mal versuchen, denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.**
Sonst noch jemand Verbesserungsvorschläge, wenn wir gerade schon bei „Wünsch dir was“ statt bei „So isses“ sind?***

* Für diejenigen, die mit dem Schulnotensystem nicht mehr vertraut sind: Sechs, setzen! Mist, Schrott, unterirdisch schlecht oder umgangssprachlich schlicht Scheiße.
** Man hat allerdings schon Gerüchte gehört, dass sie bereits gestorben ist und – entgegen der Guideline – ohne Genehmigung des Grundstückbesitzers irgendwo in Seattle heimlich verscharrt wurde! RIP
*** Oder darf es stattdessen lieber ein weiteres Souvenir fürs Sammelalbum sein?

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 16. Oktober 2017 9:40
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

30 Kommentare

  1. 30

    Ich habe das Makro mal etwas erweitert. Man kann jetzt eigene und fremde Bookmarklisten nach Cachesize, Cachetype, Minimum-Favs, Keywort und Fundstatus filtern. Das ist ganz praktisch, um sich die Rosinen (oder das, was man selber dafür hält ;-)) aus verschiedenerlei BM-Listen zu picken. Vorbedingung ist nach wie vor: In der Zwischenablage muß sich die Url einer BM-Liste mit BMCode oder BM-Id befinden.
    Hans

  2. 29

    Manuelles Filtern per Url-Änderung ist nach wie vor möglich:
    Gefundene ausblenden: &f=2 hinzufügen
    Nur Terrain bis 3,5 anzeigen: &t=1-3.5 hinzufügen

    Hans

  3. 28

    […] Feature Request […]

  4. 27

    … und nach BM-Listen sucht man damit:
    http://gsak.net/board/index.php?showtopic=32065&st=0&#entry240597

    Hans

  5. 26

    @Hans: Super, vielen Dank 👍😄

  6. 25

    Das Makro steht jetzt im GSAK-Index.

    Frohes Jagen
    Hans

  7. 24

    Das Ändern dieser Ansicht mit Filtern geht doch nicht. Zu früh gefreut. ;.) Aber das mappen ohne Umweg über ein PQ und das Pflücken einzelner Caches finde ich ganz nett.

    Hans

  8. 23

    @Hans: Sehe gerade, dass die Kommentare zu den Caches fehlen. Bislang gab es bei den Bookmarklisten ja immer die Möglichkeit bei den Caches einen eigenen Text hinzuzufügen – das fehlt in dieser Ansicht.
    Vergleiche https://www.geocaching.com/play/search?bm=BM1D86M und https://www.geocaching.com/bookmarks/view.aspx?code=BM1D86M
    Wäre schade wenn es das nicht mehr gäbe, ebenso wie die Beschreibung für die Bookmarkliste. Schau mer mal was Groundspeak am Ende daraus macht…

  9. 22

    @Hans: Danke für den Tipp :)
    Dann bin ich mal gespannt wann die Bookmarklisten für den Otto-Normalcacher auch ohne größere Umwege in dieser Ansicht erscheinen. #Hoff

  10. 21

    Drauf gekommen bin ich aucherst gestern, als nämlich das HQ zum ersten mal eine BM-List in diesem Gewande gezeigt hat (Es sit die BM-Liste der GIFF-Events). Es ist einfach die Kombination aus dem BM-Kurzcode „BMxyz123“ und der einleitenden Url „https://www.geocaching.com/play/search?bm=&#8220;
    Den Kurzcode bekommt man bei eigenen BM-Listen auf der „neuen“ BM-Seite mit mausover über den Cachenamen. Bei fremden BM-Listen muß man die alte Listview aufrufen und eine der oberen Limks kopieren. Dann mit einem Makro den Kurzcode errechen, die Url bilden und aufrufen. Nach dem Erstellen des Makros Gestern abend ist das dann nur noch ein Mausklick. Das schicke an der neuen Ansicht: man kann zusätzlich noch den Filter ändern, also die BM-Liste auf wesentliches (zum Beispiel nur Caches mit einem bestimmten Begriff im Namen, nur bis T3, etc. pp.) reduzieren.

    Hans

  11. 20

    @Hans: Interessant. Aber wenn ich Bookmarklisten anklicke, komme ich immer nur auf die normale Ansicht. Wie funktioniert das?

  12. 19

    Die Ansicht der BM-Listen im Gewande der „Neuen Suche“ hat folgende Vorteile (für mich):
    1. Sortierbarkeit
    2. Mapbarkeit
    3. Archivierte sind von vornherein draußen
    4. Ich muß nicht komplette BM-Listen übernehmen, sondern kann gezielt meine Lieblinge anklicken und dann auf eine eigene Liste schieben.

    Hans

  13. 18

    Und easy zu mappen:
    http://gsak.net/screenshots/b46d6c6b02c8f0b66c90625d313c60de.png

  14. 17

    Sortierbar:
    http://gsak.net/screenshots/b8911c45a529edb537f64963c674ba82.png

  15. 16

    Eine fremde BM-Liste kann auch so aussehen:
    https://www.geocaching.com/play/search?bm=BMTHR6

    Frohes Jagen
    Hans

  16. 15

    Wenn Seattle einige Dinge nicht hinbekommt oder hinbekommen will hätte ich eine Idee…

    Eine Kooperation mit Project-GC und GSAK. Dann ein „Bundle-Preis“ von z.B. 40 EUR…

    Spaß beiseite…Es ist wirklich ärgerlich, dass man mehrere Programme nutzen müsste, wenn man alles was man bei GS vermisst aber erwarten könnte dort leider nicht vorfindet.

