Sinnentleert und widersprüchlich

COVO LOCO war ja von Anfang an eine Art schizophrenes Dosenwerfen…

covo_loco_widerspruch

Quelle: covoloco.eu

… doch nun wird der Begriff auch noch seiner ursprünglichen Bedeutung beraubt:

covo_loco_sinnentleert

Quelle: covoloco.eu

Ist das nicht ein klarer Verstoß gegen §4

Die Caches müssen nach folgendem Schema benannt werden: “COVO LOCO #(Nummer mit vier Ziffern)”. Dadurch können sie klar von liebevoll gemachten Caches in wunderschöner Umgebung unterschieden werden.

Smilie by GreenSmilies.com Smilie by GreenSmilies.com Smilie by GreenSmilies.com O_o :lachtot:

In Zukunft gibts hier übrigens (neben ein paar Infos zu den äußerst umstrittenen Covo Locos) Wissenswertes über unser aller Hobby – das Geocaching!

Hoffentlich werden die Artikel nicht genauso eintönig wie 99% der COVO LOCO-Cachebeschreibungen.
Trotzdem ein herzliches Willkommen in der Geocaching-Bloggerszene. ;)

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 23. Mai 2010 4:49
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

9 Kommentare

  1. 9

    @jr849 jo, war lecker. und die caches in der stuttgarter innenstadt waren auch toll! ;)

  2. 8

    au au au, der covo-loco Stachel scheint
    bei manchen hier so tief zu sitzen, dass
    das Ignorieren unmöglich ist…. :pfeif:

  3. 7

    Jetzt wird diese Serie auch noch mit einem Blog gehypt. Die Grundidee an der Serie ist sicherlich nicht verkehrt, aber Sie lockt nun mal eher Leute an für die es schon schwer genug ist sich einen eigene Cachenamen auszudenken und eine sinnvolle Cachelocation zu finden. Also schnell nen Petling gekauft und abgelegt. Einfach heisst nicht unbedingt Micro hinter den nächsten Pinkelbusch geschmissen, dies wird aber mit §4 ja noch gefördert. Da braucht man sich nicht wundern, wenn Owner welche die Grundidee von Geocaching verstanden haben, sich von dieser Cache-Serie für Arme abwenden.
    Ob das Blog dabei hilft den Ruf zu verbessern, bezweifel ich.

  4. 6

    Und ich dachte, die Kirchencache-Serie wäre schlimm genug… aber jeden Tag steht ein neuer … auf.
    „Danke für’s zeigen, Happy Hunting“…

  5. 5

    @hdmn: Jepp und noch mehr. Hoffe das Grillfleisch hat geschmeckt. :D

  6. 4

    den beschreibungstext auf der rechten seite hast du gelesen? :wallbash:

  7. 3

    Sinnfreier Geomüll, wie viele andere Caches auch, nur besser erkennbar : MEIDEN :wallbash:

  8. 2

    So wie das aussieht, scheint es das aber nicht erst seit gestern zu geben. Wenn man mal ’ne keyword-Suche auf GC startet, ist man schon verwundert wo es die Dosen bereits überall gibt :-?

  9. 1

    so wird eben versucht, dem kritischen auge des jr849 gerecht zu werden! :mrgreen:

    bleibt abzuwarten, ob sich mit dem neuen header auch später was an den regeln bzw. den caches ändert.

    wie man auf langweilige, lieblos gelegte dosen so abgehen kann, wird mir ewig ein rätsel bleiben. auch für ein statistikopfer sind schöne caches doch toller als stinknormale…