Mal wieder verschlimmbessert

Mit dem letzten Update hat Groundspeak ein paar Änderungen umgesetzt und irgendwie mal wieder an den Bedürfnissen der Community vorbei optimiert.
Während man sich in den Cachelistings bisher immer die letzten fünf Logs ansehen konnte und für die restlichen Einträge einen Klick benötigte, darf man nun das Mausrad bis an die Belastungsgrenze quälen.

LoadingLoading Cache Logs…

Die Suche nach den letzten DNFs, einem etwaigen NM/SBA oder nach bestimmten Cachern, die den Cache schon gemacht haben… ein Unding. Natürlich ist die Last höher wenn man sich bei einem Cache mit drei- oder gar vierstelligen Logs alle Einträge anschauen möchte, aber die in Ermangelung einer ordentlichen Suchfunktion ständig im Einsatz befindliche Tastenkombination „STRG-F“ kann man Dank dem Update grad mal vergessen. Schade, denn genau das hab ich oft benutzt und werde es schmerzlich vermissen. Willkommen im Land der Freundschaftsanfragen mit Twitter- und Facebookgeschmack, doch selbst damit ist bei mehr als 10 Freunden Schluss mit „Alles auf einen Blick“. Mal ganz abgesehen davon, dass nicht jeder Freundschaftsanfragen erlaubt, mich eingeschlossen.
Während man sich an die Gängelei in Bezug auf die Logansichten vielleicht noch irgendwann gewöhnen könnte, der fehlende Link zwischen Galeriebildern und Logs/Listings geht mal gar nicht. Wie oft habe ich in den letzten Jahren Bilder in Cacherprofilen angeschaut und dadurch viele Caches auf meine persönliche TODO-Liste gepackt. Soll ich jetzt jedes Mal wenn ich ein Bild eines netten Lost-Places in der Galerie entdecke, den Cacher anschreiben und fragen bei welchem Cache dieses entstanden ist? :wallbash:
Irgendwie frustrieren mich die Verschlimmbesserungen von Groundspeak und mit jedem Update kommt irgendein unnützes Zeug dazu, die neuen Funktionen werden nicht wirklich vollendet und die für mich nützlichen Dinge fallen nach und nach dem Rotstift zum Opfer. :(
Wenn es so weitergeht darf Jeremy ab Mitte nächsten Jahres auf meine 30 Dollar verzichten, auch wenn er es vermutlich nicht einmal bemerken wird. Ich für meinen Teil brauche mich dann zumindest nicht mehr zu ärgern, dass ich denen nach 5 Jahren Bezahlcachen immer noch Geld in den Rachen werfe, obwohl sie sich einen, mit Verlaub, gefühlt amerikanisch höflichen Schei*dreck um die Community scheren. :x

 

Nachtrag:
Für das erste Problem gibt es ein Greasemonkey-Skript: GcShowAllLogs :bravo:

Autor:
Datum: Montag, 19. September 2011 21:33
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

20 Kommentare

  1. 20

    Danke an JR, dass er uns immer wieder auf´s neue die Verschlimmbesserungen vor Augen führt.
    Auch ich habe meine „freiwilligen“ Zahlungen im Frühjahr eingestellt.
    Zum einen sind keine Caches der Qualitätsstufe „ÖLAV“, „dgumg“ und „Matrix“ mehr in einem annehmbaren Umkreis zu heben (aufgrund Zeitmangels), andererseits sind diese „Updates“ mittlerweile in einer Qualitätsstufe, die auch MS fast schon in den Schatten stellt.
    Die Vorschriften, die einem Dosenleger heute mittlerweile gemacht werden (einholung einer Genehmigung etc) sind sowas von an der Realität vorbeigegriffen….

    Keine Lust mehr :P

  2. 19

    Danke an JR für den tollen Script. Achja auf meinem Handy kann ich gar nicht die Logs lesen, weil die Seite nicht erkennt, das ich ganz unten bin. Es lädt und lädt und lädt.
    Man fragt sich langsam ob Groundspeak uns ärgern möchte. :wallbash:

  3. 18

    Auch bei mir schwindet stetig die das Interesse an der Nutzung von geocaching.com (nicht am Hobby ab sich!), meine früher bereitwillig gezahlte Jahresabgabe leiste ich ebenfalls seit Monaten nicht mehr. Mich ärgert Vieles wirklich zu sehr, ich sehe mich und meine traditionalistischen Vorstellungen vom „Geocaching“ einfach nicht mehr repräsentiert.

