Wird Opencaching eine Plattform für Genusscacher?

Lag es an der Location, an der Behältergröße oder einfach an der Tatsache dass der Cache Burger King Drive-In Waiblingen auf Opencaching gelistet wurde? Nachdem die Dose schier endlos auf den FTFler wartete, wurde der Cache jetzt ungefunden und mit jungfräulichem Logbuch archiviert.
Wäre er auf GC.com gelistet gewesen, hätte der Owner bestimmt schon das Logbuch wechseln müssen, immer vorausgesetzt der Reviewer hätte den Cache durchgewunken und die Cacher den kommerziellen Touch nicht bemängelt. Ähnliche Locations und Behältergrößen werden auf GC.com fleißig geloggt, bleibt also nur noch die Plattform.
Sind bei Opencaching nur Cacher unterwegs die sich nicht viel aus der Anzahl der Logs machen? Eine Community die ohne Kurzlogs, GC-Vote und Filmdosenwerferbashing auskommt und die unbeliebten Dosen einfach links liegen lässt bis sie im Archiv verschwinden? Irgendwie zu schön um wahr zu sein.
Bei so mancher Dose auf GC.com würde ich mir so etwas auch wünschen, aber irgendwie steht jeden Tag ein neuer statistikgeiler Cacher auf.

Autor:
Datum: Dienstag, 25. August 2009 6:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

8 Kommentare

  1. 8

    Ich möchte darauf hinweisen, dass OC nur im Berliner Westen „lebt“. Im Berliner Osten gibts als oc-only nur Dreckscaches.
    Neulich einen neuen gefunden, da war ich zweiter – immerhin – da hat der Owner noch vor seinem allerersten (GC)-Fund eine Dose bei OC versteckt – weil die bei GC nicht erlaubt wurde (wegen „vergraben“ in der Beschreibung). Dass der Kerl jedoch einen Baum umfangreich mit Silberfarbe angesprüht hat, hab ich bei GC noch nie gesehen.
    Meine Schimpf-Note (statt Fund-Log) hat er gelöscht, und der Cache ist inzwischen archiviert. Davon hat der angemalte Baum zwar nix mehr, aber hoffentlich war es ihm eine Lehre…

  2. Thomas (blickpunkt-energie.de)No Gravatar
    Samstag, 29. August 2009 18:46
    7

    Ich betreib das mit dem Cachen seit etwa 3 Monaten.

    Und irgendwie erscheint mir OC irgendwie kuschliger als GC. Hab da einige geloggt, die seit Monaten nicht gefunden wurden.

    Andererseits könnte das auch daran liegen, dass es komplett kostenfrei ist. Wobei sich andererseits die Frage stellt, warum dort sich nicht mehr Cacher tummeln?

  3. 6

    Andererseits…

    wäre das ja mal ein ganz neuer Gedanke und möglicherweise ein Grund, sich doch mal bei OC zuregistrieren und auch mal reinzuschauen. Ich denke drüber nach…

    Viele Grüße,

    Meik von
    Team Meita

  4. 5

    Den von Dir angegeben Cache hätte ich auch nicht
    gesucht, das war ja ein ordinärer Telefonzellen-
    Cache. Aber gute Caches werden gefunden, auch wenn
    zur Zeit noch etwas Mundpropaganda nötig ist.
    Aber jeder hat mal klein angefangen :-)

  5. 4

    Hier in Berlin gibt es einige die auch OC-only suchen und legen. Und bei den Gelegten sind etliche echte Perlen dabei. So bspw. ein NC mitten in der City-West der bei GCVote vermutlich 7 von 5 möglichen Punkten kassieren würde. Da ist es sogar richtig gut das die obligatorischen Punktegeier außen vor bleiben… :-)

  6. 3

    Zumindest hier im Sauerland funktionieren auch hochwertige OC only Caches nicht. Ich hatte 12 Monate lang einen aufwändigen Multi (klettern, Tunnel usw.) als OC only Cache gelistet, der wurde 1 mal gefunden. Dann habe ich ihn auf GC.com umgestrickt und er wurde in einem Monat 4 mal gefunden.
    Ein anderer OC only Cache wurde in 12 Monaten noch nie gefunden.
    Ich werde so schnell keinen OC only Cache mehr bauen.

  7. 2

    Bei einem Tradi wundert es mich schon, dass dieser auf OC ungeloggt bleibt.
    Meinen einzigen OC-only Mystery habe ich aber auch nach einem Jahr mit jungfräulichen Logbuch archiviert.

  8. 1

    Ich vermute mal eher, das die überwältigende Mehrheit OC ausschließlich als Backup-Plattform nutzt. Was also nicht auch bei GC.com auftaucht, wird gar nicht registriert, weil der Anteil der OC-only-User (bzw. der User, die OC als führende Plattform nutzen) verschwindend gering ist.