Ein Sonntag beim Urologen

07_FormaldehydDie Zeit scheint an diesem Ort seit den späten Achtzigern still zu stehen, quasi wie einige der Exponate in Formaldehyd konserviert. An einem sonnigen Nachmittag lassen wir uns für ein paar Stunden von der Zeitblase gefangen nehmen.

Die Luft ist kühl und der typische Lost-Place-Geruch strömt durch das große Haus. Ein Stockwerk nimmt die Praxis mit SpiegelbildUntersuchungs- und Behandlungszimmer in Beschlag, der Rest ist sehr großzügig bemessener Wohnraum. Eine Bibliothek, ein Salon mit Klavier, ein monströses Schlafzimmer mit einem viel zu klein wirkenden Bett, kunstvoll verzierte Heizkörper, … so viele Motive und vergleichsweise wenig Zeit.
Genug der Worte, Zeit für etwas Schnellmalerei.

Unbedost – Von Anfragen zum Standort der Locations bitte ich abzusehen und für den Fall dass ihr die Location kennt, bitte keinerlei Hinweise auf die Location in die Kommentare, Danke

Tags » , «

Autor:
Datum: Mittwoch, 8. Mai 2013 7:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Lost-Places

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:-? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:sm: 
:2Cents: 
:verzweifelt: 
 

14 Kommentare

  1. 14

    Hey, habe grade die Fotos gesehen. Ich war da vor kurzem auch mal und es ist echt erstaunlich dort.
    Allerdings habe ich rausgefunden, dass der Sohn nicht im Ort wohnt, sondern in Berlin und Mitte 80 ist. Ist also die Frage, ob der überhaupt weiß, dass sein Elternhaus vergammelt…

  2. 13

    […] dem Urologenbesuch kommt mir dieses Bild immer wieder hoch und jedes Mal wünsche ich dem “Helden”, der […]

  3. 12

    Witzig, wie sich die Location im Laufe der Monate verändert hat und schön, dass du noch rein konntest, nachdem zwischenzeitlich die Hütte mal dicht gemacht wurde.

    Aber so, wie das die Runde in der Szene gemacht hat, war auch absehbar, dass irgendeiner dabei ist, den eine verschlossene Tür nicht interessiert.

    Am „witzigsten“ waren übrigens die Bilder von ein paar Belgiern, die haben da ein regelrechtes Fotoshooting mit einer spärlich bekleideten Frau gemacht. Echt lecker, sich auf dem Bett zu räkeln. *schüttel*

    :mrgreen:

  4. 11

    Wow. Toller Ort und tolle Bilder. Einfach Hammer. Danke fürs Zeigen. Und man will es doch wissen, wo es ist. Vielen Dank.

  5. 10

    Sehr geile Bilder. Würde mich echt mal interessieren, wo sich dieser LP befindet. Aber das werde ich wohl nie erfahren. :-?

  6. 9

    Boah, was hat der Urologe denn da formaldehydisiert O_o :-? ?

  7. 8

    Toll! Eintauchen in eine andere Welt zu einer anderen Zeit. Was die ursprünglichen Bewohner wohl veranlasst hat alles so zu hinterlassen, ohne etwas mitzunehmen oder wegzuräumen, das frage ich mich bei diesen Bildern. Hoffentlich bleibt dies noch lange so erhalten.

    Danke fürs Teilen ;-)

  8. 7

    Sehr schöne Location – sehr schöne Bilder.

  9. 6

    Tolle Bilder. Hier ist die Zeit einfach mal stehen geblieben. Niemand der Aufräumt hat. Fast wie in einem Museum. Danke fürs Zeigen.

  10. 5

    Sehr schöne und interessante Bilder! Danke dafür.
    Hier in der Umgebung haben wir ähnliches. Allerdings war ich selbst noch nie da. Jetzt ist es wohl auch zu spät, habe ich mir sagen lassen, da die ganzen Bauten abgesperrt wurden. Die Multis (sollen schöne gewesen sein) gibt es dementsprächend auch nicht mehr.

  11. 4

    Sehr schöne Bilder…
    Ich ärger mich immer, daß es hier bei mir in der Ecke so wenig LPs gibt, die (noch) einen Besuch wert wären.
    Deshalb schau ich mir sowas immer gerne an.

  12. 3

    @Seeker98: Nein, zumindest wäre mir keine aufgefallen. Traurig aber wahr, ein Sohn des Arztes wohnt/arbeitet noch im selben Ort, in dem sein Elternhaus quasi zerfällt…

  13. 2

    wie kann denn sowas passieren? Lag da auch noch ’ne Leiche rum?

  14. 1

    Tolle Location, tolle Bilder!