  4. 17

    Es nützt nichts; irgendwie ist GC doch die größte Platform fürs Cachen.
    Ich stimme Dir aber zu, dass so manche „Verbesserungen“ irgendwie nicht so gut gelingen.

    Das was mich am meisten bisher nervt ist, dass man seine Querys entweder vergessen kann oder Sie sich schicken/downloaden und in einem anderen Programm darstellen müsste.
    Die Problematik ist doch, dass die ausgesuchten Caches auf der schick, schnellen, übersichtlichen BETA-Karte zwar mit einem Marker angezeigt werden, dort aber nicht anklickbar sind. :doh: Es sei denn man hat den Cachetyp im Filter aktiviert. Dann sieht man aber bei der Menge an Caches machmal nicht mal, in welcher Gegend man sich gerade bewegt. :irre:

    Eine Liste von Caches nützt mir mal so gar nichts, da könnte se gerne „Verbesserungen“ machen.
    (Und vorher noch mal die „Marker“ in der Karte anklickbar machen! Dann ist’s mir der Obolus auch wieder richtig wert.)

    Gruß dippydipp

  5. 16

    Halleluja! *Augenreib
    Die Bilder sind zumindest in der Großansicht wieder um entsprechende Infos und Links ergänzt. :bravo:

  6. 15

    Ausländische Logs mit dem Googleübersetzer lesen funktioniert auch nicht mehr.

  7. Alexander 'solar22' GrüßungNo Gravatar
    Dienstag, 20. September 2011 20:03
    14

    Deshalb hab ich GC den Rücken gekehrt. Bereits ausgedruckte Caches werden noch gesucht, den Rest such ich über oc.de und andere Plattformen.
    Wobei ich die Idee des dezentralen Cachens nicht schlecht finde ;)
    Also Blogs als Plattform.
    Wenn sich da mal wer mit mir auseinandersetzen möchte via Mail, gerne.
    Ich möchte da ein WordPressplugin schreiben für ^^.

  8. 13

    Ich bin ja immernoch großer fan vom Greasemonkey script GC VIP List

    http://www.lildevil.org/greasemonkey/vip-list

    das hat mir bisher immer direkt alle logs angezeigt(jetzt leider nicht mehr :cry: )
    Der Vorteil von der Vip List ist, dass ich Cacher darauf setzen kann, ohne eine Freundschaftsanfrage senden zu müssen(das mache ich nur bei Leuten die ich auch im realen Leben kenne, nicht aber bei den alten Hasen, deren Namen man immer wieder in Logs der lokalen caches liest und bei denen man weiß, dass sie sehr brauchbare/lesenswerte Logs schreiben, oder owner, die hervoragende Dosen verstecken)

    Ich habe eh das Gefühl es wäre besser, wenn Groundspeak einfach alles so lässt und wir uns die Seite mit greasemonkey scripten individuell gestalten können wie wir es wollen.

    Aber in letzter Zeit hat man bei Updates ja immer das Gefühl, „was haben die Jungs denn da schon wieder für einen unausgereiften Unsinn gemacht“
    Aber so wird das immer sein, da wo sich etwas verändert, werden nie alle zufrieden sein.

  9. 12

    So gings mir auch,
    früher konnte man einfach einmal klicken,
    damit alle Logs erscheinen und dann Strg+F drücken
    und einen Benutzernamen eingeben.
    Ich finde es schrecklich…sowie auch dass man die Bilder
    in der Galerie nicht mehr zu Caches zuordnen kann…. :nein:

  10. 11

    Ach, das ist einfach grausam. Wieso bastelt man an bestehenden Funktionalitäten rum und versaut diese. Ich verstehe die Beweggründe einfach nicht. Und einfach mal Corrected Coordinates für Mysteries zu implentieren (mit über 5000 Votes) dauert ein Jahrzehnt. Einfach nur peinlich.