    Die bessere Darstellung mit mehr Filtermöglichkeiten der BM-Liste sollte doch auch technisch kein Hexenwerk sein.

    Ich denke, dass evtl. nicht alle Programmierer Geocacher sind, sonst würden doch solche Sachen schneller voran gebracht werden, weil man einfach „einen Blick“ für fehlende Funktionalitäten und Inkonsistenten auf der Plattform hätte.

  17. 14

    Wünsche zur BM:
    1. Sortierbarkeit
    2. Auto-Delete von Finds und Archived Caches
    Erst damit wird eine BM-Liste zu einer echten ToDo-Liste.

    Hans

  18. 13

    @Hans: Kein Ding. Ich musste auch erst einmal nachschauen warum es bei dir angezeigt wird :)

  19. 12

    Das die Jungs aus Seattle bei fremden BM-Listen noch mehr geschlampt haben als schon bei eigenen Listen war mir neu. Sorry, da war ich wohl ein wenig voreilig. ;-) (Ich hatte gerade noch einen ziemlich dicken Hals von Moenk’s Gurkentrupppen-Admin. In solchen Momenten sollte man besser nicht kommetieren. Ich werde es mir aber zu Herzen nehmen. Echt)
    Ich suche BM-Listen (wenn überhaupt, denn meistens stoße ich durch aufgerufene Caches auf entsprechende BM-Listen) mit Google.
    Frohes Jagen
    Hans

  20. 11

    Das Problem fängt noch früher an.
    WIe finde ich denn sinnvolle Bookmarklisten ?
    Oder habe ich etwa eine neue Suchfunktion nach Bookmarklisten verpaßt ?

  21. 10

    @Hans: Neues BM-Format? Der war gut! :lachtot:
    Wirf einfach mal einen Blick auf eine Bookmarkliste, die nicht dir gehört: Klick mich ;)

  22. 9

    Probleme hat man nur, wenn man keine Ahnung hat.
    Im neuen BM-Format ist das vorhanden:
    http://gsak.net/screenshots/b3d4e451e6928f824cf1f6d75e034478.png
    Die Funde werden auch in der Listung (neuees Format) angezeigt.

    Frohes Lernen
    Hans

  23. 8

    Wünsche an Groundspeak? Wozu?

    Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass sie versuchen gewünschte Funktionalität zu implementieren, wird die Umsetzung so schlecht sein, dass keiner so richtig damit zufrieden ist.

    Es gibt zwar ein paar Gegenbeispiele, wo die Luckys (glücklich mit „unserem“ Geld und Ansehen) tatsächlich irgendwann mal ein paar Kleinigkeiten relativ brauchbar umgesetzt haben, doch insgesamt bietet sich das Bild eines besseren Hobbyprojekts.

    Von hauptberuflichen Entwicklern, denen vermutlich auch ein gewisses Budget zur Verfügung steht, hatte ich jedenfalls mehr erwartet, weswegen meine Hoffnung über die Jahre Stück für Stück gestorben ist.

  24. 7

    @an cecha

    Oh, das kenne ich noch gar nicht…Vielen Dank für den Hinweis!

  25. 6

    @SchatzheBÄRin: dafür gibt es das GC little Helper Plugin, das integriert diese Filterung.

  26. 5

    In der GC App von Groundspeak haben sie es geschafft, das man zwischen Liste und Karte hin und her zwitschern kann. Warum nicht auf der Website?
    Dafür kann ich eine Liste auf der Website mit T5-T5 erstellen, was auf der App nicht geht. In der App geht nur T4.5-T5
    Dann dieses altes/neues Design auf der Website vermischen… Manchmal glaube ich nicht mehr daran, das Groundspeak irgendwann es in die jetztige Zeit schafft.
    Aber Piraten Schätze und Souveniers, dazu haben sie Rescourcen.

  27. 4

    Wünsche-Zeit? Ok, ich wünschte mir die Cacher würden wieder cachen gehen und sich nicht mit Rätseln, Internet-Recherche, Tour-Planung u.ä. beschäftigen sondern einfach los ziehen und schauen was einen so überrascht 8O Ok, das würde natürlich voraussetzen dass man nicht ein x-stündiges Feuerwerk erwartet :pfeif: So hat dann wohl jeder seine Wünsche :mrgreen:

  28. 3

    Ich würde mir wünschen, mit einem Klick auf das entsprechende Symbol die Logs eines Caches filtern zu können und eben nur solche Logs angezeigt zu bekommen.
    Wie oft liest man in Listings Dinge wie „siehe Note vom…“, die vor zwei Jahren geschrieben wurde…
    Oder man sucht das letzte Announcement eines Megas, in dem wichtige Hinweise zur Parksituation standen und muss erst an den letzten 7.000 WAs vorbei scrollen…

    Weiß der Henker, warum Leute wichtige Hinweise und Änderungen nicht in ihr Listing aufnehmen, sondern lieber auf eine jahrealte Note verweisen, aber sicher wäre es einfacher, die Bedienbarkeit der Seite zu ändern, als alle dummen Owner…

  29. 2

    Auch, wenn das nicht der Sinn der Sache sein kann: Nutze Project-GC, da bekommst du eine Karte mit allen Caches dieser Bookmarkliste, die du fast beliebig filtern kannst.

  30. 1

    Da ich Bookmarklisten nur sehr selten nutze, ist mir dieser dünne Informationsgehalt noch nie bewusst aufgefallen, aber der Vergleich zeigt es schon anschaulich. Infos über D/T-Wertung, FPs und eine Kartendarstellung auf Knopfdruck wären schon prima.