Ohne Worte

Aufgrund des letzten Kommentars zu meinem Cache möchte ich ergänzen:
Dieser Cache ist vor allem als Statistik-Cache, „Schneller-hin-und-mit“ oder vor allem für angehende Geocacher gedacht, die sich mit der Materie vertraut machen möchten. Geocaching ist ein Spiel für alle und es kann nicht nur „Kracher- oder 5-Sterne-Caches“ geben. Sollte jemand etwas auszusetzen haben, kann er dies gerne in Form sachlicher Kritik oder eines entsprechenden Kommentars machen, auch wenn der Inhalt negativ ist. Überhebliche Kommentare sogenannter „Proficacher“ oder „Experten“ sind jedoch nicht geeignet, den Spaß an unserem gemeinsamen tollen Hobby zu fördern.

Quelle: Note vom Owner beim Cache Yellow Gas

Vielen Dank an Jochen für den Tip

Tags » «

Autor:
Datum: Freitag, 21. Januar 2011 17:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

16 Kommentare

  1. 16

    So ein Disclaimer gehört bei GC.com in interessante oder kreative, als auch in sinnlose Caches.
    Groundseek wird die Filterung nämlich kaum als „Attributes“ verfügbar machen, weil man sonst über 99% der Caches automatisiert ignorieren könnte. ( Werbeeinnahmen )
    Kommerzielle Anbieter sind das Problem.

    Außerdem: Wer sinnlose Caches auslegt, sollte sich bewusst sein, dass er mindestens SelektivCacher in die Zeit- und Bezinfalle lockt. (Die loggen dann meist nur nicht) Er sollte daher akzeptieren, dass das kritikwürdig ist.

  2. 15

    So ein Disclaimer gehört in jeden einfachen Cache. Bei mir steht dann sowas in der Art wie „für anspruchsvolle Geocacher nicht geeignet“.

  3. 14

    Wenn ich mir die Kommentare so mancher hier anschaue könnte man meinen das man einen Cache nur loggen sollte wenn man auch etwas nettes in den Kommentar schreibt. :wallbash:

  4. 13

    wenn ich da mal hin komme und da bin ich mir sicher, dass ich das werde, dann wird der auch geloggt. alles klar? :lachtot:

    und dann schreibe ich ungefähr das selbe wie spike05de 8O :maul: :motz:

  5. 12

    @Trracer

    Ich weiß was ich geschrieben habe. Der Absatz ist als Frage geschrieben und nicht als persönliche Intension.

    Niveau heißt sich Gedanken zu machen. Das ist eine Nullaussage. Kannst du das Gedankenmachen mit Bezug auf Niveau konkretisieren? Was meinst Du damit?

  6. 11

    Ganz normaler Statistikcache.. wenn ich mal vorbeikomme wird der gerne mitgenommen ! ;-)

  7. 10

    @Bernd du hast geschrieben „Konsequent wäre doch, der gefällt mir nicht, deshalb logge ich auch nur per Note oder gar nicht. Geht es doch wohl möglich doch nur um Punkte?“
    Daraus leite ich ab oder kann man ableiten, dass du das Spiel so spielst. Niveau ist wenn man sich Gedanken über seine Caches macht.

  8. 9

    Eben, warum sich Mühe geben?
    Am Ende muss man suchen oder noch schlimmer: sich gar noch bücken!!! 8O
    Derartige Dinger kann man wohl getrost mit dem Nachmittagsprogramm von RTL & Co. vergleichen:

    Einfach gestrickt
    Keiner versteht sie weil
    Nichtssagend, Dümmlich, Überflüssig

  9. 8

    Hallo,

    @ttracer

    Ich habe mit keinem Wort geschrieben, dass ich das Spiel so spiele! .

    Wie definierst du Niveau im Spiel?

    Gruß Bernd

  10. 7

    Das lustige daran ist, dass der Owner mit diesem sachlich argumentierenden Kommentar (ist ja immerhin schon etwas, andere können da noch gut drunter) sich selbst auf einer ganz anderen Ebene als der, der mangelnden Kritikfähigkeit, disqualifiziert.

    Er hat nicht nur eingesehen, dass es nicht nur Top-Caches geben kann, sondern gesteht sich und allen ein, dass er/sie selber gar nicht danach strebt etwas schönes, besonderes, seltenes oder anders herausragendes zu schaffen, sondern bewusst unterdurchschnittliches Mittelmaß oder schlechteres der Welt präsentiert. (Ob er trotz dieser Einsicht noch stolz darauf ist?)

    Aber immerhin: er hat sein (Nicht)-Können erkannt und somit den Dunning-Kruger-Effekt überwunden. Gut für ihn

  11. 6

    Wenn ich die letzten beiden Logs lese, dann könnte man meines es seien zwei unterschiedliche Caches gefunden wurden. Wenn wir mal ehrlich sind brauch doch gut die Hälfte aller Caches kein Mensch, geloggt werden Sie trotzdem nur selten werden Sie ehrlich geloggt. Natürlich ist nicht jeder gesegnet und legt super Bastelcaches in die Wildnis, aber ein bisschen Niveau und ein bisschen Gedanken machen das sollte man von einem Owner schon erwarten können. Das ein Cache die Visitenkarte eines Geocachers ist, dass verdrängen die meisten.

    @Bernd wenn du das Spiel so spielen möchtest mach es ruhig, wenn ich den Cache gefunden haben dann schreibe ich ein Foundlog.

  12. 5

    Es gibt Leute, die haben eben weder Anspruch noch Ehrgeiz.
    Und denen schmecken dann auch Backofenpommes. „Sind ja Pommes und satt wird man auch“.

    Aber mit solchem Zeug auch noch Neuling auf die schiefe Bahn lenken zu wollen, das ist einfach nur dreist.

  13. 4

    jaja… es gibt wohl doch immer noch menschen, die kritik – in welcher form auch immer – nicht leiden können. da sage ich doch lieber nix, als so einen rechtfertigungskommentar abzugeben…

  14. 3

    Hallo,

    interessant ist bei solchen „kritischen“ Logs doch auch, dass sie trotzdem geloggt werden.

    Konsequent wäre doch, der gefällt mir nicht, deshalb logge ich auch nur per Note oder gar nicht. Geht es doch wohl möglich doch nur um Punkte?

    Als Owner würde ich das Log sowieso ignorieren…

    Gruß Bernd

  15. 2

    who the f**k cares???

  16. 1

    wo er recht hat, hat er recht. den kritischen Kommentar des letzen Finders hätte ich aber einfach nur ignoriert.