  11. 10

    Also prinzipiell find ich den Ansatz, die Logs automatisch nachzuladen, ja schon mal sehr komfortabel, da ich halt den Klick von früher jetzt spare. Außerdem hab ich sowieso meist die Logs von oben nach unten durchgescannt und nix direkt gesucht.
    Und als mobil-tauglich würde ich die Seite auch in der Vergangenheit nicht bezeichnet haben, schlimmer gings eigentlich sowieso nimmer… gut, dass sich unter Android c:geo in alle coord.info-Links einklinkt und man damit dann quasi seine eigene mobil-optimierte Cacheansicht hat.

  12. 9

    Sie hätten sich nur das Greasemonkey-Script GCLittleHelper ansehen sollen, so hätte es sein sollen bzw. sein können.

  13. 8

    Wo wir gerade bei den fehlenden Funktionen sind:
    Wenn man ein Listing anschaut und in einem Log auf ein Bild klickt dann steht da auch der Titel nicht mehr drunter.
    Also bitte die Titel vorher merken wenn man 5 Bilder hintereinander durchklickt :wallbash:

  14. 7

    Nettes anim.gif :)
    Bin 5min davorgesessen und hab umsonst gewartet. :maul:

  15. 6

    Erst mal vielen Dank für den Greasemonkey-Tip :mrgreen:
    Zu dem zweiten Problem mit den zugehörigen Logs zu den Gallery-Bildern gibt es im Feedback-Forum bereits bereits eine Abstimmung siehe hier:

    http://feedback.geocaching.com/forums/75775-geocaching-com/suggestions/2248597-cache-gallery-images-not-linked-anymore-to-cache-p

  16. 5

    Greasemonkey nützt gar nichts, wenn man in erster Linie paperless per mobile Internet cached und mit einem Device unterwegs ist, dass all die „tollen“ Features nicht unterstützt. Deshalb darf man gerne hier gegen diese neue Darstellungstechnik voten:

    http://is.gd/6xCpV8

    Ansonsten kann ich JR voll zustimmen. Anfangs lief die GC Seite auf meinem mobile Device noch ordentlich. Doch mit jedem Update fiel immer mehr weg. Das war bisher mit Trick noch zu umgehen, aber hier hab ich zumindest für meine Gewitterkiste noch keine Lösung gefunden, außer im Feld eben auf die Logeinträge komplett zu verzichten. Irgendwie blöde und letztlich auch schizophren, denn WIR, die wir uns die Listings beim Cachen online holen, belasten doch die Server weit weniger als diejenigen, die sich täglich sämtliche Caches der Welt per PQ herunterladen, nur um davon 0.1% aktuell zu haben, wenns nach draußen geht. Oder versteh ich da was falsch?

    Viele Grüße
    Gerald

  17. 4

    Leider ist dem nichts mehr hinzuzufügen :cry:
    Ich erkenne keinerlei positive Veränderung durch das Update.
    Die sollen lieber mal ihre Beta-Map aus dem Beta-Staduim bekommen… :twisted:
    Oder bei der Alten wieder die Möglichkeit geben Cacharten an- und abzuwählen :maul:

  18. 3

    Danke für den Greasemonkey-Tip!
    Bin mal gespannt, ob irgendwann die Cacher endlich mal richtig auf den Tisch hauen und ihre
    Meinung zu den sogenannten „Updates“ kund tun.
    Oder sind die „old school Cacher“ inzwischen schon so in der Minderheit, das unsere Stimme nicht mehr zählt?

  19. 2

    Was das Rädchen und strg-f betrifft, da gebe ich dir vollkommen recht.
    :maul:
    Aber es sei der Fuchs mit dem Affen gerpiesen – und natürlich die ganzen fleißigen Helferlein.

    Das mit den fehlenden Cacheverlinkung bei der Gallerie war mir noch garnicht aufgefallen – aber zugegebenermaßen hab ich das auch noch nie in der Art genutzt :roll:

  20. 1

    Danke für den Hinweis. Was wären wir ohne Greasemonkey!