Lolliklau unter Reviewern

Vergraben oder nicht, dass ist hier die Frage. Reviewer sollten ja die ein oder andere Regel kennen und gerade in Bezug auf vergrabene Caches sind diese eigentlich recht eindeutig.
Keine 6 Monate hat der Spaß des Einen aka GC-Knecht gedauert, bis der Andere aka Eigengott den Riegel vorschob.

Ich wurde per Mail auf diesen Cache aufmerksam gemacht. Es handelt sich dabei um ein in den Boden eingelassenes Rohr (Foto liegt mir vor). Nach den Guidelines ist es nicht erlaubt, Geocaches zu vergraben. Auch beim Herstellen des Verstecks darf nicht gegraben werden. Quelle: (visit link)

Ich archiviere daher das Listing. Falls du mit dieser Entscheidung nicht einverstanden bist, wende dich bitte via appeals@geocaching.com direkt an Groundspeak.

Viele Grüße aus Köln,
Roland (eigengott)
Volunteer Reviewer for Geocaching.com

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: (visit link)

Quelle: Archive-Note

Ob das Loch noch tiefer hätte werden sollen oder GC-Knecht es vielleicht doch wieder zuschütten wollte…

Das Versteck ist noch nicht so ganz optimal; wird noch verbessert.

Quelle: Listing

… ist unbekannt.
Immerhin hat JMF aka GC-Knecht jetzt Dank Eigengott die passenden Links und kann sich endlich umfangreich über die Guidelines informieren. :lachtot: :lachtot:

Vielen Dank an Detlef für den Tip

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 4. Oktober 2012 20:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

11 Kommentare

  1. 11

    Ich mache mich auf die Suche nach Passierschein A38, wartet nicht auch mich…

  2. 10

    und schwups ist er wieder aus dem Archiv und kann an neuer Stelle gesucht werden ;)

  3. 9

    Ohhhjee, da hätte ich noch einiges für Eigengott im Angebot… ;-)
    Ich habe auch nen cache, bei dem sogar mehrere Stationen auf diese Art und Weise im Boden verbaut sind. Und ich kenne euch genügend der selbigen…

    Aber mal ganz ehrlich?
    Ich mein, man kann es auch alles etwas übertreiben.
    Im Prinzip ist dann ja sogar ein Cache eingegraben, der in einer kleinen Höhle aus Rinde und Erde liegt. Und damit müsste schätzungsweise 50% aller Caches archiviert werden.

    Und dass es eigengott in letzter Zeit ja ordentlich übertreibt, ist ja denke ich durchaus bekannt.
    Wenn es bei meinen Caches soweit kommen sollte, archiviere ich sie lieber selber, den Spaß lass ich denen ganz sicher nicht übrig.
    Auf grund solcher Ereignisse wird es mir u. A. zum beispiel so langsam wirklich zu blöd …

    Grüße,
    derMönch (Sebastian)

  4. 8

    mal ein anderes beispiel….

    ich hab vor 2 jahren einen cache besucht,der wurde cache der woche….

    keine 4 wochen später wurde von einem göttlichen reviewer archiviert… :doh: :doh: :doh: :doh: :doh: :doh:

  5. 7

    Ganz klar, die Regel(n) sind hier eindeutig und lassen aber leider auch nicht das teilweise Eingraben (z.B. bei Rohrkonstruktionen) zu.
    Allerdings muss ja jeder Owner beim Legen eines Caches auch eine vorliegende Einverständniserklärung des Grundstückseigentümers bestätigen. Ich könnte mir daher vorstellen, dass dieser Punkt hier gleichermaßen mit entsprechender Erlaubnis legitimiert werden könnte und somit das Problem offiziell aus der Welt wäre.

  6. 6

    Ich muss ja zugeben, dass ich auch Dosen habe, die in der Richtung nicht guidelinekonform sind. Allerdings habe ich mir hier explizit die Erlaubnis des Grundstückbesitzers geholt, wie ich es eigentlich bei allen Dosen mittlerweile mache. Ich warte ja schon lange auf einen Blockwart, der mich anschwärzt, doch bisher haben sich alle nur über die Dosen gefreut.

  7. 5

    1/3 aller „guten“ Caches müssten dicht gemacht werden.
    Wieviele große Boxen kenne ich, die nicht vergraben, aber zumindest in den Boden eingelassen sind. Wasmacht es einem Beet wenn eine 30cm lange 5cm starke PU Röhre eingelassen wird? Was macht es dem Wald wenn man einen Holzrahmen ein den Boden sezzt und die Dose mit enem Deckel drauf reinlegt (Erdvolumen 2l)?
    Hier sind die Guidelines zu eng. Eindeutig…

    Aber wo fällt man auf der anderen Seite vom Pferd runter?

    Ansonsten ist das Kindergarten und ich würde den Antrag stellen das Eigengott (der Name sagt schon alles) archiviert… wird ;)

  8. 4

    Mit einem OC Listing wäre er vielleicht damit durchgekommen :freu:

  9. 3

    Wollen nur hoffen, dass nicht jemand alle Caches der Reviewer abläuft, die Geländeeigentümer kontaktiert und für den Fall, dass keine Einwilligung vorliegt die Archivierung beantragt.
    Das wäre doch ein schönes Hobby für die Reviewer-Basher.

  10. 2

    Na, das ist ja wirklich Göttlich :lachtot: :lachtot:

    Gruß
    Gerald

  11. 1

    KINDERGARTEN!!! :wallbash: