Geocacher/in sucht Geocacher/in

Alleine cachen kann man machen, muss man aber nicht. Seit kurzem gibt es im Geoclub ein Unterforum für die Kontaktaufnahme unter Geocachern und vielleicht findet dadurch ja das eine oder andere L&L-Döschen einen passenden Deckel.

Neben zwei „normalen Kontaktanzeigen“ finden sich schon zwei Kandidaten, die auf diesem Wege eine Partnerin nicht nur zum Geocachen suchen.

Lustiger Cacher sucht ja keine Ahnung Cacherin aus Franken^^
Such natürlich die Liebe. Seit 4 Jahren Single. Die Auswahl ist recht überschaubar. In meiner Freizeit fahre ich gerne Rad, fotografiere gerne und natürlich Cachen. Kann kochen, bin für jeden Blödsinn zu haben naja fast. Aber auch die Ernsten Seiten kommen mal dran. Mache viel ehrenamtliches mit und für Kinder. Bin 32 Jahre alt mein Musikgeschmack ist von allen ein bisschen hab aber auch meine Hauptrichtung. Lache gern und viel. Alles andere könnt ihr mich fragen. Achja komme aus dem Raum Fürth^^

Quelle: Geoclub

Geocaching Single, sehr netter Kerl (30 Jahre) Offenburg
Hallo zusammen,
ein sehr netter Kerl (30 Jahre) aus der Umgebung von Offenburg wünscht sich eine Partnerin fürs Leben. Da mir das Geocaching ein liebes Hobby ist wäre es toll wenn es jemand gäbe der dieses Hobby mit mir teilen würde. Zu zweit und im Team cachen macht mir nämlich am meisten Spaß. Vielleicht gibt es ja jemand in den Weiten des Geocaching Forums der mich kennenlernen möchte. Das wäre schön
Viele Grüße
Frank

Quelle: Geoclub

Der beim Geocaching übliche Männerüberschuss dürfte das schwer, aber nicht unmöglich machen. Vielleicht sollten wir regelmäßig Tupperparties veranstalten, da herrscht extremer Frauenüberschuss. Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg. ;-)
Auch wenn eine Umfrage nicht wirklich repräsentativ für die Geocachingszene sein dürfte: Mich würde interessieren, wieviele noch auf der Suche nach dem Deckel sind, bzw. ihn (den Deckel)  schon gefunden haben.

Umfrage: Ich bin...

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 27. April 2011 16:55
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

13 Kommentare

  1. 13

    […] des vergangenen Jahres hatte ich über die Nutzung des Kontaktforums im Geoclub zur Partnersuche berichtet. Die Anzahl Singles, die dort einen Partner suchen, hält sich aber auch 10 Monate nach der […]

  2. 12

    Naja, hier in der Umfrage gibt es nicht allzuviele cachende Singledamen. 8O
    Ich habe meinen Mann über eine Kontaktanzeige in unserem lokalen Alpenvereinsblatt gefunden (ist 17 Jahre her, da kannten wir Geocaching noch nicht, aber dafür Klettern) 8)
    Pärchen die sich beim Cachen kennengelernt haben kenne ich 2.
    Aber beide Herren waren vorher schon vergeben, einer sogar verheiratet.
    Und da die „Alten“ nicht so am cachen interessiert waren, wurden sie gegen neue, jüngere cachende Damen eingetauscht…
    Ich hoffe mal, dass das NICHT der Standard der deutschen Geocacherbeziehungsszene ist :roll:
    Liebe Grüsse aus Südtirol,
    Sabs

  3. 11

    Kontaktanzeigen – das ist ja mal richtig alte Schule, Respekt! Speeddating am Powertrail würde vielleicht eher den Cacher von heute ansprechen. :idee:

  4. 10

    Ein Versuch schadet nicht. Ich wünsche den suchenden jedenfalls viel Glück!

  5. 9

    Danke für die Umfrage: Immerhin 10% aller Geocacher spricht das Angebot an – das ist doch schon mal was. Wenn da wirklich mehr kommen sollte in dem Unterforum gibts natürlich auch ein Dating-System.

  6. 8

    Ich hab da beim Thema „Partner, Cachen & Discovern“ ganz merkwürdige Gedanken…
    8O

  7. 7

    BYOP: Bring your own Partner :D

  8. 6

    Männlich, in festen Händen – und die Frau beim Cachen „gefunden“ :D

  9. 5

    Nur ein Unterforum im grünen? Eigentlich hätte ich ja erwartet das gleich jemand ein neues Projekt ala http://www.dose-sucht-deckel.de startet.

  10. 4

    So Kontaktanzeigen find ich Zeitungen schon merkwürdig… Das sieht so verzweifelt aus.
    Grad als Cacher trifft man doch Leute auf den Events.

    Ich jedenfalls hab meinen Schatz übers Cachen gefunden, Kontakt im Forum wegen einer Coin, später dann mal in seiner Gegend zu Besuch und ihn angeschrieben, ob wir gemeinsam cachen gehen wollen. Daraus hat sich dann mehr entwickelt.
    Eine Anzeige würd ich wohl eher nicht beantworten, geschweige denn aufgeben…

    Aber scheinbar gibt es da Bedarf.

    Gruß, Elli

  11. 3

    Klasse Idee! Ich hatte auch schon häufiger dran gedacht, dass eine Single-Börse für GeocacherInnen toll wäre. Leider hab ich von der Webseiten-Datenbank-Basteltechnik etc. keine Ahnung, so dass es bei dem Gedanken geblieben ist. ;-)

    Aber … wer suchet … der findet :D

  12. 2

    Hehe da hab ich es doch glatt in nen Blog geschafft^. Ja Fair Tauschen

    Dose war schnell gefunden. IN: Altes Frauchen Out: Neues Frauchen^^ :mrgreen:

    Aber warum net. Mach halt öfters die Erfahrung wenn mich jemand frägt (Weiblich), Was machst den in deiner Freizeit, und ich sag gern viel in der natur, rad fahren und wandern und so dann kommen schon die erste kritischen Blicke. Und ne Freundin die net auch Naturbegeistert ist wie ich brauch ich net^^

  13. 1

    Das ist doch sehr erfreulich.
    Aber immer, wenn Bedarf ist:
    fair tauschen!
    :mrgreen: