Zähl- und Ablesestationen sind öde!

Quersumme der Höchstgeschwindigkeit = B
Anzahl der Stufen = C
Entfernung in km bis Langweilighausen = D

… bei den ersten Caches ja ganz nett, aber eigentlich nur eine stupide Art an die Koordinaten der nächsten Stage oder des Finals zu gelangen. Wenn noch dazu die Location nichts hergibt, wird sich kein Geocacher lange an den Cache erinnern. Kreativität ist gefragt!

Dazu muss man kein besonderes handwerkliches Geschick haben oder aus jeder Stage ein Meisterwerk machen. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen Cache zu etwas Besonderem machen oder ihn zumindest aus dem Durchschnittssumpf herausragen lassen. Anregungen dazu findet man bei den Umsetzungen anderer Owner, wobei das Kopieren von Ideen nicht das Ziel sein soll. Meistens kann man mit ein paar Änderungen etwas Eigenes kreieren und die Cacher damit erfreuen. Einen kleinen Blick über den Kreativ-Tellerrand der Homezone bietet eine Webseite eines Cachers und der dazugehörige Thread im Geoclub. Bevor man sich aber an die Umsetzung macht, sollte man auf jeden Fall das Hirn einschalten. Bei Ideen wie beispielsweise die Dose im Baum gilt es, auf Nägel zur Befestigung am Baum zu verzichten und lieber eine schonendere Variante zu benutzen. Geocaching kann alles brauchen, aber nicht noch mehr verärgerte Förster. ;-)

Autor:
Datum: Samstag, 22. Januar 2011 21:42
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Nützliches

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

12 Kommentare

  1. 12

    […] bei mir nicht zwingend loggen und in dem Fall hätte ich mich nicht für den Punkt prostituiert. ** Kleiner Newbie-Tip Tags » Offen & Ehrlich « Autor: JR849 Datum: Sonntag, 26. Februar 2012 1:45 […]

  2. 11

    Zählen ist nicht nur öde, sondern vertreibt die kreativeren Leute aus dem Caching. Viele haben ja mit Cachen längst aufgehört. Auch ich mache keine Abzählmultis. Fast täglich laufe/wandere/radle ich, aber nach Tracks, Büchern und Lust, und nicht nach Abzählerei.

    @MaSi: Eigentlich eine tolle Sache, wenn jemand etwas dafür tun will, dass es beim Cachen auch mal etwas anderes geben könnte. Etwas das man als Muggel nicht hat. Nämlich Neues, Unerwartetes, und v.a. Witziges. Andererseits wird aus dem Unerwarteten und Witzigen durch deinen Ausverkauf leider auch Bekanntes und ich kann viele meiner eigenen Ideen begraben, weil sie auch auf deiner Seite stehen. So verliert sich auch für mich der letzte Reiz des GC. Du solltest es beim jetzigen Stand belassen. Ansonsten Spitze ;)

  3. 10

    @ 4_Vs
    Ich habe mir deinen Rat zu Herzen genommen und alles durch die MS-Word Rechtschreibkorrektur gejagt.

    Ich arbeite zur Zeit an einer Erweiterung der Seite mit Rätsel-Ideen.
    Dabei geht es mir im Wesendlichen um Rätsel, die im Wald mit Stift und Papier gelöst werden können, zu viele „?“ auf der Karte mag ich auch nicht :)

    Und wer noch Ideen für kreative Stationen hat, immer her damit.

  4. 9

    Erst mal Respekt an den kreativen Cacher, der hier verlinkt wurde, sehr schöne Ideen, die da dabei sind, und danke für den Link!

    Das einzig Richtige gibt es hier aber nicht: Ich mache sowohl aufwändig gestaltete Rätsel/Multi/Nightcaches wie auch schöne, leichte Sightseeing/Wander/Bikecaches sehr gerne. Wichtig ist, daß alles gut zusammen paßt und insbesondere auch in die Umgegung richtig integriert wurde. Auf schöne Geniesserrunden in evtl. sensiblen Wäldern gehören möglichst wenige, einfachste Stationen, während ich die Sachen von der Liste eher bei „Hammer(night)caches“ in einem Umfeld, welches solche verträgt, erwarten würde :-) Noch eine kurze Anmerkung zu Nägeln: Alles was rostet macht den Baum langfristig kaputt. Es bietet sich aber doch sowieso meist eine andere Befestigungsalternative an. Bitte aber auch nicht den Kabelbinder um den (noch) kleinen Ast zurren, wie gerade neulich wieder mal gesehen …

  5. 8

    @MaSi
    Es geht hier nicht um Tippfehler :D

    Eigentlich ging es mir darum jdm. einfach mal mit der Nase auf eine Rechtschreibprüfung zu stoßen … wenn man sich schon so eine Arbeit macht, dass man solch eine Sammlung aufbaut möchte man doch auch, dass die verbreitet wird und viele davon einen Nutzen haben. Da ist es denke ich im eigenen Interesse den Text halbwegs sauber und fehlerfrei zu veröffentlichen :-?

    Und warum manuell nach Fehlern suchen, wenn das auch automatisch jeder auf dem Rechner hat :freu:

    Und richtig, wegen Tippfehlern würde ich auch nicht schreiben, die passieren jedem – aber hier sind massig Rechtschreibfehler :evil:

    Nix für Ungut … ist ja auch nicht bös gemeint :gott:

  6. 7

    Also wenn ich die Wahl habe zwischen einer Tour von 2 Kilometern, wo ich alle 200 Meter was suchen muss (und den letzten Micro vor dem Cache nicht finde…) und einer Wanderung von 12 Kilometern mit prima Aussichten, wo ich alle 2 Kilometer Zaunpfosten (und ähnliches) zählen muss, damit ich auch ein Zwischenziel habe, dann entscheide ich mich sicher für letztere…

  7. 6

    Ui, da wurde ich ja verlinkt :)
    Die naturverträgliche Umsetzung überlasse ich den Cache-Legern, da gilt wie hier geschrieben „Hirn einschalten“.
    Die Werbung, … Mh, ja. Der Webspace ist kostenlos, falls mir jemand den bezahlt, dann geht’s auch ohne Werbung :)
    Und die rechts-schraibund… Wie ich schon im grünen Forum geschrieben habe:
    „Tippfehler: Ich habe garantiert in jeder Beschreibung mindestens einen Tippfehler. Ignorieren, oder mir eine PN schreiben, wegen Tippfehlern muss hier nicht gespamt werden ;)“

  8. 5

    Ich denke es kommt auch immer auf die Strecke / den Multi an …

    Ist ja eine nette Seite mit einer ganzen Menge Vorschlägen (Ideenseite) für Multistationen – aber wenn ich Informationen im Web zur Verfügung stelle, sollte ich zumindest halbwegs auf die Rechtschreibung achten – selbst wenn man eine Schreib-/Leseschwäche hat, kann man den geschriebenen Text von einer Rechtschreibprüfung durchleuchten lassen um das Gröbste auszumerzen … sorry, aber da wird einem beim Lesen ja ganz anders :pfeif:

  9. 4

    Folgendes Beispiel:
    großer See, Multi einmal drumherum, > 10 Stationen, egal zu welcher Uhrzeit, man ist nie alleine. Da les ich lieber auf Infotafeln etwas ab, als ständig auf Muggel aufpassen zu müssen.

  10. 3

    JAIN!?!?!
    Aus meiner Sicht ist die Aussage „Zaehl- und Ablesestationen sind oede“ viel zu pauschal!
    Klar, wenn ich nen Minimulti mitten in einer Stadt habe, 3 Zahlen zusammentrage und dann das Final berechne, ist das meist nicht so prickelnd.
    Wenn ich mir aber als Owner zum Ziel gesetzt habe den Leuten eine schoene Wandergegend nahe zu bringen, bei dem dann der Weg das Ziel ist und nicht die einzelnen Stages, dann will ich keine komplizierte Suche an den jeweiligen Stages veranstalten, sondern mit den Stages bzw den Referenzpunkten die Strecke markieren will, dann muss die Wegfuehrung unkomliziert sein!
    Genauseo wenn ich einen schoenen MoCache abfahre, bei dem der Weg das Ziel ist und nicht die Leitplanke! Auch in diesem Fall will ich nicht suchen oder graben oder mit meiner Lederkluft durch den Wald robben muessen!
    Aber klar, wenn ich einen LP besuche dann will ich auch ein bisschen gefordert werden und nicht nur Zahlen zusammen zaehlen :lol:
    Jeder Cache sollte ein ‚Ziel‘ verfolgen, aber nicht alle Caches muessen spannend sein und aus gebastelten Stages bestehen.
    Der Spass des Owners sollte spuerbar und zu erkennen sein, das sollten wir uns zum Ziel setzen.
    Meine 2ct,
    Dickkopf

  11. 2

    Schade, aber die Seite ist, zumindest heute am 23.01.11 8:10, offline.

    Gruß MaKG700c

  12. 1

    Hallo
    das ist ja mal eine nette Seite um sich weiter inpirieren zu lassen. Tolle Ideen die man sicherlich irgendwann mal einsetzt.
    Danke für’s zeigen.
    Gruß
    +++MJ6+++ (Markus)

    PS: nur die verdammte Werbung auf der Seite nervt gewaltig :irre: